Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: Es gibt Spiele, die man gerne verliert.

#17.285.677

Hammerding! Wunderschön. Da geb ich dir wirklich mal recht. Da wär ich auch nicht böse gewesen. Is wohl Spiel des Jahres! Ich geb es zu - hätte entweder Pik oder Herz gespielt. Das Kreuz hätt ich nie riskiert. Er war ja drauf angewiesen, dass mind. eine lange Farbe durchgeht. Mir wurde auch schon mal ein blankes As rausgestochen. Aus der Erfahrung raus hätt ich das nie gespielt.

Was soll der Scheiss! Das war ein Grand (auch wenn ohne 11 mehr Punkte gibt)!
Ich habe langsam den Eindruck, dass einige denken, je mehr ohne, desto mehr cool!
Frage an die, die auch in der "Zockerstube" spielen.
was hättet ihr gespielt? Solo ohne 11 oder Grand?

teufel wir müssten mal langsam klären, was denn nun ein cooles spiel ist.

so ein spiel würde kein mensch um echtes geld in der kneipe spielen.und auch kein grand wenn einer 3bauern lang kreuz hat verlierst du im schneider wenn überhaupt hätte ich pik as zehn gedrückt und herz gespielt wär am billigsten wenns daneben geht

Grand tät ich da jederzeit spielen, kreuz ohne 11 weniger.
Aber ich spiel ja auch nicht in der zockerstube... ;-)

Eindeutig Grand, egal in welcher Stube, fertig

Wer nicht wagt der nicht gewinnt,,,Wer nicht bum ..t bekommt kein Kind,,,, Neid,, Neid, Neid, alles nur Neid!!!!!

Wie oben schon erwähnt ist natürlich Pik oder Herz das vernünftigste Spiel (Sorry Sally aber nen Grand würd ich da nie spielen, schließlich hat einer bis 24 mitgereizt - Kreuz hat da wohl einer lang und das würde dann wohl auch angespielt werden). Aber ich finde gerade hier kann man sowas durchaus mal ausprobieren - wenn nicht hier, wo denn sonst?