Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: immer nur Motzi...

Sooooo nun mal wieder was von mir ;) Ich habs zwar schon im Schnack geschrieben, aber da iss es ja irgendwann weg und HIER könnt Ihr Euch wieder dran austoben *zwinkert*
Ich lese immer nur noch Motzi hier und Motzi toll... Motzi iss so wundervoll... ggg* Da schwillt bestimmt schon Einigen der Kamm ;) Also....

Ich weiß gar nicht mehr, wie reagieren... soll ich gerührt sein oder geschüttelt, mit stolz geschwellter Brust Hahn im Korb spielen oder mit Schamesröte, ob des ganzen Lobes, in der Versenkung verschwinden?

Meine lieben Damen und Herren, an mir braucht sich keiner ne Scheibe abschneiden!
Erstens bin ich nich so dick,als das es für alle reicht,
Zweitens hab auch ich Fehler und Macken, wo schon so manch einer die Hände übern Kopf zusammenschlagend davon lief
Drittens ist es Ansichtssache und
Viertens wollen die andern Herren ja auch noch ne Chance bei all den netten Damen zu punkten! ;)
Wo kämen wir denn hin, wenn alle so wären wie ich? Solch Nervtöter, Charmeure und Blumenüberreicher (wann hab ich Blumen gereicht? *grübel)

Ich bin ich, ob nervig oder beliebt...Ob Kult oder Zielscheibe, ob gesperrt oder mit Herzchen versehen... bin ich dennoch nur einer von vielen Leutchen hier in der Skatstube. Auch auf die sollte sich konzentriert werden!
Vor allem an die netten Admins, die sich immer wieder bemühen, geduldig auf uns einzugehen. Die den Fels in der wütenden Brandung vieler zahlreicher Beschwerden spielen müssen und dennoch ihren Humor (siehe Modus und Agnes) und die Ruhe nicht verlieren und immer wieder für uns da sind!
DANKESCHÖN an meine "Fans" und Freunde und auch mal wieder ein GROSSES DANKESCHÖN an ALLE ADMINS :-)

und nun für alle einen Schönen Tag und gut Blatt!

bugs..schreib doch mal ein buch...glaub das würd dir ganz gut gelingen^^
aber nun zu deinem dich "runter reden"...soll das etwa heissen...du bist garkein star??..und ich bekomm auch garkein autogramm?? ;-)

Ich und Buch??? Zugegeben, wenn man all meine Kommentare und Offenbarungen zusammen fassen würd, hätt ich sicher schon genug Stoff für eine kleine Taschenbuchlektüre....
Aber wer soll den Quatsch denn kaufen? *gg*
Also ich würd und möcht mich NICHT als Star sehen, bzw bezeichnen... jedoch.. ein Starlet wäre ich dann eher ;)
Und Autogramme... nee gibts nich... wo willst des denn hinham? Ich kann kein Steno und wer hängt sich schon ein dreiseitiges Autogramm an die Wand???

pöh...mords enttäuscht bin...aber ich werds überleben...wenigstens hast mir schon mal gewunken... ;-)...tja bugs..pech..wenn ich eh keins bekomm muss ich dir ja auch net verraten wo ich des hin ham wollt... ;-P....lmw
ach und übrigens...gibt mehr leut die irgendeinen scheiss zu papier bringen und damit erfolg haben..warum nicht du? lol..aber wenns klappt werd ich am gewinn beteiligt gelle..sfg

Wat teilen??? Nix da... dann lieber verteile ich paar Flyer... das kommt mich am Ende billiger und ohne negative Schlagzeilen ;)

geizig is er auch noch...dann lass das mit dem buch lieber...net das du nachher welterfolg hast und ich sitz in meinem stillen kämmerchen und muss weinen ;-)

Will ja nix sagen Wombat.... aber so wie es scheint, bist Du bisher die Einzigste, die eins von mir kaufen würde *ggg*

"einzige" sfg

Ruhe von de Besucherplätze ;) Oder willst och n Autogramm?

ne ne bugs da haste was falsch verstanden..ich wollt nur am umsatz beteiligt werden...als entdecker deines talents steht mir ne kostenfreie ausgabe zu...das is ja mal klar...fg
@sweetyyy..wo du recht hast hast du recht hihi

@wombat ;-)))
@motzi nöööööö,ein autogramm will ich nicht,brauche keine allmosen sfg und wollte auch gar nicht stören von meinem billigen besucherplatz-bin nu wieder ruhig ;-)

ach, motzi: jetzt wird auch noch der superlativ von "einzig" konstruiert. (19.16)
wo soll das denn noch hinführen? :)

Bergab... Duden Bergab...
Aber mal ehrlich, warum muß man immer nur auf die Rechtschreibung achten, wenn doch der Inhalt zählen soll ;)
Zu einer Frau sagt man doch auch nicht... Schmink Dich mal, damit Du klüger bist... ;)

und Sweety,... wenn Du doch so gern berichtigst... Almosen kommen nich aus dem All ;)

ohne form gibt es keinen inhalt.
erst deine hände, ein glas, eine flasche oder andere gefässe helfen dir wasser zu trinken.
erst sprache hilft dir, deine gedanken zu fassen.
mfg.

da haste mich wohl mal erwischt motzi ;-)
wird dir nicht ALLzu oft gelingen,also koste den moment aus sfg

@ Sweety... ich koste gar nix aus, weil mir die Rechtschreibung als solche nicht so wichtig ist!

