Skat für Freunde

modus

08. April 2011
geschrieben von modus
11 Kommentare

Neuer Tarif in der Zockerstube und Änderung bei Listenabbruch

Liebe Stubenhocker,

auf vielfachen Wunsch haben wir gerade in der Zockerstube einen neuen Tarif eingeführt. Ab sofort kann man auch 10-Cent-Skat spielen. Das Mindestguthaben dafür beträgt allerdings 60 Euro, so dass man sich als Neuling nicht in unbedachte Unkosten stürzt. In diesem Zuge haben wir auch das Mindestguthaben für 5-Cent-Skat auf 30 Euro hochgesetzt. Liegt das Guthaben darunter, kann man aber wie immer an den 1-Cent oder 2-Cent-Tischen spielen.

Außerdem haben wir die Regelung für den Listenabbruch modifiziert.

Die Liste wird immer noch anteilig zum Stand des Abbruchs abgerechnet und die anderen beiden Spieler bekommen anteilig ihren Einsatz wieder. Der restliche Einsatz des Spielers, der den Abbruch verantwortet, wird allerdings unter den anderen Spielern aufgeteilt. Außerdem zahlt er das volle Tischgeld.

Hier steht es noch einmal etwas ausführlicher.

Wir hoffen, die Änderungen sind in eurem Sinne. Feedback ist wie immer willkommen!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch das

Skatstube-Team

← zurück zur Übersicht

11 Kommentare zu diesem Eintrag (Schreib auch was!)

find ich klasse, endlich können die listenabhauer nicht wie bisher auch noch gewinnen klasse
heinrich

Die neue Listenregelung gefällt mir seeehr gut....vielleicht überlegt sich der Eine oder Andere genauer, ob er denn wirklich abbrechen
will.
Miss Sophi :-))

Die Regelung gefällt mir gut,aber es gibt auch Bedenken, nämlich dann, wenn der Server einen hinauswirft, so wie es mir heute morgen gegangen hat. Was passiert dann?

Gruß Hans

Dann...guckst du....................

Serverprobleme hab ich in der Stube schon oft erlebt, dann ist es natürlich ärgerlich, wenn man aus der Liste fliegt. Allerdings gibt es viele Experten hier, die haben Spaß daran Spiele unendlich in die Länge zu ziehen. Hatte vor kurzer Zeit dieses "Vergnügen": Da hat einer in einem Spiel 3x 3Minuten das Spiel angehalten. Da vergeht es einem :-(

Was bitte sind Unkosten? Kosten die keine sind? Es gibt nur Kosten oder eben keine Kosten....
Schlaumeiereinwand :o))))))))

Hier geht es auch ums( Ab) zocken: Die grossen Gewinner sind die Veranstalter.

@hans: Schicke uns doch in solchen Situationen einfach die Listennummer, dann schauen wir uns die Sache an. Wenn es Probleme bei uns gab, dann ersetzen wir solche Sachen auch. Bei Serverproblemen fliegen ja meist alle raus.

@zini: http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?shortname=fx&artikel_id=172143&verweis=1 ;-)

@Bernhardos: Wie kommst Du darauf?

ja ja zini *schmunzel ... hast ja recht du schlaumeier du :0)

die veränderungen finde ich gut.

"Der Volltext dieses Artikels ist kostenpflichtig. Wenn Sie ein Abo besitzen, loggen Sie sich bitte unten ein."
ich glaub, modus ist auch noch bei duden.de beteiligt... hab ja immer gesagt, er ist ein.... nee abzocker wollt ich nun ned schreiben, dann eben ein gewiefter geschäftsmann... ;-)

Danke Modus, ich lern immer gern dazu.
Für meinen BWL Prof. war dieses Wort ein absolutes Tabu, aber Du hast mich überzeugt ;o)

Gib' Deinen Kommentar ab!

Bitte melde dich zunächst an!