Unterhaltung: Beleidigung ist auch hier ganz klar strafbar laut Gesetz!!!!

Ex-Stubenhocker #204962, 19. Mai 2017, um 21:54

Generell gilt: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Straftatbestände des Strafgesetzbuches (StGB) gelten hier genauso wie im „richtigen Leben“. Juristisch unterscheidet sich eine Beleidigung in einem Internet-Forum, auf Twitter oder Facebook nicht von einer Beleidigung auf der Straße.

„Neben zivilrechtlichen Ansprüchen kann der Betroffene auch auf strafrechtlichem Wege gegen den, der die entsprechenden Zeilen verfasst hat, vorgehen“, erklärt Rechtsanwalt Michael Terhaag auf aufrecht.de.

Das Gesetz spricht hierbei vom „Schutz der Ehre“. Wenn online die Fetzen fliegen, geht es auch im Internet um Beleidigung, für die eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe droht, oder um üble Nachrede. Hier sieht das Gesetz sogar eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe vor.

Wo beginnt die Online-Beleidigung?

Durchaus schon bei den klassischen Schimpfwörtern, vom „Blödmann“ bis zum „Hornochsen“. Aber selbst die relativ harmlose Bemerkung „Spaßbieter“ in einer Ebay-Bewertung wurde schon vor Gericht als Beleidigung gewertet.

Was Sie Ihrem Gegenüber im normalen Leben nicht an den Kopf werfen würden, sollte auch im Internet tabu sein. Das gilt vor allem auch für üble Nachrede – wenn Sie beispielsweise einem Lehrer in einem Internetforum unterstellen, sich für junge Schülerinnen zu interessieren.

Wenn Sie Pech haben, werden die Digital-Beleidigungen sogar noch teurer als das analoge Beschimpfen auf der Straße.

Denn dort hören meist nur der Betroffene und einige Umstehende die Schmähungen, während im Internet Tausende oder gar Millionen mitlesen können.

Der Beleidigte wird also vor einem möglicherweise noch viel größeren Publikum diffamiert, was bei einer Verurteilung zu einem entsprechend höheren Schmerzensgeld führen kann.

Was muss ich tun, wenn ich im Internet beleidigt werde?

Die erste Frage lautet: Handelt es sich tatsächlich um eine Beleidigung oder eine Verleumdung? Denn die Wiedergabe wahrer Tatsachen über Sie ist zunächst einmal von der Meinungsfreiheit gedeckt – zum Beispiel, wenn es in einem Internetforum heißt, dass Sie Ihren Führerschein verloren haben.

Aber auch solche Tatsachenbehauptungen können strafbar sein, wenn Ihre Intim- oder Privatsphäre erheblich betroffen ist.

Wenn Sie sich beleidigt fühlen, sollten Sie zunächst Beweise sichern – Ausdrucke, Screenshots und, falls vorhanden, die IP-Nummer des Computers, von dem aus geschrieben wurde. Wenn Sie den Täter kennen, fordern Sie ihn beispielsweise per E-Mail auf, die Einträge zu löschen.

Kennen Sie ihn nicht, können Sie auch den Betreiber der Webseite zur Löschung auffordern. Wiegt der Fall für Sie schwer genug, können Sie einen Strafantrag bei der Polizei stellen oder den Verfasser von einem Anwalt abmahnen lassen.

Ex-Stubenhocker #204962, 19. Mai 2017, um 21:56

sollte sich hier seitens der Admins betreffs Beleidigungen im Forum nichts ändern, werde ich einen Strafantrag betsellen, der auch gegen die Admins steht. Adressen stehen im Impressum!

Ex-Stubenhocker #204962, 19. Mai 2017, um 21:58

Es gibt nur die 2 Möglichkeiten, Forum ganz schließen, oder verwalten mit einem Betreuer, der Beleidigungen löscht.

Breaki, 19. Mai 2017, um 22:02

Mann oh Mann, leg Dich doch einfach wieder hin, Markus der Alte, oder geh spazieren oder sowas.

Skat_Engel, 19. Mai 2017, um 22:03

ohje ohje , bei manchen Menschen hilft nur noch der Gang zum Facharzt

Skat_Engel, 19. Mai 2017, um 22:03

Breaki 😜

Dottir, 19. Mai 2017, um 22:04

manchmal sollte mir das älter werden weit mehr angst machen.

