Verbesserungsvorschläge: Ernsthaft

LittleJoe, 03. November 2013, um 00:16

Hallo @ all, ich bin schon lange hier, habe auch Fehler gemacht, die abgestraft worden! Damit kann ich leben. Nun komme ich zu dem Thema: wie bekomme ich das Forum auf den "normalen richtigen Weg?
Ich als Klugscheisser sage, es ist überhaupt kein Problem!
So wie sich dieses Forum festgefahren hat, ist es katastrophal. Klar, ich nun wieder. Jetzt kommt, wie erwartet leider kein "aber"! Ich kann jetzt vieles schreiben, will ich nicht!
Ich schreibe ehrlich u. so wie ich denke. Leben ist hart ohne Sofa, " aber" langsam könnt ihr mich alle, KP, ich bin nur Einer, aber ehrlich! Nun zur Lösung: Resettet das Forum u. wir alle fangen wieder bei 0 "in Worten Null" an.
Wer der Meinung ist wie ich darf sich gerne melden, wer nicht meiner Meinung ist darf sich auch melden, Ich bin nach langer Überlegung zu diesem Vorschlag gekommen.
Sollte jetzt nichts Ernsthaftes kommen u. nur Sinnloses kommen, ist meine Antwort: Klei mi ann Mors!
Hochachtungsvoll Little Joe.

Ex-Stubenhocker #119940, 03. November 2013, um 01:09

der ernst des lebens ist der kurt des todes oder umgedreht.

Ex-Stubenhocker #141810, 03. November 2013, um 03:07

pflanze ,der Fred heisst ernsthaft ....,wie soll datt denn gehn wenn Ich deinen Beitrag lese?

LittleJoe, 03. November 2013, um 06:05

Danke.

peterpl, 03. November 2013, um 06:53

LittleJoe,
das Forum auf Null zu setzen halte ich nicht für die beste Lösung. Besser gefällt mir der Gedanke, dass jeder für sich ein "innerliches Reset" macht und den Müll der letzten Wochen einfach abhakt.
Wenn jeder (incl aller Provokateure) etwas an sich arbeitet sollte es möglich sein dieses Forum wieder normal zu betreiben.
Allen GB
Peterpl

Opal, 03. November 2013, um 07:56

@peterpl, dieser deiner Meinung schließe ich mich an.

Das Forum auf null zu setzen, bedeutet dass alle Beiträge gelöscht werden, einschließlich den lesenswerten.
....traurigi ist, dass es so weit gekommen ist.
Toleranz um jeden Preis ist Dummheit, so meine Meinung.
Kind ist nun in den Brunnen gefallen und am ersaufen.

so long
Opal

Ex-Stubenhocker #119975, 03. November 2013, um 10:26

Was für ein Gejammer um nichts, maunz

DJS, 03. November 2013, um 11:01

@peterpl, auch ich schließe mich deiner Meinung an.
aber wie du siehst, kommen dann immer wieder solche dummen kommentare wie von @Mel_Odie.

Opal, 03. November 2013, um 11:06

@DJS..gib den Trolls keinen input, weil sie leben von unserer Dummheit...*smile

ignore braucht keine Funktionstaste, es reicht unser Gehirn als Funktion, so wir denn eines haben...*schmunzelt

so long
Opal

Ex-Stubenhocker #119975, 03. November 2013, um 11:09
zuletzt bearbeitet am 03. November 2013, um 11:19

@DJS übrigens sind Deine kopierten google-Sprüche genau so schlau wie die von sliv - miez miez

Falke-54, 03. November 2013, um 11:27

Nein.

An sliv kommt keiner auch nur annähernd ran.

Schnurrrr

alfacoder, 03. November 2013, um 11:51

was kommen denn da für töne aus dir raus wolfgang

Falke-54, 03. November 2013, um 11:55

Ich gehöre seit ein paar Wochen auch der Katzenfraktion an, mein Bester.

Liebe Grüße aus Stuttgart.

alfacoder, 03. November 2013, um 11:56

zurück aus der heide

Ex-Stubenhocker #111774, 03. November 2013, um 12:23

Wer liest schon einen Beitrag zweimal.
mietz mietz

Ex-Stubenhocker #153625, 03. November 2013, um 12:38

Die königliche Katze ist erwacht.

Wollt ihr Unwürdigen ihr nicht einen guten Morgen wünschen?

Ex-Stubenhocker #186, 03. November 2013, um 13:51

Ich, Henry, muss mich mal zu Wort melden. In meinem Revier gibt es keine Katzen. Und woanders interessieren sie mich nicht, ich ignoriere sie nicht mal. Mein Herrchen und mein Frauchen denken da ganz genau so.

zur Übersichtzum Anfang der Seite