Unterhaltung: Reime reimen für die Kleinen

gargamehl, 03. November 2015, um 14:21

Die Moral von der Geschicht, die gibt es nicht.
Denn jeder ist darauf erpicht, dass jeder Seine Meinung bricht.
Drumm ist Moral das neue Wort,
Für Scheisse labern im Akkord.

Lucky_Johnny, 03. November 2015, um 14:30

Die Stube gibt’s schon ziemlich lang
Seitdem steh'n auch die Trolls im Gang
Ob mistas, Trine, doppel0
Damit zu leben, ham wir wohl !

Ex-Stubenhocker #159827, 03. November 2015, um 14:46

Ich bin klein ,
mein Herz ist rein,
Und, auf dass ich kein Meckerbüttel bin,
lass ich nur Schönes in meinen Sinn.
Gibt auch mancher seinen Senf dazu,
lass ich doch in Ruh.
Doch tief im Herzen der Isegrimm,
wird er geweckt,
wird nicht geneckt,
sondern bitterbös und ganz monströs die Forumskeule dann geschwungen.
Jedoch so mancher Schlag, oh Graus,
landet gar im Aus.
Ist das also nicht gelungen, steigt man um auf Verbrüderungen.

Gruß und Kuß und Schluß! 🌞

Ex-Stubenhocker #159827, 03. November 2015, um 14:49

Gewidmet ist es jedem,dem der Schuh paßt. ..🌹

lucky1960, 03. November 2015, um 15:04

Wieso eigentlich reimen und nicht dichten ???

gargamehl, 03. November 2015, um 15:11
zuletzt bearbeitet am 03. November 2015, um 15:25

In Reimeform, ich bitt Dich sehr.
Das Reimen ist auch gar nicht schwer.
Denn Dichtung das geht wirklich nicht,
So Mancher hier ist nicht ganz dicht.
Und müssten Solche draussen bleiben,
Dann müsst auch ich darunter leiden ;).

Ex-Stubenhocker #159827, 03. November 2015, um 15:26
zuletzt bearbeitet am 14. Februar 2016, um 18:42

Selbst das Reimen im Kleinen,
entfaltet des Wortes Macht,
wenn auch manchmal wird gelacht.

Ei der Daus,derDei
nun eilt herbei,
Gedichte, ob groß ,ob klein,
nur fröhlich solls schon sein.

Ex-Stubenhocker #159827, 03. November 2015, um 15:27

gelacht- stimmt.

gargamehl, 03. November 2015, um 15:31

Der Jung vom Wasser recht gedacht,
Es soll beim lesen werd gelacht.

gargamehl, 03. November 2015, um 15:36

Ach Jonny, Trine bin ich nicht,
Doch kenn ich Ihn von Angesicht.
Ein stilles Zeichen gab er mir,
Das neue Schilda wäre hier.
Am Boden lag ich, hab gelacht,
So sehr habt ihr mir Spass gemacht.
Und so ist's wiedermal der Wahrheit Mitte,
Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte.

Ex-Stubenhocker #186, 03. November 2015, um 16:08

Der eine sagt ja, der andere nein
deswegen pinkeln sie sich dann ans Bein
denkt doch mal nach, das ist meine Bitte
ob es nicht gibt auch eine goldene Mitte!

Lucky_Johnny, 03. November 2015, um 16:16

Die Mitte ist die,
die hinterher schrie :
"Ich hab nix gesehn"
...
Sie lies es geschehn !

giulietta, 03. November 2015, um 17:29

Klares, Schönes schätz ich sehr.
Einfachheit sogar noch mehr.
Das Beste habe ich erfahr'n
von denen, die auch lustig warn.
Und dass man noch was andres kennt
als das, was man so irdisch nennt
das macht den Menschen gütig, woll!
so ist es wie man seien soll.
(... aber es reimt sich!)

Ex-Stubenhocker #186, 03. November 2015, um 17:32

Dagegen oder dafür?
Es gibt noch eine dritte Tür!
Kannst du richtig denken
werden deine Schritte dahin dich wohl lenken.

Ex-Stubenhocker #157894, 03. November 2015, um 17:37
zuletzt bearbeitet am 03. November 2015, um 17:41

Immer gibt es eine dritte Tür,
man fragt sich nur wofür,
ein nächster Blick sagt uns auch wo,
die dritte Tür führt stets zum Klo.

Ex-Stubenhocker #184303, 03. November 2015, um 17:40

es ist die dunkle jahreszeit,
die leute sind schon eher breit.

gargamehl, 03. November 2015, um 17:59

Ach liebe Leut ich dank euch sehr,
Ich hab gelacht ein Tränenmeer.
So sehet hin in eurem Streit,
Ist auch für Lustiges noch Zeit.
Ist auch konfus der ganze Kack,
So geht man sich nicht auf den Sack.

Lucky_Johnny, 03. November 2015, um 18:41

Ein Mops in Rage
ist eine Plage,
ein Mops der Mitte,
verschont uns bitte !

Ex-Stubenhocker #186, 03. November 2015, um 18:44

Rechts und links, da ist ein Zaun
da kann man sich anhaun
hält man sich aber in der Mitte auf
so ist des Weges bester Lauf.

Ex-Stubenhocker #183243, 03. November 2015, um 18:48

wer stets in der Mitte sich befindet, dem oft die Sicht auf die guten Dinge schwindet.

Lucky_Johnny, 03. November 2015, um 18:48

Befreit von jeder Gewissenspein,
find mancher sich in der Mitte ein.
Dort ist man betroffen kaum
vorm Leid dort hinter dem Zaun !

Ex-Stubenhocker #186, 03. November 2015, um 18:53

Autsch, der Rythmus tut weh.

Die Mitte, die ist toll.
Die Ecken, die sind voll.
In der wahren Mitte liegt ein Schatz.
für ihn ist dort der beste Platz.

Lucky_Johnny, 03. November 2015, um 18:56

Die Ignoranz, die lebt
wo die Seele ist entschwebt !

Ex-Stubenhocker #183243, 03. November 2015, um 19:00

Wer immer nur die Mitte wählt,
sieht nicht was im Leben wirklich zählt.
Stellung beziehen ist gefragt,
die Mitte nimmt nur der.der nichts mehr wagt.

Ex-Stubenhocker #184303, 03. November 2015, um 19:09

kamelle!
und tusch, täterätä!

neulich war'n zweizeiler verpönt,
jetzt hat man sich daran gewöhnt.
wie's wetter ist, mal so mal so ...
ran an die tasten, man ist froh.

zur Übersichtzum Anfang der Seite