Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: Listenspiele

Warum sind Listenspiele hier so unbeliebt? Wenn ich z.B. eine 12/5-Liste aufmache, dauert es ewig, bis ich 2 Gleichgesinnte zum Spielen finde. Fehlt Euch die Zeit, um eine Viertelstunde durchzuspielen, oder finden Listen hier generell keine Freunde?

Wenn du mal länger hier bist, wirst du festgestellt haben, dass die Verweildauer an den Tischen hier durchschnittlich höchstens 6-8 Spiele beträgt.

Spätestens dann sind die meisten Spieler völlig entnervt, weil die Gegner eine sogenannte "OMA" nach der anderen bekommen, uns selber bekommt man NIX, NIX, und NOCHMAL NIX - und das seit Wochen und Monaten... :-(

Ich bin da natürlich auch nicht die Ausnahme: meine Nerven liegen meist schon nach 2-3 Spielen völlig blank, und ich hau ab....

Das ist bei Listen ja leider nicht möglich - deswegen findest du keine Listenpartner, denke ich.

in der Zockerstube gibt es auch Turniere ... da kannst in Ruhe Liste spielen

Ich glaube dies liegt mit auch daran, das die Listen "versteckt" sind.
Man muss erst von offene Tische rüber klicken.

auch wenn ich "offensiv" für die Liste im Schnack werbe,ändert sich kaum etwas. Entweder keine Reaktion oder dumme Sprüche...

wie der Name schon sagt,heißt es Zockerstube,das heißt,dort findet man hauptsächlich Zocker. Da ist Centabrechnung einfach "profitabler" Ich selbst spiele zum Zeitvertreib und Spaß,allerdings vergeht der Spaß,wenn man an einem Tisch sitzt,an dem Spieler sitzen,die grundsätzlich mit schwacher Farbe starten,ihre Vollen bis zum Ende halten und dadurch jedes 2. Gegenspiel verschenken. Das geb ich mir auch nur 3/4 Spiele,dann geh ich. Außer ich hab gerade ne Serie,wo ich auch profitiere. Aber dann ist eh wieder das Geschrei groß,wie Volte schon sagte. Betrügerstube is da noch der harmloseste Ausdruck. Das ist (man mag es kaum glauben) in der zs Gang und Gebe. Deswegen spiele ich auch äußerst selten Listen (nur mit "guten" Freunden).

auch wenn ich "offensiv" für die Liste im Schnack werbe,ändert sich kaum etwas. Entweder keine Reaktion oder dumme Sprüche...

@WalterWhite

Ein weiteres Problem könnte beim Listenspiel auftreten:

der vollkommen entnervte Gegenspieler darf ja in der Liste den Tisch nicht verlassen.

Er ist aber on tilt - das KANN BEDEUTEN, dass er in der 2.Hälfte der Liste fast jedes Spiel nimmt in seiner Enttäuschung.

Ich weiß nicht, ob dir das dann Spaß macht...

ich stehe da total bei hoci und volte-in der zeit,die ich für eine liste investiere,kann ich an einem normalen tisch mindestens das selbe ergebnis erzielen,wenn nicht sogar mehr. eine 12er liste ist für mich eh nur eine glücksliste,käme da nicht in frage. und für die 24er/36er brauchst du eben etwas mehr zeit,was für mich mit kleinkind immer schwierig planbar ist ;-) und wenn man in einer solchen runde dann noch 2 spezis am tisch hat,vor denen man nicht einfach flüchten kann,dann ist das alles andere als spaßig ;-)

Das Problem beim Onlineskat ist ohnehin (nicht nur im Listenspiel), dass FAST JEDER Spieler seine eigene Spielstärke hoffnungslos überschätzt (ich meine natürlich auch).

Das führt dann regelmäßig und zwangsläufig zu großer Enttäuschung, und riesiger Verärgerung:
man bleibt hinter der eigenen Erwartung fast immer deutlich zurück.

"DAS KANN DOCH NUR AN DEN KARTEN LIEGEN IN DIESEM SCH....LADEN!!"

Am normalen Tisch kann man flüchten, und kurzfristigen Erfolg an einem anderen Tisch suchen.

In der Liste ist man gezwungen, die Enttäuschung über einen längeren Zeitraum durchzustehen.

Das fällt jedem schwer.

Deswegen findet man so wenig Listenspieler, denke ich.

Oder man sagt einfach, der sup arbeitet für die Stube, der weiß was im Sakt liegt, der ist ein sogenannter "Bot"-Spieler, der bekommt seit Jahren nur Omas, bei dem steht imer die 10 blank....LOL ich lach mich jedes mal kaputt über diesen Müll!

volte es ist nicht nur das Problem von Online Skat ... live sieht es genauso aus ... wenn nicht noch schlimmer

Die listen sind übrigens nicht lukrativ, kostet da nicht jedes verlorene 50 ct? das macht bei 2 euro listeneinsatz oder wenig sinn oder

Ich glaube, da ist es billiger, supreme.