@ Duden... auch wenn Du den Duden darstellen möchtest so könnt ich wetten, auch Du bist nicht perfekt oder Fehlerfrei! Und wenn doch, dann beglückwünsche ich Dich!!! :-)
Ich gebe Dir Recht, das es ohne Form keinen Inhalt gibt und das die Sprache erst den Gedanken fassen hilft! ABER es ist völlig egal, wie die zu beinhaltende Form ausfällt! Solange ein Dürstender aus jedweder Form trinken und sich laben kann, wird es diesem egal sein, ob das Gefäß Makel hat! ERST Derjenige, dem es an nix fehlt, strebt den Perfektionismus an!
Hier sollten einige mehr versuchen auf den Inhalt zu achten, als auf kleine Schreib oder Tipfehler! Es ist schon traurig zu sehen, wie manch einer auf seinen Sprachschatz reduziert wird!
Es soll Leute geben, die Ihre Gefühle nicht wirklich in Worte fassen können... Wollt Ihr dann sagen, das diese Leute KEINE Gefühle haben??? Haben Gefühle oder Ausdrücke weniger Bedeutung, nur weil man nicht das perfekte Deutsch in seine Zeilen integriert hat?
Das wäre dann doch arg traurig ...

PS: Duden... Gefäß ist nicht vom Faß abgeleitet, also in der Mehrzahl keine "Fässer" sondern Gefäße! :-)
Das zum Thema berichtigen! *lächelt*

Wenn man schon Anderer Fehler berichtigen möchte, sollte man auch selber die Eigenen beachten!
Eieiei lasst doch einfach diese Fehlerkorrigierung... was bringt Euch das? Zeigen, das Ihr auch etwas beizutragen habt? Und wenn schon keine Meinung, dann wenigstens eine Fehleranalyse? Oh Welt, wie tief bist Du am sinken...

ich verabscheue das sz.
es geht wahrhaftig nicht um korrektur oder gar um schlaumeiertennis.
unter uns pastorentöchtern: es geht nicht im geringsten um perfektion. so hat jede kunst immer die grenzen der norm ausgelotet. wenn ich dir wie eine bürokratin erscheine, dann waren meine beiträge zu schwammig oder mein bild lässt dich so etwas glauben.
mein anliegen ist es eher, die achtsamkeit zu verorten.
ein ausgesprochenes wort liegt lange in der welt und lässt sich nicht zurück nehmen ...
und ganz pragmatisch: wenn nicht die Duden ab und zu auf die beiträge achtet, dann niemand.
somit gebe ich deiner analyse recht; bergab...bergab.

mit hoffnung deine 3 fragezeichen geachtet zu haben, mfg

ps.:
desweiteren bin ich davon überzeugt, dass diejenigen, die keinen ausdruck für ihre emotionen finden, vorschnell auf ihre faust zurückgreifen, weil ihnen die worte fehlen ...

ich jedenfalls habe keine Emotionen, ich bin ein Android :-)))
(falls Palanteo, wie ich vermute, mich in einem anderen Fred damit gemeint hat)

Duden... siehst DU ..Du reduzierst SCHON WIEDER nur negativ auf den Ausdruck und die Wortwah! Sicher gibt es Viele die sich nicht ausdrücken können und aus lauter Frust die Faust anwenden! ABER das trifft doch nich auf ALLE zu! Meinst Du ein Mann, der nicht in Worte fassen kann, wie sehr er seine Frau liebt, schlägt mit der Faust auf sie ein, bis sie weiß, das es Liebe ist??? Meinst Du alle weniger Gebildeten oder Analphabeten, schlagen zu, weil sie keine schöne Wortwahl treffen können?
Warum bist Du so voller Vorurteile? Was hast DUUU Erlebt, das Du auf diese Art urteilst?

