Unterhaltung: Liebe Skatfreunde, ich suche einen Arbeitsplatz...

Bine60, 21. März 2015, um 22:15
zuletzt bearbeitet am 21. März 2015, um 22:19

Ab September 2015 bin ich arbeitslos.
Ich suche eine neue Möglichkeit,zu arbeiten.
Meine Fähigkeiten:
Ich berherrsche die deutsche Sprache in Schrift und Bild.
Ich mag den Umgang mit Menschen.
Ich bin spontan.
Ich bin teamfähig.
Ich hab zeit.
Ich weiß, was teamarbeit bedeutet
und dies ist mir wichtig!
ich spreche englisch
und ein wenig spanisch.

Pflanze, 21. März 2015, um 22:17

echt, oder nicht echt?

heidi69, 21. März 2015, um 22:25

oh,leider kann ich nicht helfen aber ich drück dir die daumen

hagenstein, 21. März 2015, um 22:31
zuletzt bearbeitet am 21. März 2015, um 22:32

mach dich selbstständig als Bewerbungstrainerin.

Diese Art von Bewerbungsschreiben ist meiner Erfahrung nach eine echte Marktlücke.
Verzichte auf 10 unbezahlte 14tätige Praktika, nichtssagende Schulnoten und Abschlüsse und den ganzen anderen dämlichen Einschleimerkäse der nichts über eine Person aussagt.

find ich gut...

👍

Pflanze, 21. März 2015, um 22:37

du, liebe heide, bist interessiert.
ok!

福島第一原子力発電所

Ex-Stubenhocker #172322, 21. März 2015, um 22:38

Wenn es ernst ist damit,in HH dürfte es doch nicht schwer sein. Da bekommst Du mit Sicherheit was!

Bine60, 21. März 2015, um 22:39
zuletzt bearbeitet am 22. März 2015, um 13:04

pflanze,
warum sollte ich den fred aufmachen? es ist wirkliche echte und überhaupt realität!

ich beende meine tätigkeit als tagesmutter.
ich suche einen neuen wirkungskreis im raum hamburg.
ich gehe putzen.
ich betreue kinder.
ich pflege gern gereifte menschen.
ich gebe nachhilfe.
ich gehe einkaufen.
alles, was mir meine würde als arbeitende frau bewahrt, bin ich bereit zu leisten.

wenn mensch interesse hat bitte pn an mich.

k_Uno, 21. März 2015, um 22:40

TEAM = toll ein anderer machst.... :-)

Bine60, 21. März 2015, um 22:45

@ kuno sehr hilfreich!

alfacoder, 21. März 2015, um 22:49

liebe Bine
du willst doch nicht ernsthaft als Pädagogin putzen gehen.
hakts noch?

bussi

BurkhardD, 21. März 2015, um 22:51

hat man auch irgendwas gelernt, wenn auch nur in der volksschule?

Bine60, 21. März 2015, um 22:55
zuletzt bearbeitet am 22. März 2015, um 10:02

ich bin eine gute köchin.
und ich bin KEINE pädagogin, sondern tagesmutter mit langzeitabschluss.

kinder hab ich ganz doll gern.
ich weiß, was wichtig ist, für deren gute entwicklung.

der hamburger senat hat meine ausbildung bezahlt, aber meine zukunft ist dem egal.

Dumba, 21. März 2015, um 23:00
zuletzt bearbeitet am 21. März 2015, um 23:00

Jede Arbeit, welche mit Wuerde ernsthaft ausgefuehrt wird, ist Nobel.
Ich kenne keine schlechten Putzfrauen.
Aber ich hatte das Vergnuegen mit schlechten Paedagogen. Ich war mal Schueler.

alfacoder, 21. März 2015, um 23:00
zuletzt bearbeitet am 21. März 2015, um 23:03

Da die Berufsbezeichnung Pädagoge nicht geschützt ist, umfasst sie vor allem in der Allgemeinsprache oft sämtliche pädagogisch tätigen Fachkräfte wie Lehrer und Erzieher.

hmmm

http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dagoge

Bine60, 21. März 2015, um 23:04
zuletzt bearbeitet am 21. März 2015, um 23:22

@ BurkhardD

eine frage, die ich gerne beantwoete.
ich habe den fachhochschulabschbluss der höheren handelsschule.
mein gymnasialdurchschnitt lag bei 2,4.
ich spreche deutsch und englisch fließend, spanisch rudimentär. du auch?

hagenstein, 21. März 2015, um 23:05

@dumba

Dem wäre nichts hinzuzufügen !

Bine60, 21. März 2015, um 23:14

LEUTE, ICH SUCHE!!!!!!

hagenstein, 21. März 2015, um 23:21

Falls für dich ein Umzug in Frage kommt, ich habe eine Bekannte in Radebeul die dort als Tagesmutter sehr zufrieden ist...

Bine60, 21. März 2015, um 23:27

ein umzug kommt nicht in frage, da meine wohnung in hh fast bezahlt ist, und ich hier nicht wegziehen möchte.

LittleJoe, 22. März 2015, um 00:04

@hagenstein: danke, du bist echt sehr hilfsreich!! ;-))

Deine Äußerung: mach dich selbständig als Bewerbungstrainerin, ist wohl der
Hammer!! Wo lebst du denn??

Ich war Ausbilder bei einem Bildungsträger, da ist das Arbeitsamt der
Arbeitgeber! Ich war als Meister in der Werkstatt tätig! Bewwerbungstrainer:
lachhaft!! Da wurden Teilnehmer vom Arbeitsamt hin geschickt, die hatte diese
Maßnahme schon 3x gemacht!!

Wo keine Arbeit ist für qualifizierte Menschen, nützt dir auch kein
Bewerbungstraining, welches man schon zig mal erhalten hat. Es lag nicht an der
Unkenntnis der Teilnehmer!! Der Arbeitsmarkt sucht Sklaven! Und du bist mi een
ganz grooten Klogschieter!!

LG Joe

hagenstein, 22. März 2015, um 00:05

Sarkasmus oder Zynismus ?

macwing, 22. März 2015, um 01:02

melissa, was du suchst, suchen wahrscheinlich tausend andere in hamburg.

bei uns ist es umgekehrt. wir suchen einen mitarbeiter/ mitarbeiterin.
voraussetzungen:
deutscher/deutsche mit perfekten englischen und deutschen sprachkenntnissen.
abitur und mindestens ausbildung zum elektroniker. kenntnisse in der steuerung von schweroelpumpen werden bevorzugt.
einsatzort ist winnipeg/canada.
die canadische einreise-u. arbeitserlaubnis muss vorliegen. gehalt ist je nach berufserfahrung verhandelbar.
extreme kaelte sollte der/die bewerber/in vertragen koennen. dafuer gibt es einen ordentlichen gehaltszuschlag.

LittleJoe, 22. März 2015, um 01:06
zuletzt bearbeitet am 22. März 2015, um 02:36

@hagenstein: DU hast freie Auswahl!
Wir leben ja nicht in einer Demokratur! Oder?

LieberTeufel40, 22. März 2015, um 01:21

@Mac
Die Pumpe könnte ich Dir wahrscheinlich bauen! Bei den anderen Sachen muss ich passen!
Besonders bei "kälte ertragen"!

Ex-Stubenhocker #159827, 22. März 2015, um 01:46

Hallo Bine,
Ich schicke Dir eine Adresse in HH.
Ist in der Hoheluftchaussee.
L.G. der husumer

zur Übersichtzum Anfang der Seite