Verbesserungsvorschläge: **** "und andere" Trolls

jette2506, 10. September 2010, um 14:20

Ich habe bewußt die Rubrik Verbesserungsvorschläge gewählt, um Tipps und Anregungen für uns Alle zu sammeln, wie wir künftig "besser" miteinander umgehen können, ohne uns gegenseitig weh zu tun und zu verletzen!

Jette

Dag, 10. September 2010, um 15:54

okay wenn ich was schreibe, gehe ich nach diesen Kriterien vor.
♠ geht es unter die Gürtellinie- dann laß es!
♥ habe ich mich verständlich ausgedrückt?
☺bin ich noch beim Kernthema?
☻ ich möchte nur Wege aufzeigen, Lösungen muß jeder
selbst finden.
♥ dreht sich die Diskussion im Kreis?

Jette übrigens finde ich persönlich den Titel des Threads nicht so gelungen, aber ich weiß, dass der Sinn des Threads ein guter ist.Mal sehen, ob ihr mal schreibt über was ihr euch so Gedanken macht bei der Abfassung eines Kommentares.
Gruß Dag

Ex-Stubenhocker #47171, 10. September 2010, um 16:53

ich würde auch sagen das der name da oben nicht in ordnung ist, was ich nebenbei so mitbekommen habe sind das doch so einige die sich hier daneben benommen haben.
mach den Admins mal einen anderen vorschlag dazu,
ich bin mir sicher das die das ändern können, den rest deiner idee find ich gut
lg

Squizz, 10. September 2010, um 16:55

UND: NICHT Gleiches mit Gleichem vergelten -das führt NIE zum Ziel!

Ex-Stubenhocker #47171, 10. September 2010, um 17:02
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 17:04

aber einen überlegenswerten verbesserungsvorschlag
hätte ich im angebot.
wie wäre es wenn sich der jenige der sich mit seinem namen angesprochen fühlt bzw. wird , eine kleine mülltonne bekommt

Squizz, 10. September 2010, um 17:06

Sorry -kannst Du das nochmal richtig rum sagen? Da fehlt was :) Wie wäre es, wenn der, der sich angesprochen fühlt, eine Mülltonne bekommt? Habe ich Dich so richtig verstanden? Und was macht er dann mit der Mülltonne? Die Diskussionen da reinschmeißen zwecks Befreiung? Entmüllung?

Dag, 10. September 2010, um 17:09

ich denke er meint es so

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 17:09

ich geb euch mal den tipp sich net in jeden streit reinzuhängen.da würde so einiges viel schneller im sande verlaufen.den jeder versucht sich dann wieder zu rechtfertigen .wieso warum und weshalb das so ist.

Squizz, 10. September 2010, um 17:10

Dann streitet Euch dort, wo es hingehört. Schau mal nach der Defintion "Forum".

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 17:10

er meint bestimmt das texte die jemand z.b. über mich reinsetzt.das ich die dann löschen kann.

Ex-Stubenhocker #47171, 10. September 2010, um 17:11
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 17:12

lach, achte mal auf das kleine zeichen oben rechts, der eimer neben dem bleistift wenn du selbst etwas einstellst
(papierkorb, sieht wie eine mülltonne aus)
hoffe das erklärt es

Dag, 10. September 2010, um 17:11

prima Tipp Otto, aber "euch" streichen und als allgemeiner Vorschlag nehmen ;-)

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 17:11

diskusion und.wie ich schon lothar sagte ist der schnack nicht themen gebunden.also wo liegt da das problem???

Ex-Stubenhocker #47171, 10. September 2010, um 17:16
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 17:17

genau otto,, geht aber leider nicht bei namens-kürzel
wenn jemand olly verärgert und nicht olly123 schreibt wird das ganze wieder problematisch, ähnlich dem anklickton in der lobby
war auch nur eine ausbaubare idee

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 17:18

nätürlich ist es nicht schön wenn wir zoffen.und es führt auch sicherlich zu nix.aber wenn ihrv einen streit habt tragt ihr ihn genauso hier aus.

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 17:23

tja olly es ist wie mit allem.es gibt vor und nachteile.im prinzip fände ich die idee super.warum soll jemand der genannt ist oder beleidigt wird das nicht löschen können.

