Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: DFB Pokal

Die Ruhrpottmannschaften (VfL Bochum 1848, BVB 09 Dortmund) haben die Stuttgarter Vereine erfolgreich aus dem Pokal gekickt!

Zum Sieg! Zum Sieg!

In Staub mit allen Feinden Westfalens!

weich in der birne!

Du?

Nonsmoker, Herbert Grönemeyer sucht gerade einen Text für die 5. Strophe seines 30 Jahre alten Klassikers "Bochum" unter
https//:waz.de/strophe5

Bei deinem hier gezeigten Enthusiasmus für den Westen eine Herausforderung.

"Bochum" ...Tief im Westen...ist, wer hätt's gedacht. die Stadt- und VFL Bochum 1848 Vereinshymne.

Die wird man heute im Bochumer Bermudadreieck nach dem 2:0 Pokalsieg über den VfB Stuttgart wohl noch bis in die tiefe Nacht hören.

Ach ja, bevor ich es vergesse, "Gut Schabbes" und herzlichen Glückwunsch nach Dortmund. Die haben die Stuttgarter Kicker rausgekickt. Da wird wohl der Borsigplatz feiern.

Glückwünsche gehen natürlich auch ins Rheinland, nach Köln, der Nachbarstadt Leverkusen und Mönchengladbach.
Hoffen wir dazu am Montag auf einen Schalker Sieg!

Noch irgendeinen Verein vergessen?

:-)))

es ist eins der wenigen spiele wo ich den falschen schwarzgelben die daumen drücke... vorwärts dynamo;)

...zum einen "Dröhnenuschelmeier" kann nicht singen und zum anderen:
...icke finde alle Vereine super. Reicht wenn immer die bessere Mannschaft gewinnt. Allerdings wird es Zeit das Hertha mal den DFB Pokal gewinnt.
...na allen viele Tore, Spaß beim Fussball und natürlich gut Blatt beim Skat spielen.

VfL mein VfL. Das war ne Spitzenleistung!!!

Terodde ist der neue Star. Schon 5 Tore, 2 davon heute im Pokal, 3 Tore in den ersten beiden Spielen.

...machst mit 'nem Doppelpass
den VfB Stuttgart nass
du und dein VfL ...

Das Spiel läuft gerade auf ARD

war da...

Noch besser ...

jo

Wenn Lothar Woelk wieder für den VfL reaktiviert werden würde, würde ich auch ins Stadion fahren und starlight express sausen lassen.

...zusammen mit der "Rakete" Heinz Werner Eggeling und Hans-Joachim Abel unter Trainer Heinz Höher.

ich bin zwar Sachse ,aber es freut mich wenn die Kleineren den großen ein Bein stellen. Ich fand Bochum richtig gut ,würde mich freuen wenn sie diese Leistungen (Sieg in Aue 5:1 )und Pokalsieg gegen den VFB bestätigen könnten und wieder mal den Aufstieg schaffen!

Das liest man gerne.
Aber du bist jetzt auch nicht so sehr Sachse, um Dynamo Dresden gegen den Traditionsverein Schalke 04 aus dem Westen die Daumen zu drücken, oder?

;-)

Eigentlich bin (war) ich Anhänger von Sachsenring Zwickau (jetzt FSV).
Es besteht noch heute eine Fanfreundschaft beider Mannschaften.
Sollte Dynamo gegen Schalke spielen , halt ich zu Dresden.(aber nicht zu den Ultras, Brr), Ansonsten drück ich Nürnberg ,Freiburg , Bochum und Schalke die Daumen. Geht es um die Spitze halt ich mehr zum BVB. Niemals Bayern!!

also wenn,dann ata lameck!

Just eight years old,
that's when my Daddy told:
Boy it is time,
don't you feel the sign.
He said to me:
You're time has come, my son.
Today, you go to the Ruhrstadium.

We were downtown.
I could hear the sound.
My father came
whispering my name.
He said to me:
Boy, just listen well.
Your hear the fans The fans of VFL.

My life had just begun,
me and the VFL,
could not resist the spell
and still today
it just feels the same,
just when I walk
into the hall of fame

Wohwww.. Dortmund besiegt die Stuttgarter Kickers.

Was ein Triumpf..

Bochum den VFB..