Wenn es Dir nicht um de Korrektur und das so bezeichnete Schlaumeiertennis geht,... warum bringst DU es dann so rüber? Dir liegt es daran die Achtsamkeit zu verorten??? *lacht* Entschuldige... Soll ich Achtsam sein, ob ich auch jeden Buchstaben richtig setze?
Wie Du schon sagst ein ausgesprochenes Wort hängt lange nach! ABER was Du vergisst zu erwähnen... Das was lange nachhängt... ist der INHALT und der ZUSAMMENHANG mit diesem Wort! NICHT die Rechtschreibung! Und momentan ziehst Du Dich an einen Schreibfehler hoch, wo ich ausversehen eine Superlative erschaffen habe! Also noch nicht einmal an etwas inhaltlichen!

Zu Dir als Person als solcher... ich kann da nur das beurteilen was ich sehe.... Aber das ist ja nur die Spitze eines Eisberges! Jedoch kann man manchmal auch daran erkennen, wie der Rest ungefähr gestaltet sein könnte! Dein Bild, mit dem Duden und der gleichnamige gewählte Username lässt Dich nicht wie eine Bürokratin erscheinen! NEIN SONDERN, wie Du Dich gibst!, Wie Du Dich ausdrückst, Wozu Du Dich "herablässt" Kommentare abzugeben... Du selber stellst Dich wie ein kühles, mit Bedacht zur Schau gestelltes Nachschlagewerk dar. Man meint Du bist ständig am Bücher blättern und rezitierst aus verschiedenen Enzyklopädien. Drück Dich doch mal ganz normal aus, wie jeder andere hier! Dann würdest Du auch viel lockerer rüberkommen :-)
Ps: wie der Zuspruch bei manchen Themen ja doch erkennen lässt, achten mehr als genug auf die Beiträge! Die Frage ist nur, auf was achtest DU??? Wirklich auf das geschriebene Wort, oder doch nur auf die Buchstaben aus welchem es besteht?

Ich hab nix gegen Dich, und manchmal ist es schon spannend und amüsant, was Du wieder hinzuzufügen hast! Aber ehrlich... wir haben wichtigeres zu analysieren und zu Verbessern, als/wie, Eingste/Einzige , war/ist gewesen... hat er sich nur vertippt oder weiß er nicht, wie das Wort geschrieben wird...

Duden... was wir hier brauchen. ist FREUDE an der Unterhaltung und TOLLERANZ zwischen den Leuten und ab und zu ein BESCHICHTIGENDES WORT, um aufgewühlte Gemüter wieder zur Ruhe zu bringen!
DARIN sollte unser ALLER ANLIEGEN zu sehen sein! :-)

mit lieben Gruß und einen Lächeln! :-)

ok,

-aber: es dreht sich weniger um meine achtsamkeit im sinne einer beobachtung.
wenn die katze aufhört sich zu putzen, dann vernachässigt sie ihr fell.

mit liebem gruss und einem lächeln

*grinst* Na siehst geht doch! ;) Duden manchmal bist mir echt sympatisch! Aber oft kannst genauso nervig sein wie ich! *sfg*
Noch ein kleiner Konter.... Auch Katzen putzen nicht nur, sondern jagen, oder spielen zwischendurch! Putzen macht zwar schön und sauber... aber bildet alleine keinen Lebensinn ;)
Wenn ich Dir mit meinen Zeilen zu Nahe getreten sein sollte, tut es mir leid! Ich wollte auch nicht verletzend rüberkommen! Weder für den Einen, noch den Andern!

In Diesem Sinne eine geruhsame und entspannte restliche Nacht! Schlaf später gut :-)

Ich kam, ich sah, ich lachte...

Diese Diskusion fing als Thread von Motzi an, und entwickelte sich zu einem (halb-) Streit von Bedeutung der Rechtschreibung im Zusammenhang von Ausdruck der Gefühle und wichtigen Inhalte.

WOW. So was kann auch nur Samstagnachts entstehen... Zwischendurch (also während der LANGDAUERNDEN Lektüre euer Beiträge) habe ich mich ja immer mal wieder gefragt, ob das ein großer Witz sei. Klang dann aber doch nicht so. Na gut. Den Dudenstandpunkt kann ich nicht so ganz verstehen (mag an fehlender geistiger Reife oder Kompetenz liegen, auch an einer schulisch bedingten Abneigung gegen Rechtschreibkritik), ich zumindest finde meine Gefühle auch noch dann völlig in Ordnung, wenn ich sie ohne h schreibe (wobei, Gefüle tut schon weh, das zu sehen...), und wünsche euch hiermit eine guhte nacht *grins*. Ist die jetzt weniger gut?...
Liebe Grüße

Wage es JA niemand, MEINE Rechtschreibung zu ANALYSIEREN; KRITISIEREN; oder SONSTWASSEN.
1.Es ist nachts um zehn vor 4. Ich darf Fehler machen.
2. Ich bin minderjährig *lautlach*. Der hilft immer.
3. Sämtliche Fehler sind beabsichtigt, um meine Deutschlehrerin zu ärgern. Der hilft auch immer.
4. Duden: schlaf guht.
5. Motzi, du auch.