Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: entgangener Gewinn oder ersparter Verlust?

Seit einer Stunde wollte ich Skat spielen und habe nur aus Gewohnheit mal ins Forum hineingeschnuppert. Hab nie damit gerechnet, eine Stunde lang lesen zu können und gar noch Gedanken los werden zu können. Bin echt begeistert. Luxus-Problem jetzt: Mit innerer Gewalt zur Zockerstube oder doch noch mal die neuesten Kommentare lesen? Sogar die Miezen machen "Ernst".

Interessiert doch keinen!

Du kannst mich gerne wegen des Verlust verklagen. Ich zahl sowieso nicht.
Um gut Skat zu spielen, muss man auch gut die Menschen kennen.
Dazu helfen Foren wie diese.
Morgen gewinnst du wieder etwas dazu, wie jeden Tag. Manchmal Geld, manchmal Erfahrung, manchmal mehr Platz auf dem Kopf ohne Haare.

doch, sogar dich, sonst würdest du nicht darauf eingehen. Denke doch positiver. ^^

Beides geht doch auch oder sind Möpse nicht multidingenskirchenfähig?

nö, das überlassen wir den weiblichen Wesen. Wir konzentrieren uns auf eine Sache.

Es gibt immer einen Mittelweg,vielleicht ein weiblicher mops?

Henry würde jetzt sagen: Ich bin selbst der Mittelweg zwischen Mops und Mensch. ^^

Grins. Man fragte mich auch mal, ob ich vom anderen Ufer bin, nein, ich bin der Fluss selber und ich fließe stolz dahin (Copyright liegt irgendwo zwischen Lindenberg und der nächsten Eckkneipe :-) ).

@John2
ich hoffe du leidest nicht an plötzlicher sehschwäche bzw. oder putz mal deine brille.
bin überascht das ein belesener wie du hier tatsächlich auf eine stunde input kommst^^

oder redest du von einem anderen forum?
lg olly^^

Olly, du vergisst wohl, dass nach jedem Lesen eines Beitrages in meinem Kopf-PC eine oder mehrere Synapsen arbeiten (Was wird ausgesagt? Was denke ich darüber? Was könnte ich antworten?) Und bei maunz-maunz ging das relativ schneller. Aber nun wird es wieder schwieriger. Und die Synapsen müssen sich ja auch erst wieder "warmlaufen".