Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Kann mir jemand mal erklären, warum ich ein Depp bin........ :)

#140.228.399

Zitat aus dem dazugehörigen Chat:
pik zurück du depp

frag deine freundin :D
(sry)

...er fordert pik in stich 1

... der Aufspieler hat doch selbst drei Pik. Ich hätte hier an seiner Stelle stattdessen Kreuz Dame gelegt.

Beim ersten Aufspiel mit Pik wäre ich in HH allerdings gleich mit der 11 raufgegangen. Wenn man mit der Dame rüber geht in der Hoffnung die Pik 10 abzustauben, ist es allerdings richtig die Farbe zu wechseln.

danke georg-fuxel,man sollte nie auf den eigenen ms schnippeln,erst recht nicht im ersten stich,nur so als tipp ;-)

Hmmmh,
OK, dann wär das Pik As nicht verloren gegangen, was ich abwerfen musste, weil er Pik angespielt hatte.

Wir haben den Spieler bezwungen und das ist das Ziel.
Vlt. hat sich der Meister darüber aufgeregt, dass ich mehr Stiche als er gemacht hat (2:4) *totlach*

Für mich ist die Sache gegessen, der Spieler (oder Spielerin ?) gesperrt - gut is.
Weiterhin Gut Blatt.
BG

Undankbar genug, dass dein Mitspieler hier dem AS die 10 freispielt, da du wie schon gesagt eigentlich mit dem Ass drauf musst. Wie georg zuvor erwähnte würde ich hier ebenfalls immer Kreuz Dame Anspiel wählen. Dann kommt es zu solchen Missverständnissen gar nicht.

Manchmal ist es nicht verkehrt auf das Spiel des Partners einzugehen, hättet ihr das Spiel nicht gewonnen, wär die nächste Frage, wer nun tatsächlich der Depp ist.

in 97% aller fälle geht das schnibbeln unter den partnern als verloren, schlimmer noch das bei gezogenem ass das durchgeht der mitspieler ebenfalls zu sogar 98% nicht seine 10 dazu legt.
45% im gegenspiel werde reinweg nur deshalb verloren^^

Bist Du Dir diesbezüglich zu 72% sicher?

looooooooooooooooooooooool
bussi wolf :-)

vielleicht ist was wahres dran ?

gaaaaanz sicher :-)

Uiiii! Eva, Du Traum meiner schlafloßen Nächte! Gibt's Dich noch? Dickes Bussi! :-)

scheint ja so^^

@wolfsschnauze
neee nich 72, eher 85^^^^^^