Unterhaltung: 1 Spiel Spieler

debauer, 01. Februar 2015, um 11:13

Moin es kann doch einfach nicht war sein.
In der Skatstube befinden sich Spieler die über 10.000 points haben und sch mit den Unerfahrenen spielern immer nur 1 Spiel an den Tisch setzten und fast immer auf Pause gehen . das finde ich eine absolute Frechheit.Sowas müßte sofort geahndet werden.
So bekommt man die Lust am Skaten geholt .Es ist einfsch zum kotzen

Ex-Stubenhocker #161118, 01. Februar 2015, um 11:50

debauer@
kann nur dieses bestätigen.hatte mal 2 spieler mit weit über 20000 punkte auf dem konto ich in VH. spieler grand beide spieler haben sofort server probleme gehen offline habe gleich gesperrt ohne wenn und aber

natural, 01. Februar 2015, um 11:54

...meine Erfahrung ist eher das Gegenteil. Ich spiele sehr gern mit den oben genannten. Darf noch etwas lernen, mein eigen Skatspiel zu verbessern und nett sind sie auch.

Ex-Stubenhocker #161118, 01. Februar 2015, um 11:54

gestern 1 spieler geht während des spiels fast nach jeden stich in die pause seine pinwandeinträge eine reine katastrophe und sowas wird in der stube geduldet kann ich nicht nachvollziehen

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 12:04

ich kann die Einträge nur bedingt nachvollziehen, denn wenn man schon so lange in der Stube ist, dann kristallisieren sich doch die Freunde raus mit denen man gerne spielt.
Aber eines mache ich auch:, wenn jemand der sehr viele Taler hat und nach einem Spiel raus geht oder sich nicht zu benehmen weiß, dann wird er halt gesperrt. Es ist aber wie überall, es gibt sehr nette und auch weniger nette Spieler mit vielen Talern, die gibt es aber auch bei den wenigen Talern. Unter Gottes Himmel können eben nicht alle so sein, wie ich sein sollte.
Nehmt es nicht so Ernst, dann ist auch Spaß dabei.
schönen Sonntag allerseits

Ex-Stubenhocker #161118, 01. Februar 2015, um 12:08

natural
ach so ganz was neues wie soll ich da noch was lernen wenn die beide herren den tisch verlassen uns ich gegen computer spielen muss.ein ganz toller vergleich

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 12:10

nofa da gebe ich dir recht, es gibt nur wenige in der Stube, die einen was lernen lassen. Denn es kommt noch dazu, dass sehr viele eben seine Karten bis zum letzten ausreizen, weil sie ja nix zu verlieren haben, wenn man dann meint auch mal ein spiel machen zu müssen, dann kann man davon ausgehen, dass man verliert.. ok man hat dann Lehrgeld bezahlt 😄

Ex-Stubenhocker #161118, 01. Februar 2015, um 12:37
zuletzt bearbeitet am 01. Februar 2015, um 12:38

deutscherriese.
wie gesagt die meissten sind nicht dazu bereit einen schwächeren zu helfen zumal braucht mal das hier nicht in forum machen aber während des spiels oder per nachricht das wäre auch angebracht den spieler darauf aufmersam zu machen welche fehler er began hat oder wie hätte mann spielen sollen.die meissten verlassen den tisch wortlos oder mann wird zu großen teil beschimpft oder beleidigt

LittleJoe, 01. Februar 2015, um 13:03

Wenn du an den Tisch kommst schreibe gleich, dass sie dir deine Fehler nennen sollen oder nach der Tischrunde einen Spieler fragst, ob er dir die Fehler oder bessere Spielzüge über PN geben könnte.
LG Joe

P.S.: Sollten wir mal spielen, mache ich das gerne.

sweetyyyy01, 01. Februar 2015, um 13:05

es gibt leider auch sehr viele spieler,die von ihren fehlern nix wissen wollen,im gegenteil,einen dann auch noch beschimpfen als klugscheißerin... da macht einem die konstruktive kritik auch keinen spaß...
am besten vor spielbeginn ne kurze nachricht,dass man lernwillig ist-da können einige auch sehr viel besser mit fehlern umgehen ;-)

sweetyyyy01, 01. Februar 2015, um 13:06

2 dumme,ein gedanke^^

natural, 01. Februar 2015, um 13:12
zuletzt bearbeitet am 01. Februar 2015, um 13:12

...ok, wenn die leute abhauen kannste nix lernen, ist klar. Ich find es nur in deiner Wortwahl "blöd" alle über einen Kamm zu scheren. Es gibt bestimmt ebenso viele mit 30 Gummieuronen welche ständig offline gehen, oder abhauen.
...für ne längere Runde verabrede ich mich oft mit freunden und spiele ein, zwei Listen.
Ich habe hier sehr viel von guten Spielern lernen dürfen.
...ich denke es ist wie im Leben. Da kann auch nicht jeder mit jedem umgehen. Icke spiele gern ne Runde mit dir, kein Thema. meld dich einfach.

Ramare, 01. Februar 2015, um 15:54

Zu Joe:
genauso hat er es auch gelernt.
Allerdings waren die Gespräche bzgl. Fehleranalyse immer endlos lang. 😛😛😛
Zu Sweeetyyy:
Wichtig nur, dass man "lernwillig" schreibt und nicht willig.
Musste sie auch erst lernen. 😘😘😘

sweetyyyy01, 01. Februar 2015, um 16:25

ich weiß mit worten schon ganz gut umzugehen,ramarelein, und vor allem,sie richtig einzusetzen-wenn ich willig schreiben sollte,würd ich dabei sicher nix mehr lernen 😝

Ramare, 01. Februar 2015, um 18:13

Teil 1) volle Zustimmung!
Teil 2) volle Zustimmung!
Teil 3) stelle ich in Frage! 😉😚

alfacoder, 01. Februar 2015, um 18:18

ich lerne gerne bei einer willigen^^

eggii, 01. Februar 2015, um 21:40

...und ist sie nicht willig dann bleibtse halt kalt **

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 23:26

eggi das wollte ich jetzt schreiben fg

Ex-Stubenhocker #168053, 01. Februar 2015, um 23:27

Dann mach es doch Bruno...

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 23:30

nix da eggi war schneller.. die jungen ist halt immer schneller...bei fast allem

Ex-Stubenhocker #168053, 01. Februar 2015, um 23:31

Genau...fast 😁

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 23:31

ach da fällt mir ein großer vogel wo ist denn unsere allseits geliebte else

Ex-Stubenhocker #168053, 01. Februar 2015, um 23:32

Frauchen schläft schon lange.

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 23:33

echt? hast sie so müde gemacht oder ist es das alter ggggg

deutscherriese, 01. Februar 2015, um 23:33

aber wenn sie schläft , dann können wir ja lästern sie bekommt nix mit

zur Übersichtzum Anfang der Seite