Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: wie man das Forum zur Bühne macht...

Bühne auf, data... es gibt wieder was zum lesen! *g*

S ist doch immer wieder interessant, was für Themen hier im Forum angesprochen werden, wie oft verschiedene Versionen von gleichen Inhalt auftauchen und vor allem mit wieviel Witz, Biss und Ironie die Antworten des öfteren ausfallen! *schmunzelt*
Einerseits regen bestimmte Themen und Meinungen zum Kopfschütteln an, andererseits zum schmunzeln und lachen. Dazu ist es oft auch so, das man denkt... wer den Schaden hat muß für den Spott nicht sorgen... in dem Fall, wer unüberlegt und überreagiert irgendwelche Themen erstellt und schreibt, der muß auch damit rechnen, das ein Kalauer aus ihm gemacht wird! :-)
Auf jeden Fall ist das Skatforum mittlerweile der perfekte Nährboden für ausgereifte und humorvolle Diskussionsrunden, wo so manch Leser (und Schreiber) seinen amüsiert über den Zeilen sitzt und auch danach regelrecht süchtig werden kann ;-)
So nun dürft Ihr Euch auch an meinen Thema gütlich tun und Euch daran auslassen :-) Viel Spaß dabei *gg*

@Motzi
So, gütlich habe ich mich nun getan. Nu werd ich mich mal ein bisschen auslassen.
Ich muss zugeben, die erste halbe Stunde (nachdem ich die Seite augerufen habe) verbringe ich damit, den Schnack zu lesen und sehr oft zu schmunzeln oder auch zu lachen. Danach gehts ans Forum da gibts oft noch mehr zum schmunzeln oder lachen.

Ist nur schade, das manche lustige Beiträge so schnell gelöscht werden ;-))
Aber, dazu gibts ja das Wochenende. da sind die Admins nicht so schnell.
;-)))))

tja

in letzter zeit, bin fast nur noch im
schnack und im forum.
und hab jede menge spass dabei.

im moment hab ich nämlich mehr lust auf schach, aber das dreht sich auch wieder.

aber den schack und das forum gönn ich mirjeden tag.
man lebt ja nur einmal

;=())))))

Mein lieber Lothar,
Schach spielst du jetzt also? Das kann ich nicht.
Wie soll ich da jemaaals meine Taler zurückbekommen?
;-)

liebe tini

ich komm doch wieder,
aber schach und skat hab ich gleichzeitig gelernt.
und so schlagen immer 2 seelen in meiner brust.

;=()))))

ps und so nötig hast du sie im moment wohl auch nicht.
wann hast die 1000 geknackt, gratulation.
hast doch ewig fahrstuhl gahabt.

;=()))))

Vielleicht sollten unsere lieben Betreiber neben den Skattischen einen individuellen Tisch aufstellen, wo Sprachlos sich dann aussuchen kann, was er gerade spielen möchte und Tini die Möglichkeit hat, Ihre Taler zurückzubekommen... *ggg*

guuute idee, motzi.

schach um geld??? wie lange soll das dann dauern? -sag nur das immernoch laufende spiel-und wem gibt man die schuld wenn man verliert?

@PrinzJens

oh, prinz jens.

schach um geld gibt es schon lange.
nachdem das schachspiel um königreiche und um jungfrauen unpraktisch wurde.
wurde um gold, edelsteine und um dieses neue, das man geld nennt, gespielt.
gefühlt seit tausend jahren.

mfg lothar

Mit Lothar würde ich auch um Geld Schach spielen. Aber nur um ein 1/4 Cent pro Dame. ;-))))

Im übrigen Prinzle Jens ;) Es gibt heutzutage, eine mittels "Schachuhren" zeitlich begrenzte Spieldauer dieses Denkspieles *zwinkert* Und je nach Gegenspieler kann so eine Schachpartie auch schon nach 3-4 Zügen vorbei sein! *gg*

warum meint ihr, das lothar momentan lieber schach spielt?
da muss er weniger denken als hier beim skat - wo ihm von allen seiten der wind gewaltig entgegebläst :)))))))))))
mit dem mischer hat ers sich verscherzt - die mitspieler wollen seine letzten kröten - und dann das gemotze wegen schlechten blätter von anderen. er versteht die skatwelt nicht mehr :))))))

Lothar,

was lese ich da? Schachspiel um Jungfrauen ist unpraktisch?

Ist Skat dann praktischer, weil da mehrere Damen zur Verfügung stehn?

