Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Warum seid ihr alle so dumm?

Bitte seid nicht mehr so dumm danke

gut das du das sagst

Weil wir auf dich gewartet haben, damit du uns das sagst. Hast du wenigstens eine Erklärung, warum wir so dumm sind?

Wäre ganz gut, damit wir keine falschen Schlüsse über deine Person ziehen! Danke

Der einzige Eintrag im Gästebuch von xxsnooker von Ruby lautet:

"Du lernst es nie"

Aus xxsnookers Sicht sind natürlich alle Anderen schuld und darüber hinaus noch eins:

Dumm

;-)

Zeige er uns wie das geht

@ Dagwood

du weisst aber aus deiner dir wohl angedachten kinderstube hinaus das man hier im forum kein negatives x (was auch immer)
hier einfach mal in den raum stellen sollte.

SO ETWAS MACHT MAN EINFACH NICHT

Das "negative" - dumm- wird von xxsnooker in den Raum gestellt.
Ich schreibe nur was ich davon halte, auf dem Boden des Grundgesetzes.
Was hat die Wahrnehmung von Grundrechten, wie freie Meinungsäußerung, mit "guter Kinderstube" zu tun.

SO ETWAS MACHT MAN SEHR WOHL als aufrechter, demokratischer, freiheitlicher Bürger dieses Rechtsstaates.

Das Recht auf Dummheit wird von der Verfassung geschützt. Es gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.

Ich lege noch einen drauf:

DUMMKOPF

Angehöriger der herrschenden Dynastie in Kunst und Leben. Die Dummköpfe kamen mit Adam an die Macht, und da sie sowohl zahlreich als auch robust sind, haben sie die gesammte bewohnbare Welt überrannt. Das Geheimnis ihrer Macht ist ihre Unempfindlichkeit Schlägen gegenüber; wenn man sie mit einer Keule kitzelt, kichern sie eine Platitüde aus. Ursprünglich kamen die Dummköpfe aus Böotien, von wo sie durch Hungersnot vertrieben wurden, da ihre Öde das Ackerland angesteckt hatte. Einige Jahrhunderte lang verseuchten sie Philistien, und bis zum heutigen Tage heißen viele von ihnen Philister. In den wirren Zeiten der Kreuzzüge verzogen sie sich von dort und breiteten sich nach und nach über ganz Europa aus, wo sie die meisten wichtigen Posten in Politik, Kunst, Literatur, Wissenschaft und Theologie einnehmen. Eine Abteilung von Dummköpfen befand sichb an Bord der Mayflower; dank ihrer günstigen Berichterstattung über das Land hat sich seither ihre Zahl durch Geburt, Einwanderung und übertritt schnell und ständig erhöht. Vertrauenswürdigen Statistiken zufolge liegt die Anzahl erwachsener Dummköpfe in den Vereinigten Staaten bei etwa 150 Millionen, einschließlich der Statistiker. Das intellektuelle Zentrum der Rasse liegt irgendwo nahe Peoria, Illinois; der Dummkopf aus den Neu-England-Staaten ist jedoch in seiner moralischen Festigkeit der unerträglichste.

AMBROSE BIERCE

Oder: Dummheit anprangern ist ungefährlich, weil sich niemand angegriffen fühlt!

ich denke mal das ich damit gemeint bin....
herlich, endlich jemand der mich versteht^^^^^^

georgbest sollte sich angegriffen fühlen

Also, ich hätte gerade Zeit. So für die nächsten 5 Minuten könnte ich mich ja angegriffen fühlen, oder?

;-)

Sascha dein Typ wird verlangt..

Der Threadersteller verlangt Unmögliches von mir!
Die Administratoren sind angehalten, ihn lebenslang zu sperren.

Das waere aber Dumm.

Also mich persönlich hat die Überschrift / die "Eingangsbitte" durchaus nachdenklich gemacht.

Natürlich masse ich mir nicht an, die Beweggründe von xxsnooker zu beurteilen oder gar zu interpretieren, weiß nicht einmal, ob sich die Bitte nun auf Reaktionen am Tisch oder die Art und Weise wie man im Forum miteinander umgeht bezieht.

Zum Thema "Tisch" kann ich nichts sagen, zum Thema "Forum" schon, nicht zuletzt, weil ich persönlich auch schon mal meinen Senf dazu gebe:

Fakt ist doch wohl, dass spätestens nach dem 5. Beitrag das eigentliche Thema aus den Augen verloren wird und sich dann die Beiträge "lagerkonform" darstellen, wobei einzelne, seltene Genies nebst Beiträgen nicht unerwähnt bleiben sollen.

Dieses "Lagerdenken" führt natürlich dazu, dass sich Leute angiften und teilweise auch echt beleidigen.

Es geht hier dann gar nicht mehr um das Thema an sich sondern nur um die Frage "Des Gewinnens".

Sollte die Bitte von xxsnooker dahin gehen, so schließe ich mich an.

Liebe Grüße
Peter

@Wupperhannes

Man darf getrost davon ausgehen das der Threaderöffner mit dem Thema einfach nur zur Heiterkeit beitragen wollte..

Das er voran noch "Bitte" schreibt zeigt mir das er nicht wirklich Sauer sein konnte oder damit provozieren wollte.
Ansonsten hast Du recht...jedes Thema verläuft nach ein paar Beiträgen in eine andere Richtung.

Ich finde das ist jedoch völlig normal.
.
Stell Dir doch mal unsere Forumdiskussionen in der Realität vor..

Nehmen wir z.B einen Thread über Harz 4oder Politk bei Anne Will oder Markus Lanz in einem Talk als Thema.

Wärne Sie "NICHT" als Diskussionsleiter anwesend die nach ein paar Meinungen die Teilnehmer auf die Spur zum Thema zurückbringt würde auch dort vom Thema abgedriftet.
Und auch dort würden sich Teilnehmer angiften. Manchmal fetzt es da richtig.
Wenn es da keinen Diskussionsleiter geben würde hätten sich manche schon die Haare ausgerissen.

Und da es hier keinen Diskussionsleiter gibt, ist das halt eben so wie es ist.

Ich halte den Beitrag von Watcher für einen der besten, den ich je von ihm gelesen habe. Genauso wie das Skatspiel in vieler Hinsicht Komponenten des richtigen Lebens widerspiegelt, spiegelt die Diskussion Komponenten einer Stammtischdiskussion wider, von der es ja bekanntlich auch sehr verschiedene "Qualitätsebenen" gibt.

Stimme ich zu.

http://youtu.be/_0478LVveYs

Ich find, in diesem Thread weicht kein einziger Beitrag vom Thema ab.
Hut ab!

@ k_Uno

Volltreffer!

So isses!
Und zwar unter besonderer Berücksichtigung, das dass "Skatspiel in vieler Hinsicht Komponenten des richtigen Lebens widerspiegelt".
Wann ist noch mal Karneval dieses Jahr? ;-)