Unterhaltung: "Ich weiß, dass man das eigentlich nicht darf, aber..."

Ex-Stubenhocker #111774, 20. März 2014, um 19:51

die Matrixkatze darf alles und noch viel mehr!

sprachlos, 20. März 2014, um 21:05

wenn du was verbotenes machst,
warum hast nicht genug anstand
und läst deinen account löschen.

mfg

Ex-Stubenhocker #157894, 20. März 2014, um 22:25

Sprachlos, du bist bestimmt nicht röm. kath., oder?
Wer was verbockt hat geht Sonntags zur Beichte, bleibt für Stunden sauber und fängt am Montag ganz neu an, z. B. mit dem sündigen.
Account löschen, wo gibt's denn so was?

riesling15, 20. März 2014, um 22:29

Dag.......... wieder mal keine Ahnung. Die Beichte wird in den meisten kath. Kirchen Samstags abgehalten.
Erst Hirn einschalten, dann tipseln

Ex-Stubenhocker #157894, 20. März 2014, um 22:36

In den meisten mag ja sein, aber nicht in unserer.
Die Zeiten der Beichte stehen bei uns im Glaskasten, wie die Zeiten der Gottesdienste und anderer Gemeindenachrichten.
Riesling, du kennst meine Gemeinde, den Aushang im Glaskasten und die Zeit?

Dumba, 20. März 2014, um 22:39

Wie unangenehm

Ex-Stubenhocker #157894, 20. März 2014, um 22:41

Meine nächste Beichte findet in noch leiseren Tönen und in arabisch statt.
Man weiß ja heutzutage gar nicht wer alles mithört.

Ex-Stubenhocker #150923, 21. März 2014, um 00:55

dann schreib schon mal dein kleines Büchlein voll( damit Du an alles denkst) ,zieh Dich ordentlich an und geh übermorgen zur Beichte. Vergiß die Sünde der Überheblichkeit, der Blasphemie, der Arroganz und der Geltungssucht nicht. Ich wünsche Dir einen gnädigen Pfarrer.

mmaker, 21. März 2014, um 00:56

Unser Priester ist so hässlich, der muss immer vom Beichtstuhl aus predigen.

Ex-Stubenhocker #157894, 21. März 2014, um 01:06
zuletzt bearbeitet am 21. März 2014, um 01:29

Unserem haben sie mal einen Haufen in den Beichtstuhl gelegt und er hat sich drauf gesetzt.
Er hat das sogar am Ende der Predigt erwähnt, denn wer so etwas tue habe keinen Respekt vor der Kirche.
Tja, das sind so Sachen in unserer säkularen und relativistischen Gesellschaft, da muss man vermutlich schon mal mit "Gottesferne" oder gar "Gottesleugnung" rechnen und manchmal auch mit übelriechender Kirchenkritik. ;-)

mmaker, 21. März 2014, um 01:43

Unserer ist schon cool muss ich zugeben.

Nachdem unsere Tochter getauft werden sollte, obwohl ich keiner anerkannten Kirche oder Sekte angehöre, hat er mir garantiert/versprochen dass

1. Keine Blitze prasseln werden, wenn ich seinen Arbeitsplatz betrete.

2. Er vorsichtig sein wird und mich auf keinen Fall mit Weihwasser bespritzen wird, weil ich Angst habe, dass mich das verätzen könnte.

Ich weiss zwar nicht, ob er überhaupt die Prokura hat, um mir Punkt 1 zu versprechen aber er hat beides mit viel Spass abgenickt.

Ansonsten wars auch ein netter Taufvorbereitungsnachmittag und entsprach meinen Vorurteilen zu keinem Zeitpunkt.

Ach ja, die Taufe selbst war auch nett und verlief ohne Blessuren :)

MM

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:31

Die Matrixkatze darf alles und noch viel mehr!
Und wieso ? Weil sie ne niedliche Adminkatze ist!

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:31

Schnurr Schnurr

Photo, 23. März 2014, um 16:36

OHHH Gott lass Hirn regnen

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:36
zuletzt bearbeitet am 23. März 2014, um 16:38

Jede Adminkatze ist niedlich.
Die Sarahkatze schon gesehn ? https://www.skatstube.de/profile/Sarah

Wenn die nicht schnurr schnurr ist:
https://www.skatstube.de/uploads/profiles/ima...

Die hat auch weiße Pfoten!

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:42
zuletzt bearbeitet am 23. März 2014, um 16:43

Miau!

Ex-Stubenhocker #186, 23. März 2014, um 16:44

Ich hab nichts gegen Katzen und fasse sie auch gerne an; es gibt aber etwas, das ich lieber anfasse! Wer es am schnellsten errät, gewinnt!

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:46

Das zwischen deinen Beinen ?

Hihi

Photo, 23. März 2014, um 16:46

Muschis

Ex-Stubenhocker #111774, 23. März 2014, um 16:48

miez miez miez xD

Ex-Stubenhocker #186, 23. März 2014, um 16:48

faaalsch! Augen auf, Hirn an!

zur Übersichtzum Anfang der Seite