Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Erwarte ich zuviel von meinem Mitspieler?

Schaut euch bitte Spiel 158687906 an und sagt mir wenn ihr mein Mitspieler gewesen wärt, wie wäre euer Ausspiel zum Stich 6 gewesen?
Habe ihn dann gefragt, warum er nicht kreuz anspielt?
Seine Antwort: und dann? Du kannst nicht stechen!
Ich glaub ich bin im falschen Film, der hat das noch nicht mal hinterher begriffen/ gesehen!
Oder erwarte ich einfach zu viel von ihm?
Hand aufs Herz, hätte ehrlich jemand Kreuz gebracht?
Bin ja mal gespannt.

https://www.skatstube.de/spiele/158687906-gra...
ja,es gibt sicher einige spieler,denen du diesen zug nicht zutrauen kannst.
in stich 6 gehört kreuz 10 gespielt,keine frage.

Klar gehört die Kreuz 10 in 6) auf den Tisch.

Klare Sache...kreuz 10 bei 52 und sämtlichen kreuzabwürfen... Aber deine Frage...Hätte wirklich jemand kreuz gebracht... also ganz ehrlich.Ich erwarte von jedem skatspieler der im Geldspiel unterwegs ist,das er wenigstens ein bisschen auf den MS eingeht... ich spiele gewiss nicht perfekt,aber dieses Spiel is auch für Anfänger gelesen.

hoci,wie du siehst,scheinbar doch nicht^^

ohne Zweifel hätte Kreuz 10 kommen müssen, wenn es aber nicht in der Zockerstube war, wo dieses Spiel gespielt wurde, heißt es abhaken und gut ist. Wir sind hier in der Stube und niemand kann sich von den Gummitalern etwas kaufen. Da denkt man dann bei sich, was spielt der für einen Sch... denn es ist immer wieder zu sehen, dass nur die, die Fehler anprangern diejenigen sind, die verloren haben, Diejenigen, die dadurch gewonnen haben sitzen da und schmunzeln. Solange es um Gummitaler geht ist alles gut, denn es spielen eben auch viele die erst mal lernen oder es einfach nicht besser können. Ich versteh die Ernsthaftigkeit nicht. Sorry, Jamie

es war doch in der zs rieselein ;-)))

na dann darf man sich sicher ärgern, aber trotzdem ist es meiner Meinung nach kein Thread wert, denn es ist nicht mehr rückgängig zu machen.
Ich hätte dann gesperrt und gut ist. Allerdings darf ich anmerken, dass die Erfolgreichen in der Zockerstube hauptsächlich von den nicht so guten Leben, wenn die dann aber mal einen Fehler machen ist das gejammere groß.
Wenn nämlich nur gute an einem Tisch sitzen und sie auch zusammen eine gewisse Anzahl spielen, dann relativiert sich das Ganze und mit dem Gewinnen sieht, es auch nicht mehr so gut aus. Es sei denn einer hat einen Lauf.
Ich habe meines Wissens noch nie so ein Thread von dir gelesen mein süßes Vögelchen.

hab da mal nen thread aufgemacht:spiele zum schwarzärgern brunolein^^
denn auch,wenn man von den nicht so guten spielern lebt,können sie einem manchmal den letzten nerv im gegenspiel rauben ;-)))

jaja sweetyyy :D Ich sag nur
*sorry ich bin grad nicht so gut drauf*
*Ja aber dann nicht meckern*
Kennst du diese Aussagen irgendwo her :D?

kann mich an den Thread nicht mehr erinnern,
natürlich kann man sich manchmal ärgern, das verstehe ich vollkommen, aber ich denke das du mir nicht widersprichst, dass der Gewinn von nicht so guten Spielern, überwiegt.