Breaki, 19. Mai 2017, um 22:04

Hat sich ganz klar überschnitten, Engel 😄

Skat_Engel, 19. Mai 2017, um 22:06

Bussi an Breaki .... Dottir es kann ja nicht bei allen schief gehen

Dottir, 19. Mai 2017, um 22:06

das hoffe ich für uns.

hagenstein, 19. Mai 2017, um 22:09

Jetzt is der Hannes fällig.
Darauf warte ich ja schon lange hier...

Markus,go forward !

Lucky_Johnny, 19. Mai 2017, um 22:09

Aber jeder wird doch zu jeder Zeit immer gleich viel älter ... ööh ?!

contentus, 19. Mai 2017, um 22:10

Du könntest auch einfach das Leben genießen, anstatt dich an Beleidigungen Unbekannter aus dem Internet aufzuhängen

trallala, 19. Mai 2017, um 22:12

ich fühle mich ja schon allein durch manche eingestellten bilder beleidigt, von den texten mal ganz zu schweigen.
wie ließe sich das denn objektivieren?

DerErsteSpieler, 19. Mai 2017, um 22:16
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Kurdt, 19. Mai 2017, um 22:35

Gönnt denn keiner der Polizei den Spaß?

trallala, 19. Mai 2017, um 23:11

auf dem weg in die vollbeschäftigung!
aufgaben verteilen!

hunderte, ach, - was sage ich: tausende und abertausende von fünfundachtzigs lesen in den foren dieser welt.
mit kompetenzkompetenz.

millionen user schließen eine versicherung ab.

Skat_Engel, 19. Mai 2017, um 23:12

Hannes kommt vor lachen nicht in den Schlaf 😜 wenn man sich über so etwas aufregen kann , der hat nicht wirklich ernste Probleme und Sorgen

gargamehl, 20. Mai 2017, um 00:17

Wenn Hannes sich da vor lachen biegen würde, hätte er die Brisanz und den aktuellen gesellschaftlichen Bezug des Themas nicht erkannt. Hat er aber sicher. Man darf gespannt sein. ...

Oliver_gern, 20. Mai 2017, um 00:21

ich kenne den sachverhalt nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass mark das nur gepostet hat, weil er eben aufs übelste beldeidigt wurde... und wie wir wissen, geschieht das hier recht oft. ich begrüsse es sehr, wenn man da hart durchgreift... ich rede nicht von blödmann etc. ich rede von "du gehörst vergast", "du solltest abgetrieben werden" etc. ... alles schon erlebt... die moderatoren haben damit nichts zu tun.... ich finde nur weil das inet anonym ist darf man nicht unmenschlich beleidigen, das ist meine meinung...
ich finde es auch ok, dass einen bemerkungen hier verletzen, das hat nichts damit zu tun dass man sonst keine sorgen hat... eine beleidigung ist eine beleidigung.. und hier ist beleidigung wie gesagt eher hetze... lg

hagenstein, 20. Mai 2017, um 00:34

ich seh steffekk im dreieck springen und schreien...

trallala, 20. Mai 2017, um 00:36

ich habe bessere bilder im kopf, ha*enstein.

Skat_Engel, 20. Mai 2017, um 00:41

Oliver mal im Ernst , wenn ich so hart angegangen werde , dann kann ich das auch intern klären
**********
MarkMarkus, vor ungefähr 3 Stunden
sollte sich hier seitens der Admins betreffs Beleidigungen im Forum nichts ändern, werde ich einen Strafantrag betsellen, der auch gegen die Admins steht. Adressen stehen im Impressum!
MarkMarkus, vor ungefähr 3 Stunden
Es gibt nur die 2 Möglichkeiten, Forum ganz schließen, oder verwalten mit einem Betreuer, der Beleidigungen löscht.
************
muss man den Besitzer der Seite erpressen ???
warum such ich mir nicht eine andere Seite zum spielen ???
habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen , so richtig heftige Beleidigungen hab ich gegen ihn nicht gelesen.
wurde des öfteren am Tisch schon beleidigt .... bin fein am Tisch sitzen geblieben und hab mich artig bedankt als das Geld zu mir kam.
warum eröffnet man so einen Thread und klärt so was nicht intern mit denjenigen die es betrifft ???
Fragen über Fragen 😄
du wirst nie die perfekte Harmonie haben , weder hier noch real wenn so viele Charaktertypen aufeinander treffen

hagenstein, 20. Mai 2017, um 00:49

pflanze,du stellst dir natürlich,wie so viele hier,vor wie ich denn nackt aussehe.

Das ist in Ordnung und ich lebe auch damit.

Skat_Engel, 20. Mai 2017, um 00:52

Kopfkino

zur Übersichtzum Anfang der Seite