Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: tolle Grandserie

Wahnsinn von den letzten 23 Spielen 17 Grand. Wer bietet mehr?

passiert:)
hatte ich gestern

Das ist der übliche Kartenverteilungsschwachsinn hier - es ist müßig, noch darüber zu reden.
Über dieses Thema gibt es seitenlange Kommentare und doch ändert sich nichts.
Wer den Mischalgorhythmus programmiert hat, der hat vom Skat soviel Ahnung wie die berühmte Kuh vom Klavierspielen.
Sei es drum - wir Spieler müssen eben damit leben oder aufhören zu spielen.

Unsere Live-Listen beim Stuttgarter Stammtisch sind genauso abartig, wie die Kartenverteilung hier.
Es gibt listen, wo von 48 Spielen mehr als die Hälfte Grands sind... und das sind nun mal locker mehr als 17.
Und bei 28% Spiele 36% Grandanteil, ist genau der Durschnittswert von 30% Grand.
Interessant ist trotzdem das Gästebuch... :-)

Serien kommen halt vor....hatte gestern im Tuni sieben Spiele gemacht, davon waren sechs Grands. Insgesamt 11 Grands bei 23 gespielten Partien.

https://www.skatstube.de/spiele/142565478

Wird beim Realskat die "Kartenverteilung" auch "besser", wenn der, der mischt, "Ahnung vom Skat spielen" hat?

Mischt also ein Skatmeister die Karten besser als zum Beispiel ein sorgfältiges/angeleitetes Kind, dass keine Ahnung hat, was die Karten bedeuten?

Oder geht es vielleicht doch darum, eine möglichst zufällige Verteilung zu erreichen, bei der irgendwelches Wissen über das Spiel und die Wertigkeit von Karten nichts anderes als mogeln wäre?

Die Vorstellung, dass der Prozess des zufälligen Mischens (wenn nicht gemogelt wird) irgendwelche Semantik der Karten mit dem Prozess des Spielens teilt, ist völlig absurd, wenn auch menschlich.

MM

Hier kann einer schreiben was er will, auch schöne Fremdwörter wie "Semantik der Karten" benutzen, aber zufällig verteilt werden die Karten hier nicht. Da steckt schon ein System dahinter, so lange Pechsträhnen wie hier, wo es seit ...zig Spielen nicht mal eine 18 gibt, kommen beim Skat in der Kneipe nun mal nicht vor.

Wenn Du es kapiert hast, warum machst Du nichts draus? Das geht hier doch nach den Namen. Und bei Deinem wundert mich da jetzt nichts. Warum benennst Du Dich nicht in "Buben-Joe" oder "Oma-King" um? Die Karten würden sofort besser werden!

Wenn ich mir Dein Bild anschaue frage ich mich allerdings ob Du nicht nur "rumspinnst" :-)

in der kneipe wird au mal gern "gstopft", des könnte auch den unterschied zu hier bringen :-)