Unterhaltung: Alltagsassistentin

swarly, 05. Januar 2014, um 23:22

eine von sich selber titulierte frau habe ich eben hier kennen gelernt .....die berufsbezeichnung kenne ich nicht ....was muss ich mir darunter denken ....hartzer ,putze und doch nur nur ne Nutte

mmaker, 06. Januar 2014, um 01:27

Ich würd mir sowas wie ne Kombination aus Sekretär, Butler, Fahrer, Leibwächter und Personal Trainer vorstellen.

Ob sexuelle Dienstleistungen enthalten sind, ist so schwer zu sagen. Man kann dies aber wahrscheinlich an der Höhe der geforderten Kompensation erkennen.

Dies geschrieben sollte man wahrscheinlich doch in jedem Fall vor Vertragsabschluss dieses Detail klären, damit es nicht auf der einen oder anderen Seite zu späteren Enttäuschungen kommt...

MM

watcher, 06. Januar 2014, um 03:40

Ich tippe auf Hausfrau

nico2005, 06. Januar 2014, um 04:54

Wenn du es googelst findest du eine Beschreibung ...ist sogar ein lehrberuf hat was mit Pflege und allem zu tun ...

mmaker, 06. Januar 2014, um 21:50

watcher,

auf die einfachen Lösungen komm ich oft nicht :)

swarly, 08. Januar 2014, um 00:23

da muss ich mich wirklich entschuldigen ...
ich kannte halt die berufsbezeichnung nicht ...wollte keinen beleidigen
also sry

sweetyyyy01, 08. Januar 2014, um 00:44

hätte auch als erstes auf hausfrau getippt-fand die umschreibung sehr knuffig :-)))

mmaker, 08. Januar 2014, um 01:03

Falls Hausfrau gemeint ist:

... ohne in den amerikanischen jeder-ist-irgendwie-Manager-Wahn verfallen zu wollen fänd ich dann aber doch den Begriff Alltagsmanager/in treffender.

Für einen Assistenten/ eine Assistentin sind die Aufgaben definitiv nicht typisch (Verantwortung, Prioritäten selbständig setzen, ggf. Prokura,...)

Ausserdem ist man "jemandes" Assistentin. Wer soll denn dieser jemand sein?

MM

nico2005, 08. Januar 2014, um 05:23

Nein Geh und googelt ist ein lehrberuf ....hat nix mit Hausfrau zu tun .....

XPappnase, 08. Januar 2014, um 08:44
Dieser Eintrag wurde entfernt.

k_Uno, 08. Januar 2014, um 15:18

im Prinzip, verdichtet, ist eine
Alltagsassistentin folgendes:
- Pflegehelferin
- Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen
- Hauswirtschafterin

Also das, was eine gute Ehefrau für einen in die Jahre gekommenen Ehemann ist.
Also nix Hausfrau, eher Alte.

mmaker, 08. Januar 2014, um 15:28

nico,

das macht dann wie gesagt auch mehr Sinn (Assistentin im Sinne von Hilfe aber nicht Entscheider). Damit ist dann auch geklärt, wessen Assistentin. :-)

Trotzdem macht es manchmal Spass, nicht alles sofort wegzugooglen, sondern mal zu schauen, was bei gesundem Menschenverstand und Raten herauskommen würde.

Das hat dann auch eine Verbindung zum Skatspiel - neben Situationen, die man 100% analysieren kann, lebt dieses ja auch von "educated guessing" ;-)

Ahoi
MM

nico2005, 08. Januar 2014, um 18:28

Ok Sry

mmaker, 08. Januar 2014, um 20:23

nico, och komm, das war doch nicht sooooo ernst gemeint :)

Nix passiert. Darfst gern weiter besserwissen - mach ich auch immer gern :)

MM

nico2005, 08. Januar 2014, um 21:20

Will nicht besser wissen wollte helfen ...aber ok

mmaker, 09. Januar 2014, um 01:28

Och nico, netter kann ich nicht. Bin halt ein alter Zyniker.

Ich hab Dich lieb ♥
MM

Skat_Engel, 09. Januar 2014, um 01:31

Nico , das Thema mit den Männern und die Frauen verstehen , hatten wir doch schon
:-) .... MM , das kam aber nun aus tiefstem Herzen

mmaker, 09. Januar 2014, um 01:50
zuletzt bearbeitet am 09. Januar 2014, um 01:51

Skat_Engel,

das war reine Verzweiflung :)

Schön, dass Du mich auch so verstehst, Kumpel ;) *auf die schulter klopf*

Sanfte Grüße
MM

Skat_Engel, 09. Januar 2014, um 02:51

aber nicht zu dolle kloppe
bin sensibel :-)
frau halt .....hab irgendwie grad meine emotionalen momente
glaub , komm in die wechseljahre

mmaker, 09. Januar 2014, um 03:03

Könnte auch einfach daran liegen, dass Du ein MÄDCHEN bist :)

nico2005, 09. Januar 2014, um 07:40

Sry mache mir gerade sorgen ...bin vielleicht darum etwas sensibel ....tut mir leid ....bin eben doch Ne alte Frau ....

mmaker, 09. Januar 2014, um 10:29

Es gibt Schlimmeres als sensibel - beispielsweise unsensibel...

Ich drücke Dir fest die Daumen wegen dem was Dir Sorgen macht.

Wie man sagt: Am Ende wird alles gut - und wenn nicht alles gut ist, ist es halt noch nicht das Ende.

MM

zur Übersichtzum Anfang der Seite