Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: einmal meckern

Nachdem die letzten zwei tage die skatstube-sonne über mir schien (80 euro plus in zwei tagen) muß ich jetzt wohl wieder einige zeit im schatten sitzen.....
In zwei stunden ohne wirkliche hand, in der ich mich vielen grands gegenüber sah, kam dann eben die Krönung....drei Grands mit vieren (wobei die letzten beiden schwarz ausgingen) in Folge......einfach unglaublich finde ich.....

#9.080.780
#9.080.828
#9.080.856

das war eine blöde schleife des mischers - die du da erwischt hast :(( kann dich da voll verstehen, du hast mein mitgefühl - ohne ironie

wobei du nach den 2 Grands die Nase voll hattest, der 3. Grand war dann an einem anderen Tisch. Wer weiß was gewesen wäre, wenn geblieben wärst??? Ich kann dir das allerdings auch nicht sagen.

nach zweistündiger pause war das dann mein nächstes spiel

#9.087.072

ok.....wer meckert muss auch das positive erwähnen....seitdem hatte ich einen grand hand schneider angesagt (scheiße, 1 karte zum ouvert gefehlt) und dann noch einen grand mit vieren...........

da hat die Skatstube bestimmt einen preiwerten Praktikanten, oder einen Phygoanaliytiker den Job des Mischers gegeben, statt einen richtig dafür ausgebildeten Croupier.

Tja und diese Phygofuzzies haben natürlich nix anders zu tun, als die Leidensfähigkeit der Spieler zu testen und dabei Verhaltensmaterial (chataufzeichnungen mit Beschwerden über die miesen Verteilungen) zu sammeln. Ich habe es mir angewöhnt nix im Chat über die Verteilungen zu schreiben, damit ich mir keine Blösse gebe, lieber sitz ich hier vor dem PC und leide still und leise, bleib aber stoistisch ruhig sitzen und warte eben solange, bis der Phygopaat selbst die Faxen mit mir so Dicke hat, dass er mir dann und wann ein vernünftiges Spiel geben muss, damit ich nicht irgendwann doch gehe.

JA! leiden muss man hier können. das hab ich heut wieder zu spüren bekommen. aber was solls! es geht weiter!

Tja....dicke hände, dicker tribut........und bevor jetzt wieder die vielen Anti-Verschwörungs-Theorie-Typen ihren Mund aufmachen.....ich glaube auch nicht daran, dass da ein kleines Männchen sich die Arbeit macht mir persönlich einen ganzen Tag lang nur Müll zu geben....bin aber davon überzeugt, dass die Kartenverteilung als solches, von der Realität stark abweicht....an manchen Tagen bist du der König, an anderen kannst du nur verlieren......und das in einer unglaublichen Stetigkeit.....wer noch glaubt, dass das normal ist........und bevor die vielen Schlaumeier jetzt kommen und sagen, dass ich ja jederzeit aufhören kann (falls ich nicht süchtig bin)....keine Angst, das werde ich dann zu gegebener Zeit dann auch tun......noch bin ich im Plus.....sollte dieses Faktum sich ändern.....dann war das die dritte Erfahrung im Online-real-money-Spiel, die leider dann die ersten beiden bestätigt......hier verdient nämlich auf lange Sicht nur einer.........
Nicht dass ich Geld verdienen möchte, ich würde sogar einen gewissen Betrag monatlich einsetzen dafür, jedes hobby kostet Geld, aber auf dauer macht es einfach keinen Spass wenn man das gefühl hat dass es nicht real ist....

na so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Genauso wie man beim Offline Spielen manchmal das Gefühl hat dass man Wochenlang ständig und immer wieder ins Klo gegriffen hat, ist es hier, wo zudem in der Regel eine viel höhere Dichte an Einzelspiele absolviert werden. Subjektiv erscheint die Durststrecke dann natürlich größer.

Objektiv erinner ich gerne an die Diskussion über die Verteilungswahrscheinlichkeiten, die nachgewiesenermasse hier fast ähnlich ist als beim offlinespielen.

Natürlich alles nur ein schralen Trost, wenn es gilt die Durtstrecke zu überstehen.

Das sind halt Dreiertische. Das ist wie beim Realskat, da gibts halt keine Kartenverschiebung und vergeben kann man sich leider auch nicht, damit es mal wieder besser wird ;-)
Aber ich hab solche Erfahrungen leider auch schon gemacht und gesehen wie meine Taler schrumpfen. An einem Abend von 680 auf 450, OHNE daß ich selbst ein Spiel vergeigt hab, konnt ichauch nicht, hab erst gar keins bekommen.

meiner erfahrung nach hilft meckern ,heulen und schreien im chat sofort,der geber zeigt mitgefühl und ich bekomme wieder vernünftige karten.oder man gibt ihm mal ordentlich einen aus.der kater danach ist zwar immer fürchterlich und ich spiele nur noch müll zusammen,aber wer das eine will....

nein keine chance ich fluchte was das zeug hällt, bekam die aller schlechtesten karten die sich jeder nur denken kann es ging mit den karten gar nix ehrlich nicht mal ramsch...ich bin fast verzweifelt bis ich mir ein herz faste und das erlösende kleine rote kreuz oben am fensterrand drückte bevor ich gezwungen währe drasterischere maßnahmen zu ergreifen und den rechner aus dem fenster zu schmeißen...aber immer hin hielt ich diese schmach locker zwei drei stunden und 60$ weniger aus und konnte mich jetzt hier zudem noch ausheulen...mmnjhh jo ok jetzt gehts wiedet

Als schwer Leidgeprüfter, habe ich mich zu diesem Thema ja schon mehrfach geäußert.

Nach meiner Erfahrung wird der Geber immer nach Mitternacht ausgetauscht und falls man Glück hat,liest er sich die Liste mit den zu Benachteiligenden erst im Laufe der Nacht durch.
Diese Zeit kann man nutzen,um den Betrunkenen ein paar Punkte abzunehmen.
Schwierig wirds natürlich, wenn man sich von denen zum mitsaufen verleiten lässt.
Aber auch dann greift oft die Weisheit,dass Gott die Besoffenen und kleinen Kinder schützt und alles wird gut.
Falls aber nichts hilft ,empfehle ich rumzumaulen und zwar in der Community.Das dann bitte stilvoll und natürlich ohne irgendjemandem irgendetwas zu unterstellen....gelle Florian. ;-)

diese seite ist die reinste sauerei, hier werden immer die gleichen mit karten versorgt und das scheint mir sehr merkwürdig, werde die seit mal melden und mich hier ganz sicher verabschieden, einfach nur sauerei

Hallo Skatprinzen,

ich habe dir gerade auch eine PM geschrieben. Du kannst dir sehr sicher sein, dass wir hier niemanden bevorzugen, das läge auch nicht in unserem Interesse, wenn dir dadurch verärgerte Spieler hätten.

Viele Grüße,

Martin.

@skatprinzen also, wenn ich spiele, bekomm ich immer genauso viele Karten wie meine Mitspieler...

Jo,
und wenn ich glück habe für kurze Zeit noch zwei dazu. Dann mach ich ein/zwei schöne Spiele, das stinkt dann irgendwem und dann bekommt man wieder einen eingeschenkt. Naja, wenn dem Esel zu wohl wird... oder wie mein Skatlehrer sagte, ein Hagelschlag vernichtet die ganze Ernte. Und dann glaubt mann immer die anderen bekommen Karten und ich nicht.

Lasse mir gern einen einschenken,prost! 🍷