Unterhaltung: Vorschläge für neuen Bundespräsidenten ab 2017

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 16:44
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2016, um 17:06

Hallo,
nachdem Herr Gauck 2017 nicht mehr kandidiert, wird ein neuer Bundespräsidentenkandidat gesucht. Noch gibt es keine konkrete Bewerberliste. Der Bundespräsident wird in Deutschland nicht durch das Volk gewählt, sondern durch die Bundesversammlung, der auch zu 50% die Bundestagsabgeordneten angehören.
Sicher werden auch lustige und kuriose Antworten kommen, aber vielleicht auch sinnvolle Vorschläge.

Meine Vorschläge:
Günther Jauch, Moderator, Potsdam
Alexander Hold, Stadtrat und Richter, Kempten
Hannes, Skatstubenbetreiber, Berlin

Alle 3 haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, was fürden Posten wichtiger ist, als politische Karriere!

schellen7, 08. Juni 2016, um 16:53

Die Bundesversammlung nicht der Bundesrat wählt den Bundespräsidenten,50 % aus dem Bundestag,50 % Delegierte aus den Bundesländern,soweit ich das noch weiß.

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 16:59

Der Bundespräsident wird nicht durch den Bundesrat sondern durch die Bundesversammlung gewählt (Art. 54 Grundgesetz).

Im Übrigen, im Bundesrat sitzen keine Bundestagsabgeordneten. Also eher 0 als 50 Prozent. 😃

Nur wer in einer Landesregierung Sitz und Stimme hat, kann Mitglied des Bundesrats sein (Art. 51, Abs. 1 Grundgesetz). Deshalb gilt der Bundesrat wohl auch als Parlament der Landesregierungen.

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 16:59

ok die Bundesversammlung...!

weitere Vorschläge:
Dieter Hallervorden, Kabarettist, Berlin
Joachim Löw, Bundestrainer, Freiburg

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 17:04

Bei der letzten Bundesversammlung (2012) kamen 620 Wahlberechtigte vom Bund und 620 aus den Ländern, 1240 insgesamt.

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 17:08

Noch ein Vorschlag:
Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt u.Moderator,Berlin

Neuester Stand (wird stets aktualisiert):

Günther Jauch, Moderator, Potsdam

Alexander Hold, Stadtrat und Richter, Kempten

Hannes, Skatstubenbetreiber, Berlin
Dieter Hallervorden, Kabarettist, Berlin

Joachim Löw, Bundestrainer, Freiburg

Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt u.Moderator,Berlin

stjopka, 08. Juni 2016, um 17:10

Ernie und/oder Bert.

sporti1947, 08. Juni 2016, um 17:10

wozu googlen wenn dagwood immer alles kann

stjopka, 08. Juni 2016, um 17:12

Genau.Dag-und/oder -wood.

schellen7, 08. Juni 2016, um 17:13

Zumindest des Schachern um dieses hohe Amt geht schon los!

stjopka, 08. Juni 2016, um 17:20

So ist es.Übertüncht ja auch schön die anderen Probleme die wir z. Z. haben.

schellen7, 08. Juni 2016, um 17:25
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2016, um 17:27

Frau Merkel wollte den jetzigen Präsidenten ja erst gar nicht haben,nun würde sie ihn gerne länger im Amte sehen. Beliebt ist er ja nun wirklich im Volk dank seiner Herkunft und klaren,bisweilen deutlichen Worte,auch gegen die Regierenden!

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 17:38

Drüben ist er nicht beliebt. Er sprach auch schon mal von Dunkeldeutschland.

Allerdings meinte Gauck damit nicht explizit den Osten. Es gibt ein helles und ein dunkles Deutschland. Das Engagement für Flüchtlinge und im Gegenzug rechtsextreme Anschläge, Gewalt und Hetze.

(Die Süddeutsche, 26.08.2015, "Joachim Gauk, die Ossis und Dunkeldeutschland" von Lukas Ondreka)

tini71, 08. Juni 2016, um 17:51

Ulrich Wickert
Norbert Blüm

schellen7, 08. Juni 2016, um 17:58

Helge Schneider
Urban Priol
Frank-Markus Barwasser,

wenn schon erste Namen fallen!

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 17:59

Neuester Stand (wird stets aktualisiert):

Günther JAUCH, Moderator, Potsdam
Alexander HOLD, Stadtrat und Richter, Kempten
HANNES, Skatstubenbetreiber, Berlin

Dieter HALLERVORDEN, Kabarettist, Berlin

Joachim LÖW, Bundestrainer, Freiburg
Dr. Eckart von HIRSCHHAUSEN, Arzt u.Moderator,Berlin
Ulrich WICKERT, Journalist, Hamburg
Norbert BLÜM, Politiker u. Autor, Rüsselsheim

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 18:02

Neuester Stand (wird stets aktualisiert):

Günther JAUCH
Alexander HOLD
Dieter HALLERVORDEN
Joachim LÖW
Dr. Eckart von HIRSCHHAUSEN
Ulrich WICKERT

Norbert BLÜM
Helge SCHNEIDER
Urban PRIOL
Frank-Markus BARWASSER

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 18:04

Atze Schröder
Bülent Ceylan
Herbert Knebel
Kaya Yanar
Paul Panzer
Django Asül

Ex-Stubenhocker #183734, 08. Juni 2016, um 18:12

Cem Özdemir
Petra Kelly
Angela Merkel

schellen7, 08. Juni 2016, um 18:14

Nicht zu vergessen: MarkTwain1948,um es mal ernst zu meinen!

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 18:17

Petra Kelly

(1947 - 1992)

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 18:19

Wird bestimmt vom Bundesrat, indem 50 Prozent Bundestagsabgeordnete sitzen, zur Bundespräsidentin gewählt.

unter123, 08. Juni 2016, um 18:24

Dunja Hayali, Journalistin
Gregor Gysi, Anwalt

LittleJoe, 08. Juni 2016, um 19:11

Torsten Sträter:
deutscher Horror- und Comedy-Schriftsteller,Slam-Poet und Kabarettist.

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Juni 2016, um 19:31

Dietmar Wischmeyer
Kolumnist, Satiriker und Autor.

Besonders "Der Österreicher" ist ihm gelungen. Österreich, dieses Rest-Jugoslawien-Nord, entstand aus einem römischen Lager für unheilbare Geschlechtskrankheiten ... wer sind die bekanntesten Österreicher ?
Sissi und Mozart. Wo kommen die her ? Aus Deutschland. Wer ist der bekannteste Deutsche ? Adolf Hitler. Wo kommt der her ? Aus Österreich. ...

zur Übersichtzum Anfang der Seite