Unterhaltung: Der Erste Mai

Dumba, 01. Mai 2015, um 21:50

Hallo,
Heute war der 1. Mai, und ihr braucht keine Scheiben zu zerschmeissen, um ihn zu feiern.
Es ist ein Feiertag fuer Alle.
Jedweder Religion, Staatsangehoerigkeit, Hautfarbe, Geschlecht, Vermoegen.
Es ist der Tag der Arbeit.
Ok, Ich bin ein Sozi, na und?
Wenn Ihr zu denen gehoert, welche die Last der Gesellschaft tragen, weil ihr die Strassen fegt, oder die Banken leitet, die Waelder beschuetzt, oder tausenden Arbeit gebt, die Kinder und Alten versorgt, den Restaurants ihr Essen abkauft, oder einfach nur auf die Chance wartet, in der Gesellschaft mitzuwirken.
Heute war unser Feiertag.
Und darauf, das es ihn gibt, bin ich Stolz, als Buerger und Mensch.

macwing, 01. Mai 2015, um 22:01

in canada waren alle geschaefte und behoerden auf. es wurde gearbeitet.
trotzdem wird auch gefeiert, denn freitags ist am abend party time und zwar jeden freitag.

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:03

Die ganze Welt hat den ersten Mai, ausser den USA, die haben Labour day.
Canada habe ich nicht gegoogelt.
Sagt euch mal von den Staaten los, und feiert einfach mit.
Ich habe heute auch gearbeitet, na und?
Feiern kann man trotzdem.

Ex-Stubenhocker #161118, 01. Mai 2015, um 22:15

wieso war??? es ist immer noch der 1.mai

alfacoder, 01. Mai 2015, um 22:16

aber nur noch heute

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:17
zuletzt bearbeitet am 01. Mai 2015, um 22:18

Keine Bange, es ist bald wieder erster Mai, und Nofa hat natuerlich Recht.

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:21

Bin auch Sozi, na und?
Wen wählst Du denn???

hagenstein, 01. Mai 2015, um 22:31

Was bedeutet es heute noch ein "Sozi" zu sein ?

BurkhardD, 01. Mai 2015, um 22:32

Dumba, was hast du denn getrunken? 8 Sätze, soweit man das sagen kann, und 36 Rechtschreibfehler!

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:32
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:33

Ich waehle Freiheit, Gemeinschaft, Miteinander, Nachhaltigkeit, Gleichheit, Einigkeit, Opposition, Widerworte, schlechte Laune, Kluge und Dumme.
Ich weaehle es Mensch zu sein, https://www.youtube.com/watch?v=UXKr4HSPHT8
Burki, du kannst die Fehler behalten, sind alle deine, hast se zuerst gesehen. Glueckwunsch.

hagenstein, 01. Mai 2015, um 22:37

Das wird eine Partei niemals leisten können...mit einem Kampflied schon gar nicht.

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:40

Ich dachte das Lied waere ueberparteilich.

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:42

Das könnte eine Partei schon leisten, nur gibt es sie nicht (mehr?).

hagenstein, 01. Mai 2015, um 22:42

Dann müsste es auf alle Parteien anwendbar sein...

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:43

Ja Dumba, die Völker hören schon noch die Signale, nur halt unterschiedliche...

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:44

Und wer darf vorsingen? Und wer sitzt wo am Tisch? Und wer darf zuerst rein?
Und warum bin ich nicht eingeladen?
Boah ey. Es ist der erste Mai, sing mit und sei laut.

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:46

Hagenstein,

prinzipiell ja!
Weiß schon, in welche Richtung die Frage ging...

hagenstein, 01. Mai 2015, um 22:46

Eine Partei ist, wie alles in der Gesellschaft, ein hierarchisches Konstrukt.
In einer solche Hierarchie gibt es immer das Bestreben nach "oben".
Inhalte sind maximal sekundär.
Und jemand, der wirklich für Gleichheit und Freiheit einsteht, wird es nie nach oben schaffen...

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:48

Okay Stefan, Nostalgie...

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:51

Wie tief doch der politische Frust in unserer Gesellschaft steckt.
Stimme Dir natürlich zu Hagenstein!

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:52
zuletzt bearbeitet am 01. Mai 2015, um 22:53

Arme Zukunft.
Kein oben, keine Macht, kein Geschafft, kein Mercedes, keine huebsche Blondine an der Seite, keine Freunde.
Nur das Menschenrecht.
Ich armer Wichtel.
Ich bin der reichste Mensch der Welt.
Und kann mir nicht mal ein iPhone leisten.
Toll wa?
Sing mit!
Maximalsekundaer ist der Nichtmitsinger.

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:54

Haste Skype, dann sing ich Dir einen vor!

;-)))

Dumba, 01. Mai 2015, um 22:55

sbportugal

Ex-Stubenhocker #160022, 01. Mai 2015, um 22:56

"Maximalsekundär", was für ein Wort!

zur Übersichtzum Anfang der Seite