Skat-Strategien: Eröffnung bei Hand-Spiel ?

SoSick, 27. November 2016, um 05:18
zuletzt bearbeitet am 27. November 2016, um 05:33

Ich sehe nicht wie ich das nonverbal machen soll. In dem Fall hängt es doch schwer an meinem MS! Und genau das kannst du doch vermeiden in dem du nicht die scharfe 10 in der 1. sondern den Selbstläufer über Karo spielst. Sollte der AS 2 Karo haben, kann doch fast gar nichts mehr schief gehen. Hingegen sehe ich viele Fehlermöglichkeiten mit der 10 in der 1.Die Diskussion hatten wir ja schon mal, in der ich dir sagte das nicht immer der Holzhammer gewinnt. Du spielst ja oft sehr brachial und willst halt "gute" Spiele legen, wobei du dann öfter mal ein schlechtes abgibst. Wie Matthias das immer so schön sagt:
Es gibt Gegenspiele die kann man gewinnen, wenn man sich richtig Entscheidet. Hingegen gibt es aber andere die MUSS man gewinnen.

AprilWine, 27. November 2016, um 16:26

Moin, bitte nicht in die Haare kriegen.
Ich habe auch schon ein paar Spielertypen kennen gelernt. Wenn immer nur nach "Regeln" gespielt wird, werden die Spiele doch sehr vorhersehbar und ausrechenbar. Manchmal muss man auch gegen die Norm spielen. Aber egal.
Ich habe den Ausgang und den ersten Stich incl. Verteilung der Karo-Karten hier schon gepostet.
Wenn ich also Karo-As im 1. gezogen hätte, wäre ich am Spiel geblieben. Also welche Karte ziehe ich nun an ?
Nochmal Karo macht mMn keinen Sinn. Bringt nur meinen Mitspieler in Schwulitäten. Bleibt eigentlich nur Kreuz-Zehn, oder ?

SoSick, 27. November 2016, um 18:09

Keine Sorge April ohne11 und ich kennen uns ganz gut, das ist kein "in die Haare kriegen".
Und zu deiner Frage nach dem weiterspiel, wenn dein MS die 10 nicht legt auf dein Ass hast du ja nur 2 Vermutungen
a) dein MS traut sich nicht, bzw spielt nicht sonderlich gut, dann ist es ja fast egal was du spielst.
b) die 10 steht beim AS, dann ist es doch voll im Plan nun den König zu spielen um dem MS einen Einstich mit einer Trumpfvollen zu ermöglichen.

Ich sehe auch das dies bei der konkreten Verteilung nicht funktioniert, hätte da die 10 schläft. Aber irgendeinen Plan muss man verfolgen, und da ich mich ja dann auch schon für Karo Ass entschieden habe bleibe ich meiner Linie jetzt auch treu!

SAXON, 27. November 2016, um 18:13
zuletzt bearbeitet am 27. November 2016, um 18:14

Der Abend beginnt ganz ruhig - und plötzlich hängt einem das Auge raus - das kennen wir schon 👀

Dina68, 27. November 2016, um 21:50

Herr heringsdorf1, zu Frage 1 sage ich nur,genieße die Zeit solang Hannes im Urlaub ist!
Zu Frage 2: hat genausoviel mit dem hiesigen Thema zu tun wie dein Beitrag,NICHTS!

SAXON, 27. November 2016, um 22:00

Ist die Katze ausser Haus - tanzen die Mäuse auf dem Tisch 🐁

Dina68, 27. November 2016, um 22:17

Als Maus kann man dieses Exemplar schon nicht mehr bezeichnen Frau SAXON!

zur Übersichtzum Anfang der Seite