Und ? Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.

Und selbst wenn..Was will Bochum in der ersten Liga ausser wieder absteigen?

Ja, neee, is klar Lorenzo1970, die Schwaben aus Stuttgart wurden an diesem Wochenende zutiefst gedemütigt und du kommst aus der Ecke. Die Stuttgarter Kickers haben nach ihrem DFB-Pokal-Aus übrigens gefeiert und das voller Schadenfreude, nämlich die Niederlage des VfB Stuttgart, womit wir wieder beim Thema wären, dem VfL ...

Also zu Ata Lameck:

"Als ich mit meinen Kumpels in der Freizeit kickte, war die Asche noch schwarz, daher der Name "Ata". Nach dem gleichnamigen Putzmittel, mit dem mich meine Eltern immer sauber schrubben mußten."

Ata Lameck

Laut Wikipedia hat Michael Lameck den 9. Platz mit seinen 518 Einsätzen.
Berücksichtigt man unter den ersten 9 aber nur Diejenigen welche nie eine Einladung zur A-Nationalmannschaft bekamen, so ist Lameck 8 (hatte "nur" Einsätze in der U-23 und der B-Elf) der Einzige.

Ich habe mal vor Jahrzehnten ein Interview mit Michael Lameck gelesen. Er behauptete darin erst mit 14 Jahren das Fußballspielen erlernt zu haben. Seine Eltern hatten es ihm bis dahin verboten. Er hatte auch ein Handicap, ein Bein war etwas kürzer als das andere. Wurden im Training Sprints angesetzt, so startete er immer etwas früher um mit den Kollegen mithalten zu können. Angeblich gab ihm jemand aus dem Trainerstab immer ein Zeichen.
Wie so viele Talente kam auch Lameck von Schwarz Weiß Essen. Den Lameck brachte damals Heinz Höher mit.
Aber auch Walitza, Waldoch, die Trimholdbrüder und andere kamen von Schwarz-Weiß Essen (DFB-Pokalsieger 1959) zum VfL Bochum 1848.
Bei Schwarz-Weiß Essen spielten Jens Lehmann und Oliver Bierhoff in der Jugend, leider aber später nicht beim VfL.
Mit solchen Geschichten kann man gut RWE-Fans ärgern. Aktueller Bundesligaspieler und Ex-Schwarz-Weißer ist Sascha Mölders, der tatsächlich auch mal für RWE spielte.
Jens Lehmann kam über die Stationen DJK Heisingen und Schwarz-Weiß Essen nach Schalke, Toni Schuhmacher hat ihn entdeckt (damals Torwarttrainer auf Schalke).
DJK Heisingen aus dem Süden (dem Essener), ein Verein der über die Stadtgrenzen hinaus ....ich glaube ich schweife jetzt etwas ab....war nicht der VfL bzw. Ata das Thema?

;-)

Nein Du schweifst nicht vom Thema ab.

a..Diskutierst Du dein Thema doch eh allein und b. ist das ein kläglicher Versuch den Verein VFL Bochum und deine Vorliebe zu ihm anderen Leser zu präsentieren,.

Das dies jedoch ganz offensichtlich keine Sau interessiert scheint dich dabei nicht stören.

Nö!
Lies doch mal die Seite!

tini71 war sogar im RewirPowerStadion und hat den VfL Bochum unterstützt.

Georgebest käme noch einmal für Lothar Woelk ins Stadion.

Marco1707 bringt Ata Lameck ins Spiel.

Terrier2 drückt etlichen Vereinen den Daumen, darunter auch die Bochumer.

Keiner wird es wagen
Den VfL zu schlagen
Jedes Jahr das Gleiche
Walitza stellt die Weiche
Kling Glöckchen klingelingeling
Kling Glöckchen kling.

Dag, komm aus Essen und bin auch VfL Fan, war früher oft im Stadion..kann dir sagen der ata hat schon gespielt als die Eltern es ihm noch verboten hatten.die Eltern konnten von ihrer wohnung nur den halben Platz von Essen West sehen, da hat er eine Halbzeit als Stürmer gespielt und die andere Verteidiger....und ist nie über die Mittellinie gegangen....zu deiner Aufzählung oben, der Thomas waldoch war Pole und kam glaub ich nicht vom ETB...