Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Ramsch

Hallo, ich bin auch dafür das Ramsch eingeführt wird. Es wird zu oft gepasst. Ramschen verhindert, das Leute passen die eigendlich spielen könnten, nur damit der andere verliert.

Wäre ja auch zu einfach in den bereits bestehenden Thread zu schreiben...

Solche Leute nennt man Maurer, und die sind extrem selten. Eigentlich kenn ich gar keinen. Wobei ich jemanden kenn, der NUR Grands spielt, grundsätzlich, aber das ist was anderes.

Der Eindruck des Mauerns entsteht oft durch mangelnde Objektivität. Leute schimpfen, weil sie ein Spiel verloren haben, weil da einer 5 Trümpfe hat und der andere gar keinen. Dann wird erstmal ein schönes "Maurer!" rausgehauen. Dabei fällt einem dann (meistens) beim Betrachten von dessen Karten hinterher auf, dass man mit 5 Trümpf und 5 Luschen auch nicht spielen würde. Starke Kontra-Hände sind eben nicht automatisch auch Spieler-Hände.

Und zur Anzahl des Passens:
Es passiert doch fast nie, dass alle weg sind. Zumindest an den Tischen, an denen ich bisher war.

@Admins:
Falls das einer liest, wie wäre es mal mit einer Statistik oder einer prozentualen Anzahl, wie oft wirklich zamgeschmissen wird. Würde nicht nur mich interessieren.

Hallo George, ich hab gerade in der Datenbank nachgesehen: Etwa 4,5% der gemachten Spiele wurden zusammengeworfen.

Danke, Franz!

4,5%
Das ist wirklich nichts wo man sich aufregen und Abhilfe schaffen müsste. Und selbst wenn der Ramsch kommen würde:
Der Zamschmiss verhindert meiner Meinung nach nicht, dass Leute grade noch spielenswerte Spiele nicht zusammenschmeissen. Ich spiele oft Spiele, die ich normal nicht spielen würde, gerade weil sonst zusammengeschmissen wird. Aber wozu sollte man beim eingeführten Ramsch noch ein riskantes Null spielen, wo zB eine hilfreiche Karte im Skat sein muss? Den Ramsch gewinnt man ja eh...

Naja, meine Meinung. Vll sollte da mal eine größere Umfrage kommen.

auch 4,5 % ist wirklich nicht viel, auch wenn ich garantiert weniger zusammenwerfe. Beim Listenskat hat man sich jahrelang erfolgreich gegen den Ramsch gewehrt, mit Recht, finde ich!

Ich liebe Ramsch, aber doch nicht als Korrektiv zu einem eingepassten Spiel.

bei Ramsch gibt es wieder verschiedene Regelauslegungen und so weiter und so weiter... Neee, ich bin niht für Ramsch

wer hier ramsch fordert - sucht nur punktelieferanten - denn ohne herabsetzend zu wirken - 90 % können ramsch nicht spielen. dagegen sind grand - farb- und nullspiele was für kleine kinder :)))

Dieser Eintrag wurde entfernt.

der könig kennt nur seine blätter - der kaiser kann auch die der anderen mitspieler nach x- stichen abschätzen - erwägen - erkennen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Mann, hier gibts ja richtige Künstler um nicht das Wort "Genie" zu gebrauchen.

Ein Wort was mit dir offenbar nicht in Verbindung gebracht werden kann Jochen1. Außer stänkern kommt von dir bisher nichts

ich hatte jetzt schon mehrere tische wo mehrmals nachnander zusammengemischt wurde aber sollte der ramsch kommen müsste man auch ne revulotion einführen dann würde die 0 wieder interesanter werden. wers kennt is 0 spiel ohne in skat zuschauen und wo sich gegner 2 karten austauschen können

Ramsch kann zwar schön sein, hat aber hier nichts verloren !

Ramsch ist durchaus eine gute und interessante Alternative, bevor es zu eingepaßten Spielen kommt. Die allzu Vorsichtigen und auch die Spieler, die mit 2 Buben, 2 Assen und bei jedem Farbspiel 4 Trumpf bei "passe" gerne mal abwarten was passiert ;-) werden sich dann vielleicht doch eher motiviert sehen, selber zu spielen, falls es hiernach zu Ramsch kommen sollte. Ein guter Skatspieler wird Ramsch auch nicht scheuen. Sollte dies anders sein, hat er das Spiel ohnehin nicht kapiert...

Drei Bock und drei Ramsch sind schon was feines. Da wo ich Skat gelernt habe, wurde bei gepassten Spielen gemauschelt. Ist im Prinzip wie Ramsch, jedoch die 10 wie beim Null eingereiht.

ich bin der selben meinung wie schnikki.
man sollte mal eine umfrage starten ob es sinn hatte ramsch einzuführen

ich halte auch beim skat nix vom ramsch.

Ramsch beim Kneipenskat ja und da sogar sehr gerne. Bei alle andere Skatformen ein konsequentes nein.

Bin auch dafür das der Ramsch eingeführt wird.

mojito,

kommt nur drauf an wo, manchmal kanns scho recht weh tun.

Ramsch hat nichts mit Skat zu tun wie er hier gespielt wird.

Wenn man hier jetzt alle Kneipenreglen einführt macht das Spielen keinen sinn mehr.

erst kommt die Ramsch, dann das Kontra/Re als nächstes kommt dann ach lass uns Kontra sagen solange wir noch 10 Karten haben, dann kommt die Revolution und und und !!!! ????

ich bin dafür das man hier nach den DSKV Regelb spielt und da gibt es weder ramsch noch Kontar noch sonstigen Bierlachs schmarren !!