Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Spiel #14.184.332#

spiel #14.184.332

skat soll ja bekanntlich Spass machen.
Aber wenn man bei 18 das Spiel bekommt, und gegen einen Spielt der mit drei hohen buben weg ist, braucht man sich nicht wundern, wenn einem der Spass vergeht.
Es geht hier nicht ums gewinnen, sondern nur um die sache.
Wenn ihr das spiel anschaut, werdet ihr vielleicht auch zu der Meinung kommen.

Sorry, wenn ich das jetzt so sage. Aber was hätte er denn reizen sollen???
Er konnte ja nicht wissen das Pik Ass und 10 liegen.
Hätte nix im Skat gelegen, hatte er auch einen Kreuz mit einem verloren Trumpfstich und 4 oder 5 verloren Stichen in der Nebenkarte. So ein Spiel ist nicht zu gewinnen.

Für mich, hast Du den Fehler gemacht, keinen Grand zu spielen.
Bei einem Spiel ohne 4 mit 5 vollen, dass ich bei 18 bekommen, spiele ich immer Grand.

Das zum Thema, alle anderen bekommen Grands nur ich nicht. Wenn ihr die Grands nicht seht, dann macht nicht die Kartengeber oder wen auch immer verantwortlich.

sehe das genau so wie der Liebe Teufel, ich sag zwar mit dreien immer 18, egal was dann raufkommt, aber das muss jeder selber wissen ob er das macht. Ist nämlich Spielgeld

Natürlich hat jeder das Recht mit 3 Buben wegzusagen, wenn es nicht genau deswegen geschieht, um den anderen hier auflaufen zu lassen. Ist ja hier so sicher nicht der Fall.

Ganz interessant übrigens der Satz von Lieber Teufel

"Hätte nix im Skat gelegen, hatte er auch einen Kreuz mit einem verloren Trumpfstich und 4 oder 5 verloren Stichen in der Nebenkarte. So ein Spiel ist nicht zu gewinnen."

Das ist die eine Denkweise, die man oft hört. Ist auch ganz ok, solange diese Leute sich nicht beschweren, dass sie zu wenig Spiele bekommen.

Wenn ich denke

"Wenn ein Junge und eine Ass liegt oder Pik Ass Pik 10 habe ich einen Bombengrand"

ist dies die andere Denkweise, die eines Offensivspielers. Auch ok, solange ich mich nicht beschwere, dass ich viel mehr Spiele als andere dadurch verliere.

wenn ich Beitrag 2 und 3 lese weiß ich das ich mit solchen Leuten nicht am Tisch sitzen will. Wer damit keine 18 sagt oder diese Mauerei auch noch richtig findet, der sollte nicht spielen. Ist viel zu riskant, man könnte Konfetti verlieren.....
Ich hätte mit Josefs Karten übrigens Grand gespielt, wenn schon denn schon, aber das nur nebenbei.

@ ashra wenn ich deine Ausssage richtig deute, meinst du auch meinen Eintrag!
Ich habe klar und deutlich geschrieben, dass ich sehr wohl mit 3 Jungs immer 18 sage und auch schon solche Spiele verloren habe, aber trotzdem verstehe den Spieler, wenn es ihm zu risikoreich gewesen ist.
Aber ich finde das Gejammere wegen einem verloren Spiel, wo es nur um Kaisers Bart geht, schon fast peinlich. Sind wir im Kindergarten oder sonst wo.
Jeder der hier spielt, hat mal einen guten oder schlechten Tag, selbst die wirklichen Könner, machen gelegendlich Fehler. Wenn auch nicht so oft wie die ungeübteren.

also ich persönlich hatte auch mit josefs hand grand gespielt aber was der jenige mit den 3 buben spielen soll weiß ich nu wirklich net und das sage ich der wirklich viel reizt und spielt aber das ding net mal mit der kneifzange hätte ich es angefasst kein ass eine 10 net mal fürne 23 reichts ;-)

p.s. buben sind nicht alles beim skat

ich weis nicht, was ihr alle gegen maurer habt,
das sind doch die, neben den anfängern,
an deren euronem man am leichtesten kommt.
man sollte sein spiel halt den gegnern anpassen.
aber das muss man auch bei den von john sogenannten offensivreizern.
man spielt ja schlieslich nicht alleine.
und anderen vorzuschreiben, wie sie ihr spielweise auszurichten haben, ist schon etwas frech.

mfg lothar

Beim Realskat würde ich sagen, 3 Jungen sind immer 18. Hier, mit diesem Blatt, ganz klar weg. Ist nichts. Hab hier die Erfahrung gemacht, man bekommt hier häufig Blatt mit 3 Jungen und 7 Luschen in allen Farben. In deinem Fall ja nicht, aber meistens liegen dann auch 2 Luschen im Skat. Wenn man so wie ich ein paar mal darauf reingefallen ist, sagt man mit so einem Blatt lieber weg. Auch wenn die bösen Kommentare der MS über Maurer vorprogrammiert sind.

ich versteh malwieder garnichts.warum sagt josef 18? wenn er dies tut und grand nicht traut warum dann nicht null (billigmacher) und wenn es denn unbedingt kreuz sein muss,dann doch die finger weg vom trumpf und erstmal die vollen nach hause. an josefs stelle hätt ich gepasst,mit dreien nie,getreu dem motto bischen hat man ,bischen find man (oder es geht in die hose)

josef jetzt mal ehrlich den hättest du doch noch weiter gereizt wie 18. und das ist in meinen augen auch nicht gemauert was dein mitspieler macht. und ich hätte grand gespielt wies oben schon steht.