Oder Spielst du tausende von Jahren immer mit der gleichen Dame und hoffst auf die Zurückerlangung ihrer Jungfräulichkeit?

Verzweifelt nach Antworten such...
Kuno

jungfrauen und königreiche sind halt ein knappes gut.
geld wird einfach gedruckt, wenn man mehr braucht. schau in die USA, die geben schon seit jahren nicht mehr bekannt, was ihre druckerpressen so produzieren.

mfg lothar

... sprachlos
Naja Lothar... Jungfrauen gebs schon nochn paar.... nur die Frage, ob sichs drum spielen lohnt...? Ich kenn da eine... aber um die würd ich nich spielen...

.. Kuno
Jepp Skat iss praktischer, weil de da - mit bissi Glück - zwei Damen GEGEN Dich hast *gg* Im Schach... iss so ne Sache, sind se glaub seltener und hast och nur eine am Tisch! Es sei den Du bist n Superschachler und kannst gleichzeitig gegen mehrere Spielen! Dann darfst (und musst) och Tischspringer sein! ;) Was ja wiederum beim Skat verwerflich ist!

Grüßle

na toll!!! wo motzi wo? wenn ich mit meiner frisch ausgehobenen armee schon keines der seltenen königreiche erobern darf,dann doch wenigstens ne jungfrau rauben. =)

ich weiß das man schach auch mit zeituhr spielt.aber ich find es ohne spannender,wenn auch langwieriger.ich kann schach spielen und das sogar sehr gut.

nun eine frage? wer hat es denn erfunden das schachspiel?
lothar bitte nicht beantworten,denn du weißt es mit sicherheit.

ich denke aus persien oder indien
es sollte mal kriegsspiel sein das unblutig ist.
es wurde auch schon mit ländereien oder um frauen schach gezockt.

mehr weis ich leider auch nicht.
bin mir nicht 100% sicher

Also so viel ich weiß, wird ja oft gedacht, das es chinesiche, indische oder persische Wurzeln hat! Wobei jedes der jeweiligen Länder es für sich beanspruchen will! Und es wird sehr viel da hin und her behauptet, wer nun von wem und so :-) Auch ich dachte früher immer, es käme aus China! Aber mittlerweile deutet doch einiges darauf hin, das es eher aus Indien kommt! Allerdings in einer Anderen Variante! Es hat sich halt im Laufe der Zeit erst zum heutigen Schach entwickelt! :-)
Man kann also nicht wirklich sagen, wer es direkt "erfunden" hat! :-)
Oder was wurde Dir da geleehrt Prinz :-)

Das mit der Schachuhr... Ich kann auch etwas Schach, aber ich mag mich nicht anmaßen, behaupten zu wollen, das ich es gut oder sehr gut kann ( zu selten gespielt). Allerdings find ich es ohne Uhr auch spannender! Ich glaube eher, diese Zeitbegrenzer wurden nur erfunden, damit man nich mit grauen, langen Barte an ein und denselben Spiel hockt *ggg* Was durchaus möglich sein kann! ;)

Und das mit die Jungfrauen... ja wenn ich DAS wüsst, hätt ich mir auch schon eine geschnappt *lacht* (obwohl ich hatt doch schonmal eine... so vor Jahren...) Ich würd ja sagen da musst Du in den unteren, von uns weit entfernten Altersklassen suchen ... so bei den 16jährigen...Da findest sicher noch welche! Aber dann musst auch bis zur Volljährigkeit warten!!! Ist doch immer noch bei 18 oder?

also schach in der uns heute bekannten version hat seinen ursprung im heutigen iran,also persien! es darf wiedersprochen werden!

16? glaubst echt? das es da nocjh welche gibt? =)

man lothar
ich will gegen dich schach spielen das kann ich wesentlich besser als skat ist ja auch kein wunder so scheisse wie ich skat spiele

Prinz... ich will ja mal hoffen, das es in dem Alter noch n paar gibt! Sonst besteht ja die Chance für mich alten Mann eine unbefleckte 18 Jährige zu finden, gar nicht mehr *lacht*

@sgd53

ich spiel auf FICS unter dem nick hilflos

tauch da auf und such mich

mfg lothar

PS der ist im deutschsprachigen nicht so verbreitet,
aber ist der älteste und beste

na dann ronny!!! aber wehe du kommst dann heulend wieder angekrochen.ich will dich nur warnen! ;)

@Motzi: ich bin der letzte der dir die hoffnung nehmen will,also glaub feste dran

scheiße is geschmeichelt ronny ;-) hab immernoch kopfaua von gestern