Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Vorwürfe

Hallo liebe Skatfreunde!!!

Ich hatte gestern das vergnügen mit einen gewissen Spieler dessen namen ich noch nicht hier nennen möchte zu spielen.nach den er zwei drei spiele verloren hatte durch seine eigene schuld und ich dann einen fetten grand gespielt hatte und durch einen fehler den sein mitspieler gemacht hat auch noch schneider gespielt habe,ist er wild aufgestanden und hat sofort ins schnackfenster eine große warnung geschrieben wo er alle spieler anspricht und behauptet das paluschu mit ich glaube einen gewissen hm oder so zusammenspielt und dann noch beleidigungen wie diese dreckschweine und so.ich möchte euch um rat bitten wie mann sich gegen solche spieler die so verbissen sind und keinen spieler einen fehler verzeihen ohne beleidigend zu werden wehren kann.achso es geht natürlich um die zockerstube.es kann doch nicht sein das die gleich solche gerüchte in die welt setzen ohne den hauch einer whrheit ich finde es echt schädigend wenn jemannd soetwas liest.die spielen teilweise so verbissen als ob sie das geld zu leben brauchen.ich habe mich eigentlich wegen des spaßfaktors hier angemeldet.würde mich über kommentare von euch freuen.gruß paluschu

Hallo Paluschu,

schreibe uns einmal die Namen und die Spielnummer über das Kontaktformular (unten auf der Seite), dann kümmern wir uns darum. So ein Verhalten gefällt mir nämlich auch nicht.

Ich finde es sehr fair, dass Du den Spieler hier nicht an den Pranger stellst und uns das anschauen und klären lässt. So kommt es auch zu keinem weiteren bösen Blut ;-)

Viele Grüße,

Martin.

Als Mitspieler bestätige ich allen Forumlesern, wir haben das erste mal an einem Tisch gespielt.
Jeder kennt die Situation, wo der Alleinspieler 7 Stiche gemacht hat und man sich entscheiden muß. Welche Farbe ist sinnvoll zu behalten, was wirft man ab? Ich habe mich entschieden, leider falsch.

Über Dummheit sollten wir erhaben sein. Deswegen habe ich auf diesen Vorwurf nicht sofort reagiert. Laßt die Dummen ihres Weges ziehen, jeder Gedanke an sie ist Verschwendung.

Wenn bei mir zwei Sachen zusammenkommen, also Quatschen unter dem Spiel und unsachliche Kritik an mir oder dem dritten Mitspieler, saust mein Sperrbutton mit Kommentar im Gästebuch von allein los. In schweren Fällen reicht eines der beiden Vergehen!

Den "Verzeihen"-Button find ich übrigens sehr gut. Ist der neu oder hab ich ihn erst entdeckt?

@ tiroler Hut... Ja das kenn ich... wenn man sich entscheiden muß, was man abwirft! Weil egal WIE und was man abwirft, irgendwann istes immer das falsch! Natürlich kann man wenn man genau beobachtet, auch ahnen, was noch drinn ist! Aber sicher ist das nie :-)

@ Palaschu....
Wie Modus sagte,... wenns zu krass ist, sperren und den Admins melden! :-) Dann hast Du zumindest vor diesem Spieler erstmal Deine Ruhe!
Zweite Möglichkeit... Wenn er schon vorher rumnörgelt, dann weise ihn doch darauf hin, das er sich gerne Eure Blätter im Nachhinein anschauen kann! Wenn er die Spielnummer des jeweiligen Spieles anklickt, öffnet sich im Hintergrund ein Fenster, wo er nebenbei schnell schauen kann, ob Ihr gemauert habt, bzw. ob die Karten wirklich so schlecht verteilt waren...
Und FEHLER macht ja wohl Jeder mal!!!
Und immer versuchen freundlich zu bleiben! und drauf hinweisen, das er gern gehen kann, wenn ihm Eure Spielweise nicht gefällt! :-) oder Du gehst ...
So mach ich es auch meistens ;)

Servus John,

als alter Hase musst du den Verzeih-Button kennen.

Schließlich gibts ja die Weihnachtsfeiertage wo dieser Button bei mir oft Anwendung findet.

Beste Grüße, dein Freund,
Kuno

danke für eure netten und echt ratsamen kommentare.bin jetzt um viel erfahrungen reicher und auch ein wenig erhabener über solche vorwürfe.ich denke das ich es somit zu den akten legen kann und mit dem besagten spieler setz ich mich eh nicht mehr an den tisch .also danke euch und weiterhin euch ein gutes blatt und mir wenns geht ein besseres.lach cu.