Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Frage bzgl. Aufforderung zur Aufgabe

Alleinspieler reizt bis 48 (!) und spielt dann Null-Ouvert.
Gegenspieler A gibt auf. Gegenspieler B spielt weiter und das Spiel endet mit Niederlage für den Alleinspieler wegen Überreizung !
Was wäre passiert wenn auch Spieler B aufgegeben hätte ?
Gewinnt dann der Alleinspieler ?

nein^^

Nein,kann nicht sein, denn was soll er denn gewonnen haben? Einen NO kann man bei 48 nicht gewinnen.

Stimmt genau
Kurios hier
Hab mal ne Karoflöte mit Luschenbeisatz, geplant als NO gesehen.
Versehentlich wurde Karo-Ouvert geklickt.
GS meinen wohl auch einen NO zu sehen, gaben beide auf und wurde als Karoouvert gewonnen ;-)

https://www.skatstube.de/spiele/66521694
Tja - auch so ist Skat .

Karoflöte geirrt , aber sonst wie beschrieben.