Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Heute 95. Geburtstag des beliebtesten Deutschen

Helmut Schmidt, mehrfach gekürt als intelligentester und auch beliebtester Deutscher, feiert heute seinen 95. Geburtstag.
Nun, in diesen 95 Jahren hat er 80 jahre stark geraucht. Doch ihm wird das Laster verziehen, aber nur ihm!
Ich verneige mich vor diesem mann, der vielen Menschen das Leben gerettet hat durch selbstlosen Einsatz, der vielen Mitmenschen Mutgegeben hat und noch heute weise Worte von sich gibt!

Ich gratuliere unserem Alt-Bundeskanzler ebenfalls.
Ich habe sehr viel Respekt für das, was er geleistet hat. Auch heute noch höre ich ihm gerne zu und es gibt mir Hoffnung, dass man mit 95 noch geistig so rege sein kann.

Aber auch das gehört dazu: Mit seiner bisweilen doch sehr überheblichen Art hat er es seinen Mitmenschen nicht immer leicht gemacht. Es ist überliefert, dass auch engste Mitarbeiter darunter zu leiden hatten. Das war bei seinem Vorgänger Willy gänzlich anders. Die Partei hat Willy geliebt, während man vor der Leistung von Helmut eben "nur" Respekt hatte.
Das soll in der Gesamtschau seine Leistung aber nicht schmälern!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ich sage dazu nur soviel:Man muss andere so behandeln,wie man selber gern behandelt werden möchte.Ein intelligenter Mensch sollte das wissen.Was Helmut Schmidt zweifelsfrei ist.Aber vollkommen ist auch er nicht.Ist eben ein Mensch.

@georgbest
ich muss da mal etwas wiedersprechen denn willy brand war nicht wirklich willy brand
und seine geheimnisse sollen naklar seine arbeit für deutschland nicht schmälern
und als nach seinem mist den er gebaut hat war einfach der senator schmidt als zweiter zur stelle und hat seinen job als ersatzkanzler doch bestens gemeistert^^

auch ich empfinde große dankbarkeit, dass ich das glück habe, mit einem so klugen und charakterstarken mann zur gleichen zeit leben zu dürfen.
immer wieder lausche ich gebannt seinen worten und noch mehr achte ich auf die vielsagenden pausen, die helmut einlegt, während eines gespräches.

meine ganze herzenswärme wird entfacht,
wenn ich an die wunderbare ehe denke, die helmut und loki geführt haben!
die beiden sind für mich ein vorbild für meine ehe!

helmut! hast nach außen hin oft gewirkt wie n oller pfeffersack, aber innen drin biste einfa n hamborger jung...

herzlichen glückwunsch zum geburtstag! ;-))

@alfacoder

Was willst Du damit eigentlich sagen? Willy war nicht Willy? Spielst Du etwa auf seinen Norwegen-Aufenthalt während des 2. Weltkriegs an und er bei dieser Gelegenheit gezwungen war, seinen Namen zu ändern? Das sind genau die Parolen, die Willy immer weh getan haben. Ich höre sie noch immer wieder aus der rechten Ecke rufen: "Vaterlandsverräter".

Und was meinst du etwas kryptisch, mit "seinen Geheimnissen"? Etwa die so genannten "Frauen-Geschichten". Wie spießig ist das denn. Es hat sich ja nun herausgestellt, dass er eine langjährige Beziehung zu einer anderen Frau hatte. Na und?

Schließlich, welchen "Mist" soll er gebaut haben? Man hat ihn als Köder für Guillaume benutzt und er ist dagegen nicht eingeschritten. In der Zwischenzeit hat Onkel Herbert in der SPD Stimmung gegen ihn gemacht.

Sorry alfacoder, mit Deinem Geschichtsverständnis gehe ich nicht konform. Ich behaupte, ohne Willy mit seinen Ostverträgen hätte es nie die deutsche Einheit gegeben.

Gruß
georgbest

Hoch lebe die SPD - so hoch, dass keiner dran kommt!

Muss George da leider recht geben.
Herzliche Glueckwuensche an Helmut Schmidt.
Man sollte ihn und Willy Brand sowieso nicht vergleichen. Voellig unterschiedliche Charakter.
Aber beide bedeutende Altkanzler der Bundesrepublik.

