Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Provokateure

Liebe Mitstreiter, liebe Mitspinner und auch Ihr, die das Forum noch mit Ernst betrachten:
Was wäre diese Plattform ohne Provokateure, ohne diese Pausenclowns, die es zu bekämpfen gilt?
Sie wäre rein gar nichts, nur langweilig!
Lasst uns also diesen Personen mit dem gebührenden Dank entgegen und auch manchmal in den Hintern treten!
Sie zerstören zu wollen wäre eine gewisse Form von Selbstmord...

ich merke schon, dass der Donauwaller genau so schizophren ist, wie ich es bin.
Auf der einen Seite kann man manchmal nur den Kopf schütteln, was manche von sich geben und wie sie sich verhalten, auf der anderen Seite dient es aber auch zur "Belustigung"
Ich unterstütze Wallers Anliegen voll und ganz. "Danken" verkneife ich mir aber trotzdem.

Unverständlich für mich ist es in dem Zusammenhang, dass manche Beiträge von bestimmten Personen von einem gewissen geistigen Grundlevel zeugen, welches nahelegt, dass sie doch eigentlich in der Lage sind, weiter als von der Tapete bis zur Wand zu denken.

Nur schade, dass ihr Hirn dann in manchen Situationen leider zum (verbalen) Aussetzen neigt.

Und manche können nicht mal eine Gehirnerschütterung bekommen !

Was ist eigentlich ein "gewisser geistiger Grundlevel"?

wenn jemand gegen eine wand läuft und keine Gehirnerschütterung bekommt ist das geistige Grundlevel fraglich.

... das sind sicherlich ganz schwerwiegende Fälle. Möglicherweise hat aber bereits derjenige nicht alle Latten am Zaun, der gezielt gegen eine Wand läuft.

Im Mittelalter gab es für solche Leute eine am Hofe durchaus geschätzte Beschäftigung...

manche haben auch keins!

Ohne Hirn ist man leichter und so lebt es sich dann auch.

Viel leichter!

... und auch seichter!

Mein bac!!

Spalt - schaltet den Schmerz ab.

Den trinken wir jetzt immer Frau Sommer !

Mit 5 Mark sind Sie dabei!

Pfanni Knödel! mhhhh

Wer wird denn gleich in die Luft gehn?

"Im Falle eines Falles klebt UHU einfach alles"

"Hausfrau begreife, IMI spart Seife".

Ich nehm lieber den Minol Pirol

Die klügere Zahnbürste gibt nach (Dr. Best).

http://werbung-von-damals.jimdo.com/waschmittel/ariel-klementine/

Ein ganzer Kerl dank Chappi.

Naja