Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: steffwood-Thread

Dagwood ich eröffne für unser beider "Projekt" einen Thread . In dem können wir Erkenntnise, Memos und Ergebnisse eintragen, ebenso uns austauschen.

nichts los hier, oder?

steffek, bin heut echt nicht so prickelnd drauf, aber dieser thread bringt mich wieder zum lachen 😄

Da bin ich ganz beim stehrumchen.
Das macht gute Laune...

der ganze Tag brachte gute Laune...

Wenn mein Tag scheiße war möchte ich keine Schilderungen eines "guten Tages" von anderen...sondern die Ablenkung beim Lesen eines interessanten "steffek-dagwood" Erfahrungsaustausches.
Also heidi...dein Tag geht mir am...vorbei...

Du weißt wie es gemeint ist...

😎

alles gut...
aber die tauschen ja nicht...
Ich hab hier eine ausufernde Diskussoion erwartet,die durch die Menschheitsgeschichte und Literatur streift...Nada 😢

die Idee an sich ist einfach toll...wenn dagwood einsteigt und sich auf steffe einlässt wird das ein toller Thread...

👍

.... auf diesen thread können
nur sensationsgeile menschen gewartet haben. Ich hoffe, dass DW so klug ist, und sich nicht darauf einlässt. Ich würde bestimmt nicht so über mich verfügen lassen, um dann auch noch die feixende meute zu bedienen.

georg best mit dir würde es auch keinen sinn machen, du bist nicht hart genug im nehmen - dagwood und ich hingegen sind die ausgeburt von dem was man unter härte und nehmerqualitäten versteht

uns gefällt jegeliches interesse an unserer person, wo andere bereits beim psychater sitzen, da haben wir uns gerade mal warm gelaufen...

es wird so kommen, es lässt sich nicht verhindern.

AUF -AUF ihr jungen Hasen hört ihr nicht den Jäger blasen ???

Ausgeburt triffts 😉

Dagwood, mein junger Herr

Nun gut, ich gebe auf - den längeren Atem - den stärken Willen - die grössere Selbstbeherrschung - oder wie auch immer man es explizit dieses Thema betreffend überhaupt beschreiben kann, oder viel besser noch - "überhaupt beschreiben DARF" hast defintiv DU.

...ich für meinen Teil möchte/muss darüber reden, mich austauschen ...- ich bin am Ende meine Kräfte angelangt, meine Wille ist gebrochen -.. es gibt kein Weg zurück, mit Dornensträuchern bewachsen,die Äste in Drohgeberde gleich einer züngelnden Königskobra, lässt mich alleine schon sein Anlitz vor Angst erschaudern und ich bin mir fast sicher, auch wenn deine Umschreibungen der meinen eventuell etwas abweichen würden, geht es dir im Grunde genommen genau so wie mir...

Ich bin der Meinung, wir sollten nach einem vernünftigem Wege suchen umd das zusammen Erlebte verarbeiten zu können und VOR ALLEM AUCH - ein Leben im Dienste der Wissenschaft, das verbindet uns beide ja ohnehin (lächel) - unserer Studie, unserem Projekt dadurch von Nutzen sein zu können

WIE soll ich es am treffendsten beschreiben ???? WIE ???

....ein Feuerwerk der Emotionen...?... eine rauschende Wildwasserfahrt der Gedanken...?... ein Wüstensturm des Empfinden, der in tiefer Nacht, scheinbar entstanden aus dem Nichts des Nichtes, der mit unbendiger Kraft aus dem Schlafe reisst und umherwirbelt, um sich sekundenbruchteile später in genau das zu verwandeln, was man schon seit jeher begehrt, bizzar, skurill, aber auch selbstverständlich, so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen...?...ein geistiges Tohuwahou auf dessen Herkunft und Grund es scheinbar KEINE, aber auch wiederum EINE ganz klare Antwort gibt ...?

WIE ???

...mir würden noch unendlich viele Beschreibungen in den Sinn kommen, die meine derzeitge Gefühlslage EXAKT AUF DEN PUNKT beschreiben - aber auch wiederum NICHT beschreiben würde...

... und ich denke, genau bei dem NICHT sollten wir ansetzen mein junger Herr...

...Dagwood, Dagwood mein junger Herr, sprich und gib mir ein wenig Einblick, einen kleinen Vorgeschmack, auf das was mich bzw. uns beide noch erwarten wird...

--- was waren deine ersten Gedanken in jener Nacht - was hattest du im Sinne, welches Epmfinden trat ein ---

...als ich in jener Nacht mit dem Knauf meines aus Elfenbein geschnitztem und mit Gold und Edeltsteinen verziertem Spazierstock gegen eure Eingangstüre aus Eichenholz klopfte und meine Ankunft mit meinem allseitbekanntem "AUF, AUF ihr jungen Hasen, hört ihr nicht den Jäger blasen, harr, harr, johee" ankündigte ?

Junger Herr so sprecht doch, junger Herr sprecht ! lasst es aus euch heraussprudeln gleich einem Gebirgsbach, der nach Beendigung seiner Reise auf die Oberfläche des Seees, der ihn verschlingen wird, als wäre er niemals existent , trifft...lasst euch fallen, fast nach meiner Hand...

ich glaube, dass dagwood eine Frau ist...

Steffek-du verwirrst ihn...verschreckt und ängstlich sucht er nach fremdgeformten Sätzen um sie deinen poetischen Ergüssen entgegen zu schmettern...gebrochen sein Herz und Verstand ob seiner/ihrer Unzulänglichkeit

Wenn Tini Recht behielte...ist DW eine vertrocknete Pflaume nach der keine Hand mehr lange Zeit das Verlangen hatte.

Großartig Ritter Steffekk,

lasset mich Euer Knappe sein!

Na steff,wenn Du Zuckerschnute dw ,so kommst.
Wirst schon sehen, wenn der alte Schattenboxer erst mal loslegt, bleibt kein Auge trocken.

Kein 👀 ?

Husumer,

als angedachter Knappe kann ich nur sagen: "Es möge das Turnier beginnen!"
Im Zweifel reite ich den Zossen auch selbst.
😄

@waller,die Zuckerschnute dw wird wohl mit dem Schaukelpferd "Internet "
antreten.

Ist nicht von der Hand zu weisen, Husumer.

Tini - sehr schönes Bild !

eggi , donauwaller , husi, heidi - ja mal schauen ;)

der Dagwood ist in jedem Fall für mich ok, ich mag ihn - es gibt Dinge die verbinden ganz einfach ...

wegen tunier und so weiter - also ich hätte gegen so ne kleine mit dem schwert zugefgügte verletzung überhaupt nichts einzuwenden, solange tini mir danach die wunden leckt ^^

irgendwie liest sich das ganz schön dingsbums - war reine absicht tini ^^