Unterhaltung: Champions League 2015

Ex-Stubenhocker #157894, 07. Mai 2015, um 01:53

Wer schlägt Barca ?

Ex-Stubenhocker #157894, 07. Mai 2015, um 01:55

Die Doof-Bayern nicht.

Ex-Stubenhocker #157894, 07. Mai 2015, um 01:55

Barca gegen Manuel Neuer 3:0

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Mai 2015, um 11:55

Verwunderung über Bayern-Taktik.
Kommunikation als mögliches Problem. Sein spanischer Trainerstab bestimmt alles.
Beckenbauer, selbst Mattäus verstehen die Auswechslungen und die Taktik nicht. Die Fans sind ebenfalls sauer auf Pep.

Ex-Stubenhocker #172322, 08. Mai 2015, um 11:58

Ich hätte M.W. eingewechselt!

Ex-Stubenhocker #161118, 08. Mai 2015, um 14:32

dagwood
eins musst du die merken im fussball ist alles möglich wer das nicht erkennt der soll polo gucken ok. porto kann mann nicht mit barca vergleichen,aber schon da warst du dir zu 100 % sicher das bayern rausfliegt und was ist passiert du hast warscheinlich vor wut ausbruch dein fernseher aus dem fenster geschmiessen.bayern hat schon barca mal vom platz gefegt vergessen.

sporti1947, 08. Mai 2015, um 14:36

4:0 für PEP

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Mai 2015, um 14:54

nofa
Nach dem Porto das Rückspiel verlor habe ich mir sofort 2 alte CL-Finale angesehen.

Manchester - Bayern 2:1
Bayern - Celsea 3:4 n. E.

und Tage später das DFB-Halbfinale 2015

Bayern - Dortmund 1:3 n. E.

....und schon war alles wieder gut.

Das 3:0 von Barca, die Messi-Show habe ich aber auch genossen.

Nach 3 Bayernpleiten in Folge (Dortmund, Leverkusen,Barca) geht es mir blendend. Noch besser wäre gelogen !

😃😃😃

Ramare, 08. Mai 2015, um 15:10

Tja, "fast" nur die Bayern können solche Niederlagen erleben. Denn die sind meist in den Turnieren vertreten.
Andere Mannschaften meist nicht.
Wie schwer muss ein Leben für Dagwood sein, wenn er sich über solche Niederlagen erfreuen kann.
Denn schließlich musste er ja vorab viele Siege der Bayern ertragen.

lucky1960, 08. Mai 2015, um 15:14

An die Siege gewöhnt man sich wie an Vogelsch..... auf dem Auto.
Umso schöner ist ein Tag mit einem sauberen Fahrzeug.
Aber ins Finale kommen sollten sie schon.

Ex-Stubenhocker #161118, 08. Mai 2015, um 15:50
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 15:59

wir warten ab, aber welche deutsche manschaft hat es überhaubt geschaft 4 mal in folge(wen ich mich nicht irre) im halbfinale zu stehen.es wird schon schwierig sein für bayern keine frage aber mann sollte sie nicht gleich abstempeln.

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Mai 2015, um 16:04

Das CL Halbfinale letztes Jahr 2014 war auch nicht schlecht. Fand ich einfach Klasse. Real Madrid 5 und Bayern 0 Tore.
What more can I say ! 😃

Real Madrid gewann im Hinspiel 1:0 gegen Bayern München.
Im Rückspiel verlor Bayern München auf eigenem Platz mit 0:4 gegen Real Madrid.

😃😃😃

Rechnen wir das jetzt mal hoch für dieses Halbfinale.

Barcelona gewinnt im Hinspiel 3:0 gegen Bayern.

Im Rückspiel wäre dann eine 0:12 Niederlage der Bayern fällig.

😃😜😃

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Mai 2015, um 16:08

Dazu kommt noch das Bayern in einer einzigen Woche 3 Niederlagen in 3 Wettbewerben (DFB-Pokal-Halbfinale, Bundesliga und CL-Halbfinale) hinnehmen musste und nur ein einziges Tor schoß.

Hat auch noch keine deutsche Mannschaft geschafft !

😃

Ein weiterer Rekord !

Ramare, 08. Mai 2015, um 16:21
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 16:23

Geht auch nicht Dagwood,
weil es noch keine weitere Mannschaft geschafft hat, so früh Deutscher Meister zu sein und gleichzeitig in zwei weiteren Wettbewerben im Halbfinale zu stehen.

Erstaunlich, dass du solche "erstklassigen und hervorragenden" Leistungen negativ siehst.

Obwohl, nicht erstaunlich.
So bist du nun mal.

Schon schlimm genug, dass du dir alte Spiele ansehen musst, um gute Stimmung zu haben.

Mir reicht ein kurzer Blick rüber zu meiner Partnerin.

