Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Gebt mir mal nen Tipp!

Warum spiele ich überhaupt Skat?

Zunächst einmal zur Unterhaltung und zum netten Zeitvertreib, denke ich.

Beim Skat kann man gewinnen und verlieren wie bei jedem anderen Spiel auch, das weiß jeder.

Selbstverständlich will man auch gewinnen, sonst würde man sich gar nicht an den Tisch setzen.

Die Frage ist nur, wie sich dieser "Siegeswille" äußert:

Ist dieser verbissen und unreflektiert, so endet er häufig in Arroganz und Beschimpfungen, wobei da immer eine spielerische Überlegenheit des Kritikers von demselben behauptet wird.
Ob dem so ist, sei einmal dahin gestellt...

Ist dieser nur "spaßig" gemeint, so kann es dazu führen, dass man recht unkonzentriert spielt und wohl möglich den Mitspielern schadet und dem Spiel nicht gerecht wird.

Die "Verbissenheit" habe ich persönlich über eine längere Zeit einmal in einem Skat-Club miterlebt, es wurde immer um Geld gespielt, da wurde gemauert auf "Teufel komm raus", da ging es nur um die "Kröten" und die "Winner" fanden sich nachher dann immer ganz toll.

Das "WIE" kenne ich also, aber das "WARUM" mag ich so gar nicht!

Also, was soll ich machen: Manchmal gegen jede "alte Bauernregel" spielen und so vielleicht auch im Gegenspiel meinen Partner mit "ins Unglück stürzen", ab und zu aber auch einen lauten Lacher haben, wenn abstruse Ideen aufgehen?

Oder soll ich mich an vergangene Zeiten erinnern und nur auf "Gewinn" spielen?

Diese Frage stelle ich mir ernsthaft und würde mich natürlich freuen, wenn sich andere dieselbe auch einmal stellen würden.

Freue mich auf Eure Beiträge, bin echt gespannt!

lieber hannes,
antwort sofort!
es sind immer nur deine erwartngen mit denen du dich auseinandersetzn musst.
ich habe mich sehr gefreut,dass du heute hier warst...
und überhaupt, dass es dich gibt... ^^

upps...

meine einstellung dazu , entweder volle pulle oder gar nicht.
wobei die abstrusen ideen ja dazu beitragen , dass du dein spiel verbesserst, weil du was neuartiges tust , dazu ist die skatstube eigentlich der ideale ort.
wenn ich jetzt so überlege fällt es mir auch schwer um gummipunkte so zu spielen wie um geld .
schwierig wird es glaub ich ab dem augenblick, in dem man keinen spass mehr daran hat, dann sollte man besser nicht spielen.

Treffer Steffen, danke!!!

liebe wupper!

das verbissene ist meine sache nicht.
eher schwebebahn, aber auch das hat seine tücken.

ja.

Langsam krieg ich einen roten Kopf, aber nicht vor Wut...

das gehört eigentlich woanders hin..... sagt aber ganz viel über meine themperatur grad...

http://www.dailymotion.com/video/xy4vqj_stevie-wonder-isn-t-she-lovely-1976-w-lyrics_music