Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Verein Riesling

Hiermit möchte ich Riesling danken, dass ich Mitglied in seinem Verein sein durfte.... " Leider " bin ich das jetzt nicht mehr, da ich seiner Erwartungshaltung nicht entsprochen habe. Mir war leider nicht bewusst, dass ich in einem Verein in der Skatstube Verpflichtungen habe, die über freiwilliger Basis hinaus gehen.

Es tut mir sehr leid, dass ich meine gesamte Freizeit, die ich hier in der Skatstube verbringe nicht alleine deinem Verein und vor allem dir gewidmet habe. Die Stunden der Mails (waren seit 01. August ca. 100 Stück), 3 x Wochenturnier mitgespielt und 1 Liste und 1 x am Tisch haben leider nichts ausgereicht um dich zufrieden zu stellen. Frag mich nur, wie du das bei ca. 70 Mitgliedern gemacht hast soviel Zeit aufzubringen!

Auch möchte ich mich nochmals entschuldigen, dass ich mir erlaubt habe, als Mitglied in deinem Verein ohne dich vorher um Erlaubnis zu fragen, einen Beitrag im Forum abzugeben. Klar versteh ich, dass mir das nicht zusteht...

Auch noch dafür entschuldigen möchte ich mich, dass ich deine Arbeit nicht wertgeschätzt habe, indem ich dir das täglich bestätigt habe. War ein Riesenfehler von mir... vor allem bei deinen Zeitaufwendungen.

Und sorry dass ich dich als Kleinkind bezeichnet habe, dem man seine Schaufel weggenommen hat. Deine letzte, wirre Mail konnte ich leider nicht mehr beantworten, da du ja feighalber mich dann gesperrt hast, nachdem du nicht erreicht hast, dass du mich erziehen kannst.

Ist vielleicht jetzt in nicht die feine englische Art, aber ich hatte keine andere Möglichkeit meinem Unmut Luft zu lassen, weil sowas ist mir noch nie passiert in meiner Skatzeit. Mag keine Menschen die unberechtigt Kritik äussern, aber nicht damit umgehen können wenn man sich wehrt. Bin ich wieder eine Erfahrung reicher.

Deinem Verein und dir trotzdem alles Gute
Engel-Dilara

Warum leider ? Sei froh das Du dort raus bist !Der muss sich jetzt um seinen Apfelsaft kümmern !Oder war es Essig?

Franz schau mal wie das " Leider " geschrieben ist:-)

OK !!! :-)

Mir gings ähnlich ..., hatte keine Zeit für Turniere und sollte daraufhin wieder austreten ... grummel !

Ist halt ein ganz harter Boss !

Ali wie er leibt und lebt - einige ändern sich halt nie.

Wie im Sandkasten eines Kindergartens. Der oberwichtige Bestimmer bestimmt, wie die anderen Kinder zu spielen haben.

Engel-Dilara

wenn du ihn gaaaaanz nett fragst und ihm erklären kannst das du ihm nur maximal 2x täglich etwas zurückpoosten kannst weil du noch andere verpflichtungen hast wird er sicherlich ein einsehen haben und dich entsperren.
das du nur 3x die woche kannst find ich aber auch sehr bedenklich....

Lieber Alfacoder, glaube da liegste falsch...

Eintritt Verein Riesling bedeutet
gleichzeitig Kaufvertrag unterschrie-
ben, du bist mein Eigentum... ich
darf über dich bestimmen - eigener Wille Fehlanzeige, eigenes Lebens auch:-)

Na ja 3 x... irgendwann kommt man in die Jahre :-)

laaaaaach^^

I agree with everything, he is a pain in.............

Finde, man sollte fair bleiben!

Was Engel-Dilara im Eingang schreibt ist völlig unstrittig, bin selbst ausgetreten.

Strittig ist aber die Beurteilung.

Völlig gleich warum jemand einen Verein eröffnet, die Organisation von Turnieren macht einfach Arbeit, das ist Fakt.
Damit verbunden auch sicherlich die Erwartung, dass die "Vereinsmitglieder bei der Stange" sind.

Das ist die eine Seite, die andere natürlich, dass "Vereinsmitgliedschaft" nicht mit "Leibeigenschaft" verwechselt werden darf.

Es ist wie immer ein "Geben und Nehmen", wobei der Organisator mehr investiert.

Bin übrigens immer noch bei Engel-Dilara, aber denkt mal drüber nach.

LG + GB

...gut geschrieben donauwaller, respekt. Unterschreib icke.

Welche Beurteilung ist strittig ??? Ich habe nur meine Sicht, wie sie sich mir ergeben hat beschrieben, ich habe nichts beurteilt, im Gegenteil einiges noch geschönt oder nicht mal geschrieben.

Ich hab von Anfang an gesagt, ich bin Geldspielerin und nur ganz selten im der Skatstube oder in der Kneipe, dann kann man nicht nachher von mir verlangen, dass ich mein ganzes Leben umkremple wegen einer Mitgliedschaft oder mir täglich ein schlechtes Gewissen einreden zu wollen oder Ansprüche daraus zu machen.

Der einzige, der über mich entscheidet, der bin ich selbst.

Liebe Grüsse
Engel-Dilara

Ist gespeichert!