Aber alles andere stimmt... :-(((

Im Liveskat ist es BEI MIR anders:
das sind so unglaublich starke Runden, dass es einen riesigen Spaß macht, Engel - ALLEN.
Mit viel Lust am Spiel...
Und da kommt nach vielen Jahren gemeinsamen Spiels niemand auf den Gedanken, die Spielstärke der anderen in Frage stellen zu wollen.

Ein Vorschlag von mir wäre aber auch: ALLE sollten eine "Liste" eröffnen können. Warum nur Fördermitglieder???

rede ja nicht vom Verein sondern z.b. Ligaspieltagen oder Meisterschaften... da kannst auch nicht vom Tisch flüchten oder da beschimpfst auch keinen

@Supreme,was ist denn ein Botspieler? Ich finde auch,wenn ich mal um nen 5er mit dir spiele,das du wahnsinniges Kartenglück hast,ständig Großmütterchen kriegst und immer Glück beim Stock hast ;-) "Ironie aus"
Das ist es ja...viele unterstellen der Stube,das sie gewisse Spieler bevorteilt. Mir hat man sogar schon unterstellt,ich würde Anteile an der Stube besitzen und dadurch solch gute Karten bekommen ;-)dabei sollten sie sich jedes einzelne Spiel (kann man ja) anschauen und aus ihren Fehlern lernen. Bei einigen geb ichs auf,die spielen seit 2,5 Jahren den gleichen Mist,und schimpfen immer wieder über die ungerechte Verteilung der Karten. Aber das ist ja nicht das Thema hier.

@riesling dem Walter White gehts um Listentische in der zs. Dort kann jeder einen Listentisch eröffnen

@riesling 15:
Du schreibst, alle sollten...., nicht nur Fördermitglieder.
Was soll das?! Du hast mit Sicherheit mehr Geld als ich. Dennoch unterstütze ich das hier monatlich mit Abbuchung als Fördermitglied.
Wenn das z.B. alle dürfen, kommt das nächste usw.
Fördermitglieder, die ihr echtes Geld hier investieren, damit diese hervorragende Plattform bestehen bleibt, müssen mindestens die bisherigen Vorteile haben.
Besser noch mehr.
Aber ok, ich will auch, dass Nichtförderer wie Du hier problemlos spielen können, denn sonst wären zu wenig hier zur Auswahl.
Nur, ein bisschen dankbar darf man den Fördermitgliedern schon sein, denn sonst könnest auch Du hier 100% nicht spielen! Habe eine Rente von ca. 330 Euro monatlich, nicht weil ich zu wenig einbezahlt habe als Selbständiger, sondern weil ich zu wenig verdiente auf dem Land als Selbständiger. Dennoch habe ich den Staat in 65 Jahren nie einen einzigen Cent gekostet.

Zu den Listen:
Ich spiele fast täglich 3 bis 4 Listen. Muss aber auch nach Tischöffnung oft bis zu 10 Minuten warten, bis sich 2 Spieler finden. Aber egal, ich mach das Fenster klein und mache in der Wartezeit was anderes am PC.

Hoci ich hab keine Ahnung was ein Botspieler ist. Wahrscheinlich irgendein gemeines Computerprogramm, das die Karten des Gegners kennt. Obwohl, wenn ich mir überlege wie der Computerdummy von Skatstube Karten spielt, glaube ich nicht, dass die sowas programmieren könnten, selbst wenn sies wöllten :-D

wobei der computer mittlerweile besser spielt,als so manch echter spieler in der zs ;-)))

huhu sweetyyyy ;-) da hast du allerdings recht.

also bei mir legt der grundsätzlich die sinnloseste karte, die er finden kann. er spielt beim eigenen spiel immer die eigene trumpfvolle aus und beim gegner spiel legt er auf den kleinsten trumpf immer den eigenen höchsten.
kann mir keiner erzählen, dass man dass nicht ändern kann.

MMI, deine gute Tat hier in Ehren. Aber auf anderen Servern geht das auch ohne irgendeine Mitgliedschaft. .-)))
Nat. muss alles ein wenig finanziert werden, aber ich denke Liste für jeden ist doch da ein Klacksteil.

Ganz der Meinung von Mmi. Als Premium sollten die Vorzüge so bleiben wie sie sind! Du kannst doch überall mitspielen, was hier geboten wird. Sei froh das es solch eine Seite gibt...gemütlichste Skat Community der Welt.
Wenn es dir dennoch so wichtig ist, spendiere ich dir die Mitgliedschaft für ein halbes Jahr.