Skat-Strategien: Schön gemauert

LuckyBlue, 27. Dezember 2009, um 02:15

Hallo,

es ist echt "lustig", wie sich manche benehmen:

"schön gemauert"
"pfui"
"arsch"

musste ich mir nach diesem Spiel anhören:

http://www.skatstube.de/spiele/10016877

Hab ich denn falsch gespielt?

Viele Grüße

Norbert

beinana, 27. Dezember 2009, um 03:32

hallo LuckyBlue!
bei deinem blatt (und ich kenne den skat nicht) sag ich 18 und keinen deut mehr. dein mitspieler soll sich wegen des reizens schämen! nein besser gleich im boden versinken...
das pech des AS war einzig, dass die trümpfe nicht verteilt waren... auch so kann skat sein.
sagst du 20 (wir kennen den skat immer nooch nicht) gehst du gnadenlos unter. finde mal zwei kleine pik...was nun?
labern lassen und weiterspielen

gut blatt

nobbystiles, 27. Dezember 2009, um 05:57

Hallo Lucky Blue,
ich hätte mit deinem Blatt auf 27 gereizt, pik drücken, herz Ass drücken und wenn ein bißchen was im skat liegt, ist es zu gewinnen. Mit dem Skat hättest du dann ein tolles Herz gehabt. Als 2. Gegenspieler hätte ich auf 48 gereizt und wäre auf die Schnauze gefallen, aber wenns einigermaßen steht und man nicht zu schlecht findet, ist auch das zu gewinnen. Daß dieses Spiel bei 18 weggeht, zeigt schon, daß extrem defensiv gereizt wurde. Aber ich bin auch einer, der kein Risiko scheut. Kannst du an meinem Profil sehen: gewinne nur 78 % meiner Spiele. Dafür bestreite ich aber auch 47 %.
Gruß aus München

beinana, 27. Dezember 2009, um 08:18

...man kann auch reizen bis blut und kleine knochen kommen.

greenmonster11, 27. Dezember 2009, um 09:11

hallo luke,
beim skat gibt es kein reiz zwang.
um ein speil zu gewinnen musst du dazu finden.
das sollte man beim 18 sagen bedenken.
gruss und gb

Ex-Stubenhocker #186, 27. Dezember 2009, um 11:26

zu den Kommentaren kann ich nur sagen:

Racheengel braucht einen Racheengel!

Halley, 20. November 2016, um 17:59

Mauerthreads sind bestimmt die meisten hier.
Immer wieder aktuell,immer wieder schön! 👍

krawe, 20. November 2016, um 18:24

ich liebe diese maurer.

Halley, 20. November 2016, um 18:28

Wenn wir die nicht hätten,wie öde wäre es hier!

Schellakoenig, 03. Dezember 2016, um 12:45

Skatgigant Funke1111 meint, das sei gemauert.#208.617.478

Mit 14 P. auf meiner Hand.
Selten so gelacht.

Halley, 03. Dezember 2016, um 12:56
zuletzt bearbeitet am 03. Dezember 2016, um 12:56

Was nützen 3 Buben,wenn der Rest Mist ist!
Lachen ist gesund,also lach öfters mal! 😂

samson50, 03. Dezember 2016, um 13:57
zuletzt bearbeitet am 03. Dezember 2016, um 14:02

#10.016.877
Also, ich hätte als Offensiv-Reizer dieses Blatt bis 30 gereizt, aber zumindest bis 23 😋
#208.617.478
Jo, genau -- habe schon mit 3 Jungs Null gespielt !
LG samson50

Ramare, 03. Dezember 2016, um 15:10

Spiel#208.617.478, vom 02. Dezember 2016, um 21:42
Bitte Herz Bauer vor Kreuz Bauer.
Kommt Kreuz Bauer zuerst, weiß dein Partner nicht, ob du noch einen Trumpfstich machst.
Kommt Herz Bauer - und er AS bleibt drunter - kann dein Partner sicher sein, dass du auch noch den Kreuz Bauer hast.

Und es ist immer wichtig, dem Partner soviele Infos wie nötig zu geben.

SAXON, 03. Dezember 2016, um 20:12

Gut gemauert ist schon die halbe Miete.

Kurdt, 03. Dezember 2016, um 23:02

Mein Gästebuch ist auch voll von so Könnern, die hinter jeden verlorenen Spiel einen Maurer sehen.

SAXON, 03. Dezember 2016, um 23:58

Sehen die Gespenster? 😳

contentus, 04. Dezember 2016, um 07:57

Wer auf die Karte auch noch 20 reizt, dem kann man auch nicht mehr helfen

Kurdt, 04. Dezember 2016, um 08:55

Wobei Skatjames echt ein besonders niedliches Exemplar ist.
https://www.skatstube.de/spiele/190265970-kar...
Hier war ich dann sogar der schäbigste Maurer von allen 😄

Halley, 04. Dezember 2016, um 08:59

Bei genanntem ist fast jeder ein Maurer,wenn er verliert,das ist mir auch schon aufgefallen.

Bernadette, 04. Dezember 2016, um 09:05

Seiner Statistik ist zu entnehmen, dass Skatjames ein recht guter Spieler ist. Deine 24 sind hier ausreichend.

Halley, 04. Dezember 2016, um 09:07

Statistik ist so ne Sache hier.
Der kann man nur bedingt was abgewinnen,jedenfalls ich.

Bernadette, 04. Dezember 2016, um 09:11

Das Verhältnis Spiele - Gummitaler - Spielanteil - gewonnene Spiele - gespielte Grands ist durchaus akzeptabel.

Bernadette, 04. Dezember 2016, um 09:12

Schwächen im Gegenspiel. Aber da macht er sicherlich nicht sich für verantwortlich.

Halley, 04. Dezember 2016, um 09:12

Wenn man Stube und Kneipe vermischt,sieht eine Statistik für mich schon komisch aus,aber letztendlich auch egal.

Ex-Stubenhocker #182986, 04. Dezember 2016, um 12:20
zuletzt bearbeitet am 04. Dezember 2016, um 12:22

mal was zu Skatjames:
Was ihm an Grips fehlt, gleicht er durch Blödheit aus.

zur Übersichtzum Anfang der Seite