Ex-Stubenhocker #172769, 08. Mai 2015, um 16:26

Ramare 👍 👏

heidi69, 08. Mai 2015, um 16:27
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 16:27

Ramare,du glaubst doch nicht das er das tatsächlich getan hat...so was ist doch kein Leben...so von Hass zerfressen...der arme Dagwood

Matrixkatze, 08. Mai 2015, um 16:59

Immerhin hat das Cl Aus auch was gutes:
Bayern kauft auf dem Transfermarkt jetzt wohl so für 150 bis 200 Millionen 3 bis 4 neue Spieler.

Gündogan ist praktisch schon fix für 20 Millionen, De Bryne wäre für so 50 Millionen zu haben
Als Topaußenspieler wären z.b. geeignet:
Memphis Depay, Gareth Bale, Pedro,Raheem Sterling, Di Maria .

Ex-Stubenhocker #161118, 08. Mai 2015, um 17:00

dagwood
wen interesieren noch die spiele gegen celsea oder manchester das gehört doch schon lange zum archiv und welche manschaft kann schon solche erfolge aufweisen .ich glaube da schäumt schon die wut in dir stimmt doch oder????

Matrixkatze, 08. Mai 2015, um 17:05
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 17:06

Haben dann die Anti Bayern Fans wenigsten wieder was zum sich freuen, wenn ihren Vereinen die besten Spieler weggekauft werden, nur weil Bayern im Halbfinale rausfliegt und deswegen den Kader mit 100 bis 200 Millionen verstärkt.

Hihi

Ex-Stubenhocker #161118, 08. Mai 2015, um 17:05
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 17:06

matrixkatze
bayern für 150 bis 200 mil für 3 -4 spieler ist doch gar nichts real hat fast 200mil. für 2 spieler bezahlt

Matrixkatze, 08. Mai 2015, um 17:07
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Matrixkatze, 08. Mai 2015, um 17:22
zuletzt bearbeitet am 08. Mai 2015, um 17:32

Wann immer Bayern seine sportlichen Ziele verfehlt hat wurde mit zahlreichen teuren Einkäufen reagiert.

2007 nur Uefa-Cup start und
für 88 Mio 9 neue Spieler z.b. Ribéry für 25 mio, Klose für 15 mio und Luca Toni für 11 Mio.

2012 Vize-Triple inklusive dem 2:5
im Pokalfinale gegen Dortmund:
70,3 Mio z.b. Martinez für 40 Mio , Mandzukic für 13 Mio

Und jetzt wird es genauso sein:
Bayern sucht mindestens einen Verteidiger für rechts und innen,einen Mittelfeldspieler fürs Zentrum und einen Außenstürmer.

Folgende Spieler sind derzeit im Gespräch:

Abwehrspieler
Aleksandar Dragovic (24, Dynamo Kiew). Marktwert 11 Mio.
Diego Godin

Mittelfeld: Ilkay Gündogan (24), der Dortmund für 30 Mio verlassen kann der sollte dann für 20 Millionen kommen.


Außenstürmer :
1) Angel di Maria (27, ManU), Marktwert 50 Mio.
2)französische National-Linksaußen Antoine Griezmann (24, Atletico Madrid), Marktwert 35 Mio.
3) Kevin de Bruyne (23, Marktwert 35 Mio)
4) Gareth Bale Markwert 90 Millionen

Das zweite Halbfinal-Aus nacheinander beschleunigt den Umbau des Kaders massiv, dann man folgende Spieler in 2 bis 3 Jahren eh ersetzten muss weil sie zu alt sind:
Bastian Schweinsteiger (30), Philipp
Lahm (31), Xabi Alonso (33), Dante (32), Franck Ribéry (32), Arjen Robben (31) und Claudio Pizarro (36)

Direkt nachm Spiel in Bacelona gab es ja schon Gespräche:

Für Nachfolger wird der Berater Branchini sorgen, der seit 20 Jahren bei Bayern für viele Transfers, wie Loca Toni oder Elber zuständig war un direkt nachm Barca Spiel sprach der schon auch mit Kalle Rummenigge.
Branchini war unter anderem auch ander Verpflichtung von Guardiolabeteiligt.
Branchini hat mit Guardiala auch das mit CL Achtelfinale Atletico gegen Leverkusen geguckt im Stadion, wo unter anderem Griezmann gespielt hat.

Mit dem neuen Adidas-Vertrag und weiteren Einnahmesteigerungen dürfte der Umsatz in Richtung 600 Mio sein.
Nur 25% des Umsatzes für Transfers
auszugeben wäre normal.
Allein das wären 150 Mio zur Verfügung. Diese Saison habens nur 10% für Transfers ausgebeben.
Deswegen wären da auch nochmals 75 Mio da.

Deswegen kann man mit Neuverpflichtungen im Bereich von 150-225 Mio rechnen.

sporti1947, 08. Mai 2015, um 17:22

kuno hat ahnung

eggii, 08. Mai 2015, um 17:23

kuno die killerkatze **

heidi69, 08. Mai 2015, um 17:52

@nofa.der Unterschied besteht darin,das Bayern das Geld hat und Real nicht

zur Übersichtzum Anfang der Seite