Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: versehentlich Schneider angesagt

Hallo mann muß sehr vorsichtig sein bei dem was man anklckt, habe vershentlich auf Schneider geklikt und konnte es nicht zurücknehmen1

wie im realen skat...
ansage ist ansage...

gruß takko

Die Farbe kann man ja auch nochmal umändern also warum soll man den Schneider nicht zurücknehmen können. Ist ärgerlich wenn man sich verklickt hat.

Das sehe ich auch so! Solange man nicht auf Spielansagen geklickt hat, sollte man alles (bis auf Hand natürlich) zurück nehmen können. Weiss aber nicht, ob das geht oder nicht geht. hatte die Situation noch nicht.

weiß ich auch nicht! Zum Vergleich mit dem realen Skat: Dort kann man zwar auch nichts zurücknehmen, es ist aber üblich, erst das Spiel und dann in einem Zug Hand anzusagen, also "grand Hand". Umgekehrt gilt es natürlich auch. Hier muss es logischerweise immer umgekehrt sein. Und daher kann man sagen: Weitere Ansagen wie Schneider, Schwarz, Ouvert sind Bestandteile der Spielentscheidung "hand" und daher nicht korrigierbar.

klingt logisch
wenn er so kurz schreibt, versteht mans auch.

Hallo,

man kann, so lange man noch nicht auf "Spiel ansagen" geklickt hat, jede Ansage auch wieder zurücknehmen. In diesem Fall einfach noch einmal auf "Schneider" drücken und die Ansage ist wieder deaktiviert.

Viele Grüße

Martin.

außer handspiel...wenn das ausversehen gedrückt wurde geht nix zurück

john im mini ,ich kann es nicht fassen