Squizz, 10. September 2010, um 17:24
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 17:24

Naja Otto... aber die bekommen das Gleiche zu hören.... ich kann mich nicht auf den Marktplatz stellen und einen Streit austragen und mich wundern, dass Leute interessiert sind, zuhören, sich irgendwann einmischen, nachfragen, Partei ergreifen, sich solidarisieren und schoooooooon haben wir ein Riesengehetze und dann sagen: "Kümmert Euch um Euren eigenen Kram lasst uns doch in Ruhe!"

Ex-Stubenhocker #47171, 10. September 2010, um 17:28
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 17:29

hab noch ne lustige variante:
einen abgeschlossenen bereich schaffen, also einen bereich der von nicht angemeldeten von aussen einsehbar ist, und den meinetwegen letz-fetz, oder gossenbereich
nennen.
na ja, spass muss sein

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 18:14
zuletzt bearbeitet am 10. September 2010, um 18:14

meike wenn sich andre einmischen brauch man sich dann aber auch nicht wundern.wenn das ganze weiter und weiter geht.

Squizz, 10. September 2010, um 18:41

Jetzt bleib bitte bei der eigenen Verantwortung, mit Konflikten konstruktiv umzugehen.

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 18:44

natürlich bin ich schuld.aber siehs echtmal so.der grund warum ich bei dem austicke ist der das er freunde von mir angeht.und das kann und will ich nicht akzeptieren.würde das selbe für dich tun.aber wenn jeder seinen senf abgibt gibts auch immer wieder ein grund zu antworten.als einfachmal pssssssst.dann schreibt man 3-4 mal was und dann verliere selbst ich die lust.auf selbstrgespräche hab ich auch kein bock^^

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 18:59

so meike dann mach ich mal die tür zu.gg
plauuuuuuuuutzzzzzzzz^^

Skatdilletant, 10. September 2010, um 18:59

Es gibt doch eine administrative Möglichkeit 'dauerhaften Störern' die gelbe Karte zu zeigen. Sicherlich kann der Chat (auch der am Tisch) protokolliert werden - vielleicht wird er es auch sogar. Wenn nun jeder in seinem Profil den Button 'Person an Admin melden' eingepflanzt bekommt, kann ein gestörter diesen Knopf drücken, Uhrzeit eintragen und seinen 'Vorwurf' an einen Admin weiterleiten, der sich ein objektives Bild verschaffen und ggf. weitere Schritte einleiten kann.
Aaaaaber... ist dieses wirklich so gewollt? Ich sage: nein!
Die Administratoren haben besseres zu tun (Programmierung, Verwaltung, das Umsetzen von Verbesserungsvorschlägen etc.) als Kindermädchen zu spielen.
Dort wo Menschen aufeinandertreffen wird es immer verschiedene Meinungen geben - und das ist auch gut so. Dort wo es verschiedene Meinungen gibt, gibt es natürlich auch ein gewisses Streitpotential. Und je nachdem wie die beiden gelaunt sind / geschlafen haben / charakterlich zum Streiten neigen wird daraus irgendwas zwischen 'gar nichts' und einer 'Skatstubenfehde'.
Was letztendlich daraus wird, liegt bei jedem selbst.
Man muß nicht auf die Kommentare eines Anderen eingehen. Man muß auch nicht jeden Kommentar als 'Vorwurf' aufnehmen. Häufig ist das geschriebene Wort leider nicht eindeutig, so daß es falsch verstanden werden kann. Ein Gespräch - oder alternativ ein erneutes Zusammentreffen kann dabei helfen diese Unstimmigkeiten aus der Welt zu schaffen.
Wenn jemand auf ein solches Angebot eingeht.. wunderbar.... wenn die "ausgestreckte Hand" nicht ergriffen wird... auch gut.
Jeder ist seines glückes Schmied

Soooo das waren viel mehr als nur meine 2 Cent.... jetzt gehts wieder ans Spielen

Einen schönen Abend allen und ein Wochenende mit viel Liebe und vielen positiven Momenten

Liebe Grüße
Detlef

Ex-Stubenhocker #46313, 10. September 2010, um 19:07
Dieser Eintrag wurde entfernt.

anders, 10. September 2010, um 21:01

Endlich mal etwas positives was man gerne liest..Danke Detlef

zur Übersichtzum Anfang der Seite