Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: THW Kiel: Deutscher Handballmeister 2014

Das Technische Hilfswerk, obwohl in dieser Saison im Umbruch begriffen, ist wieder deutscher Meister geworden. Ganz Kiel feiert trotz CL-Finale.

Gut so

So geht Norden:

Ob Muscheln sammeln, am Strand spazier'n
oder am Ufer entlang flanier'n -
Kiel, du bist die Meisterstadt,
die alles hier zu bieten hat.
Ob Schiffe, Meer und große See,
ist da noch was, warum ich hier steh':
Meine Jungs in schwarz und weiß
sind das, was ich brauch in Kiel um jeden Preis.

Sprottenfänger, Rathausplatz, Kieler Woche Feierei.
Wir sind Kiel, die Zebrastadt tagaus und auch tagein.
Herzblut, Stimmung, Handballtempel - der Kult, für den wir leben.
Treue, Teamgeist und einer für alle wird's hier auf ewig geben.

meinen Glückwunsch .

Daaaanke!!!!

jo, deshalb ist kiel auch meine geburtsstadt

GW!

2.tore mehr geworfen sooooo knapp

oder 2 weniger gehalten
gw

Kann mich nicht mehr halten...

...det war ein knappes Finale und wieder haben Berliner geholfen^^
...sind letztens an der Halle vorbei gefahren. Würd auch gern dort mal nen Handballspiel miterleben mögen.
...hgw

georgbest
gw dem thw,nur ein kleines geschmäckle hat der kantersieg gegen die füchse doch,wer im letzten saisonspiel mit einer besseren a-jugend gegen die wohl beste deutsche mannschaft antritt so ist das zumindest sehr merkwürdig.
aber nochmals dem thw einen herzlichen glückwunsch!
p.s. mein verein der vfl gummersbach hat euch aber azuch geholfen und voll dagegen gehalten,obwohl es auch für sie um nix mehr ging!
schade füchse,das wird euch ewig nachhängen!!!

Marco:

Es ging alles mit rechten Dingen zu; da wurde nichts abgeschenkt.
Die Füchse hatten teils angeschlagene Spieler, die ersetzt werden mussten. Heinevetter hat 14 Bälle entschärft - eine richtig gute Quote. Außerdem hatten die Füchse mitten in der zweiten Hälfte den Abstand zum THW wieder verkürzt.

In den letzten Minuten waren die THWler jedoch nicht mehr aufzuhalten. Das erleben wir in Heimspielen immer wieder, dass der THW unterstützt durch das Publikum und die Konditionsstärke ihre Gegner, auch erstklassige Mannschaften, überrollt.

Gummersbach würde ich wünschen, dass sie eines Tages auch mal wieder oben mitmischen. Ich erinnere mich noch gern an die guten Zeiten des Vereins.

...als Berliner mein Veto: Det waren nicht die Füchse wie sie alle kennen und auf`n Parkett stand fast ne B Mannschaft^^
...leider wehren sich aber viele gegen Bob Hanning um die Handball Bundesliga endlich mal ein neue Gesicht zu geben. Mal nebenher...

... die Füchse wie sie alle kennen?

Es ist doch so, dass nach dem Pokalerfolg Mitte April die Leistungskurve eher nach unten zeigte. Höhepunkt war doch die Niederlage gegen die Bergischen am vorletzten Spieltag.
Man erlebt es doch immer wieder, dass nach dem Erreichen eines Ziels anschließend die Luft raus ist. Das war schließlich auch bei den Bayern so, nachdem sie in dieser Saison Meister wurden.

Eine Diskussion darüber, dass der THW nur dank der Füchse Meister geworden ist, wird daher nirgendwo sonst noch ernsthaft geführt. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Jeder, der etwas vom Handball versteht oder sich mal ein paar Spiele des THW live angeschaut hat, weiß, dass die Zebras nicht auf die Mithilfe anderer angewiesen sind, sondern einfach so stark sind, dass sie in der Lage sind "jeden" Gegner zu überrollen.

georgbest
sorry das war von den füchsen ne bessere a-jugend!
allein jaszka der wird in den play offs für polen gegen deutschland mit sicherheit spielen,es bleibt ein fader beigeschmack.
nicht gegen den thw sondern einfach wegen dem drumherum!
dem thw gönne ich den titel,es ist halt immer noch das beste ensemble in deutschland und ich hoffe das sie oder flensburg am we die championsleague gewinnen!!!
p.s. ich maße mir an etwas vom handball zu verstehen,immerhin habe ich 32 jahre auf einem ganz ordentlichen niveau handball gespielt!
nochmals gw dem thw auch weil sie vor der saison einen erheblichen aderlass hatten,aber die füchse in person von hanning und sirgurdson sollten in einer ruhigen minute mal in sich gehen,ob sie da nicht übertrieben haben!

Solche Diskussionen liessen sich vermeiden, wenn, wie auch in anderen Sportarten, der direkte Vergleich bei Punktgleichheit für die Platzierung ausschlaggebend wäre.
Vielleicht kommt das ja aber irgendwann auch im Handball.

tja kuno da sprichst du etwas wahres gelassen aus,dieser vorschlag wurde bei uns im verband schon vor zig jahren gemacht,aber wie du siehst...!
im übrigen kommt es gerade in unteren ligen vor das mannschaften nicht antreten,warum auch immer,dann wird das spiel mit 1:0 für den gegner gewertet.
was das fürs torverhältnis bedeutet kann sich jeder selbst ausmalen!

Wie auch immer: Nur nicht durch Losentscheid über Sieg oder Niederlagen entscheiden! Das muss sich seinerzeit jemand ausgedacht haben, der Mutter und Vater erschlagen hat.
Ist alles noch gar nicht so lange her;

"Der Wendepunkt für den bis dahin weithin akzeptierten Losentscheid kam im Jahr 1968: Bei der Europameisterschaft in Italien entschied die Münze von Schiedsrichter Kurt Tschenscher nach 120 torlosen Minuten über den Finaleinzug des Gastgebers und das Ausscheiden der UdSSR6. Danach waren sich alle einig: So etwas darf es nicht noch einmal geben!

Gab es dann aber doch. Trotz der Einführung des Elfmeterschießens war immer wieder einmal das Los erforderlich. Der bislang letzte große Losentscheid erfolgte bei der Weltmeisterschaft 1990: Aus den Gruppenspielen gingen Irland und die Niederlande punkt- und torgleich hervor. Das Los bescherte den Deutschen das legendäre Achtelfinalspiel gegen die Niederlande mit der Spuckattacke von Frank Rijkaard gegen Rudi Völler."

Wer hat das Elfmeterschießen erfunden?
Ein Deutscher war´s, Karl Wald!

... und er war Schiri!

stümmt

ich wundere mich gerade wo marco überall im verband sitzt oder bei welchen vereinen er überall mitglied ist.hat er überhaupt noch zeit bei mercedes in bremen zu arbeiten.?.

sporti
wo hab ich geschrieben das ich irgendwo im verband sitze?
es wäre keine schande wenn du dir im hohen alter eine lesebrille zulegen würdest!
um meine zeit bei der arbeit brauchst du dir auch definitiv keine sorgen zu machen,wir verdienen deine rente schon!
so und nun noch ein angenehmes restleben!

so thw jetzt die champions league gewinnen,am besten morgen gegen flensburg!