@ robbyderhund erst lesen, dann schreiben!
es geht hier nicht um die SPD, sondern um den geburtstag eines großen mannes!

p.s. und nur um den geburtstag von helmut schmidt, nicht um andere politiker...

Hoch lebe Helmut, so ..........

Gut so?

@georgbest:
Willy Brand hieß Herbert Frahm u. wurde in Lübeck geboren. Warum mußte er nach Norwegen? Seine Weste war absolut nicht rein als 18 Jähriger. Was auch bis heute verschwiegen wird!!

Wir sollten dann doch lieber einen eigenen Willy Brand Thread aufmachen. :-(
Also noch mal, alles gute zum Geburtstag lieber Helmut Schmidt.

Jo, alles Gute lieber Helmut, bleib gesund u. schmök noch eine.

und trotzalledem ist er friedensnobelpreisträger.

aber es geht immer noch um helmuts geburtstag...

@ robbyderhund meinst du das so?, von herzen? dann ja!

Es ist alles gesage - E N D E

eins hab ich von dem alten gelernt.
ich rauche wo ich will.

aber nicht mehr lange

@LittleJoe

Man bist du schlau! Wissensprostitution ist hier aber nicht gefragt. Ich bin selbst gebürtiger Lübecker und mir ist die Biographie von Willy bestens bekannt.

Du scheinst mir ein "ewiger Gestriger" zu sein, wenn du einen im 3. Reich wegen seiner politischen Anschauung verfolgten Menschen als einen bezeichnest, dessen Weste absolut nicht rein war. Hoffentlich ist so ein braunes Gedankengut hier nicht weit verbreitet. Einfach beschämend.

Na, dann kennst du nicht alles.
Anmerkung: Ich bin kein Brauner!!

och mensch leute...
macht doch dafür einen eigenen fred auf!

das ist hier doch der falsche ort...

Hallo, LittleJoe,

Du schriebst:

--Warum mußte er nach Norwegen? Seine
--Weste war absolut nicht rein als 18
--Jähriger. Was auch bis heute
--verschwiegen wird!!

In meiner Wahrnehmung ist dies genau das, was bis heute gern in dieser Unklarheit verbreitet und nicht etwa verschwiegen wird.

Von "Verschweigen" kann man wohl schon deshalb nicht reden, weil die Vorwürfe schon gegen den amtierenden Bundeskanzler von einigen seiner politischen Gegner, denen schon immer jedes Mittel recht war (allen voran F.-J. Strauß) über einen längeren Zeitraum und in der üblichen Lautstärke auch im Bundetag herausposaunt wurden - leider allerdings ohne durch irgendwelche belastbaren Fakten untermauert zu werden.

Bislang hat mir niemand erzählen können, warum er nach Norwegen "musste" (obwohl das sicher 1933 für einen anständigen Deutschen sowieso eine vernünftige Wahl gewesen sein dürfte; mal ganz abgesehen davon, dass er dort einen klaren Auftrag hatte) und welche schlimmen Dinge der 18jährige damals am Stecken gehabt haben soll.

Hast Du Quellen/Fakten, um Deine Darstellung zu belegen?

Gruss,
MM

edit: Man muss/sollte FJS sicherlich nicht mögen. Er war aber eine hinreichend wichtige Person der deutschen Nachkriegsgeschichte. Deshalb habe ich gerade den Typo in seinem Namen korrigiert ;)

@ nicht nur joe, sondern auch alfa...

Melissa,
entschuldigung, dafür war es nun zu spät :)

georgbest,
wer sofort die braune Schublade aufmacht, wenn jemand etwas sagt, was einem nicht gefällt, verhindert gerade den Austausch, der unsere einzige Chance ist, wenn sich jemals etwas zum Positiven ändern soll. Es gibt keinen Anlass zu glauben, LittleJoe wäre ein Brauner, nur deshalb weil er etwas zitiert, das den Braunen gut in den Kram passt - genausowenig wie es irgendeinen Grund gibt, Willy für einen Verbrecher zu halten, solange das nicht zumindest in Ansätzen bewiesen ist.

MM