Unterhaltung: das positive

Pflanze, 31. Oktober 2014, um 00:04

die bonsai haben den sommer überlebt.

LittleJoe, 31. Oktober 2014, um 00:07

Nun kommt der Baumschnitt! ;-))

Ex-Stubenhocker #160022, 31. Oktober 2014, um 00:17

Diese sind ja auch eine besondere Art der Bonsai: Ihre Wurzeln sind noch immer wie einst...

Pflanze, 31. Oktober 2014, um 00:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

melissa2, 31. Oktober 2014, um 00:25

im winter brauchen bäume wenig wasser...

AlterEgo, 31. Oktober 2014, um 00:27

Schnitt? igitt
gelb.. derselb?

Pflanze, 31. Oktober 2014, um 00:32
Dieser Eintrag wurde entfernt.

AlterEgo, 31. Oktober 2014, um 00:40

es hält, es hält!

Ex-Stubenhocker #160022, 31. Oktober 2014, um 00:57

Der Bonsai ist wie "kleine Leute"
mehr unbeachtet als geliebt wohl heute.
Jedoch könnten wir nicht ohne leben,
ist auch so ähnlich mit Amöben.
Dem Bonsai einen Schutz gewähren
heißt auch, den eignen Vorteil mehren.
Sind alle glücklich, nichts ging schief,
das wäre dann echt POSITIV!

AlterEgo, 31. Oktober 2014, um 01:00

Gehmer doch fort mit die Amöben
Die bräuchts doch werklisch garnet göben

Ex-Stubenhocker #160022, 31. Oktober 2014, um 01:07
zuletzt bearbeitet am 31. Oktober 2014, um 01:08

Ohne de dreckischen Amöben,
tät`s Disch un misch doch gar nisch göben!

AlterEgo, 31. Oktober 2014, um 01:13

Af d e s Zeusch kann isch gern verzischte
Macht doch de ganze Spass zunischte

Ex-Stubenhocker #160022, 31. Oktober 2014, um 01:16

Sorry Werner, wollte Dir nicht zu nahe treten.

Okay?

AlterEgo, 31. Oktober 2014, um 01:52
zuletzt bearbeitet am 31. Oktober 2014, um 01:57

Also isch versteh jetz garnix mehr
Finds bisher doch echt lustisch hier
Wo käm mer hin wo käm mer her
Werdmer all des bierernst nemme, heer

LittleJoe, 31. Oktober 2014, um 07:57
zuletzt bearbeitet am 31. Oktober 2014, um 08:06

Die Made

Hinter eines Baumes Rinde
wohnt die Made mit dem Kinde.

Sie ist Witwe, denn der Gatte,
den sie hatte, fiel vom Blatte.
Diente so auf diese Weise
einer Ameise als Speise.

Eines Morgens sprach die Made:
"Liebes Kind, ich sehe grade,
drüben gibt es frischen Kohl,
den ich hol. So leb denn wohl!

Halt, noch eins! Denk, was geschah,
geh nicht aus, denk an Papa!"

Also sprach sie und entwich. -
Made junior aber schlich hinterdrein;
doch das war schlecht!
Denn schon kam ein bunter Specht
und verschlang die kleine fade
Made ohne Gnade. Schade!

Hinter eines Baumes Rinde
ruft die Made nach dem Kinde ....

(Heinz Erhardt)

Ex-Stubenhocker #76687, 31. Oktober 2014, um 09:38

Macke

zur Übersichtzum Anfang der Seite