Unterhaltung: nennt mich Drecksau im Spiel

contra67, 26. November 2014, um 09:34
zuletzt bearbeitet am 26. November 2014, um 12:22

unerhört *** was sich so manche Vögel"" erlauben

Hannes, 26. November 2014, um 12:25

Das ist natürlich nicht nett. Am besten sperrst Du den Spieler gleich mal für Dich. Damit unterbindest Du den Kontakt und verhinderst, dass ihr noch einmal am gleichen Tisch spielt. Ich werde den Spieler auch gleich noch anschreiben und verwarnen.

PS: Nutze für solche Meldungen doch bitte in Zukunft das Kontaktformular. Das Forum ist dafür der falsche Ort.

deutscherriese, 26. November 2014, um 23:09

contra du bist seit 2012 angemeldet, sperren und gut, denke einfach, was schadet es einer alten deutschen Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihr schabt

watcher, 29. November 2014, um 02:34

"nennt mich Drecksau im Spiel"

Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich es gar nicht so schlimm finde

"beim spielen" Drecksau genannt zu werden. .-:))

sweetyyyy01, 29. November 2014, um 02:41

bei welchem spiel? :-D

watcher, 29. November 2014, um 03:30
zuletzt bearbeitet am 29. November 2014, um 03:50

ach so Sweety...

Ich dachte das wäre klar..-:)

sweetyyyy01, 29. November 2014, um 04:21

klar ist meine hühnerbrühe^^

Ex-Stubenhocker #34661, 29. November 2014, um 09:58

... ich löffle lieber meine ochsenschwanzsuppe - da wird mir auch immer ganz heiß.

stressfrei, 04. Dezember 2014, um 14:41

ich lese nie,was in meiner Pinnwand oder sonstwo steht.Zu 90 Prozent ist es krankhaft,was da geschrieben wird.Bin zu intelligent,um mir das anzutun.Wird gelöscht und fertig.

Ex-Stubenhocker #34661, 04. Dezember 2014, um 14:49

... und was machst du mit den restlichen 10 prozent?

Winterland, 04. Dezember 2014, um 14:49

Kann manchmal nicht schaden,wenn man die Sätze von einigen mal liest! Kann man so manches daraus ableiten...

Ramare, 04. Dezember 2014, um 15:59

Elo:
auch hier meine Frage:
woher weißt du, dass zu 90% krankhaftes drin steht, wenn du es nicht liest?

Sascha777, 04. Dezember 2014, um 20:19

diese frage zu beantworten dürfte ihm trotz seiner hohen intelligenz schwerfallen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite