Skat-Turniere: Diskussionsniveau

Ex-Stubenhocker #6283, 03. August 2009, um 23:07

Liebe Trillian, dies hier ist ein Forum, sprich ein Versammlungsort, an dem Meinungen ausgetauscht werden können.... also brauch sich hier niemand raus zu halten -es DARF sich eingemischt werden, zumal andifis sich nicht einmischt, sondern sich lediglich über das Niveau auslässt.
Gruß,

Yassas

Ex-Stubenhocker #186, 04. August 2009, um 00:49

Immerhin ist es besser, über die Gürtellinie zu diskutieren, als einfach drunter reinzuhauen! :-)

agnes, 04. August 2009, um 09:09

Das ist wirklich unglaublich, im Beitrag über das unsägliche Diskussionsniveau das Streiten anfangen… Da kann man wirklich nur gratulieren!

Ex-Stubenhocker #12060, 04. August 2009, um 09:39

Hallo Agnes, bei allem Respekt vor euch und dem was ihr leistet - wenn ihr Aufmerksam verfolgen würdet wie sich die Dinge hier entwickelt haben und warum es zu Konflikten kommt müßtet ihr das Geschehen (die Eskalation) eigentlich nach vollziehen können. Dem ist aber offenbar leider nicht so. Das war ja auch beim Thema Betrug nicht anders.
Ich lass mich jedenfalls von Niemanden als geistig minder bemittelt bezeichnen und die Ecke stellen. Und schon gar nicht von Leuten die austeilen und weinend davon laufen wenn man ihm den Spiegel vorhält. Dann müßt ihr mich schon sperren.
Trillian

Bettek, 04. August 2009, um 09:40

schon kleinen kindern bringt man bei, dass man nicht mit steinen wirft - hier wird ihnen noch gratuliert - das sie es tun. super

Ex-Stubenhocker #186, 04. August 2009, um 09:58

hallo Bettek, so eine offensichtliche Ironie wie in dem Beitrag von Agnes kann man schon erkennen, oder erkenne ich deine nicht? :-)

casper1969, 04. August 2009, um 12:57
zuletzt bearbeitet am 04. August 2009, um 12:59

Hallo erstmal
Wenn ich die beiträge von BETTEK und TRILLIAN an schaue komme ich mir vor wie im kindergarten.
mann sollte doch die lust am spiel im vordergrund stellen,und wenn man halt mal fehler macht kann man das auch anständig sagen und nicht unverschämt werden.
was habt ihr davon wenn ihr euch gegenseitig fertig macht.regel 1:hab freude am spiel. regel 2:hast du keine freude dann geh und lass andere in ruh.
gruß casper1969

Ex-Stubenhocker #15638, 04. August 2009, um 14:56

regel3. hat man keine ahnung warum sie diese zwist haben, sollte man sich nicht einmischen, auch wenn man vllt recht hat...

Ex-Stubenhocker #186, 04. August 2009, um 16:18

Regel 4: Wenn die beiden sich streiten würden und wir das nicht mitlesen müssten, weil sie es über ihre Privatpost tun, bräuchten wir uns auch nicht einmischen.

So aber haben wir durchaus das Recht, uns mit irgendeiner Ansicht, neutral oder parteiisch, zu beteiligen.

Und sei es auch nur, um den Versuch zu unternehmen - so wie es casper tut - beiden beizubringen, wie man sich vernünftig verhalten sollte.

Mir persönlich ist es auch unverständlich, dass zwei Skatfreunde, die ich persönlich, bzw. durch einen Schriftwechsel doch näher kenne und als vernünftige Menschen einschätze, hier eine derart unsachliche Diskussion präsentieren.

Ich weiß, ich bin vielleicht ein Idealist, aber ich glaube halt einmal an eine heile (Skat-)Welt, und dazu gehört halt einmal, Meinungsverschiedenheiten sachlich auszudiskutieren, ohne den Gesprächspartner anzugreifen. Kinder können dies noch nicht, aber sie sollten es frühzeitig lernen!

Ex-Stubenhocker #8736, 05. August 2009, um 16:53

sperrt mir bloss die trillian nicht,für soviel comedy zahlt man woanders nen haufen geld

Idiotenskat, 06. August 2009, um 20:02
zuletzt bearbeitet am 06. August 2009, um 20:04

Ich habe mir jetzt auch mal dieses Forum bei sauspiel.de angeschaut; auf eine Registrierung habe ich mich jedoch garnicht erst eingelassen.

Da geht es doch garnicht mehr ums Kartenspielen, da wird ja bloß noch genörgelt, Nonsense gepostet, und Streit provoziert. Sogar Sperrungen von Spielern (sog. "Dauerklopfer"; versteh das alles kaum, habe selbst jahrelang Schafkopf gespielt und meine doch daß es jedem offensteht zu klopfen wann man es für nötig hält !?) werden verlangt! Dazu herrscht ein unverschämter Ton sonders gleichen.

Ich hoffe, daß diese Forum nicht irgendwann mal genauso verkommt - man betrachte die Tatsache, daß sauspiel.de ca. 10 mal mehr Spieler hat, und die Spielerzahl auch hier stetig wächst - immerhin ist ja der Betreiber der selbe.

Ansätze dazu sind ja bereits jetzt gegben. Ich finde es zum Beispiel nicht in Ordnung, wenn hier Spieler öffentlich an den Pranger gestellt werden.

Auch die Diskussion "nicknames" finde ich sehr unangebracht. Es stimmt ja, daß bestimmte Pseudonyme hier nicht hergehören (Im Übrigen finde ich sollten die Nicknames entweder was mit dem eigenen Namen oder mit Skat zu tun haben.), allerdings ist das dann kein Fall für eine Diskussion. Was bitteschön soll denn da diskutiert werden? Es ist wohl offensichtlich, daß sowas ausarten muß; ich möchte dem Eröffner nichts unterstellen, aber vielleicht war das sogar die eigentliche Absicht dahinter. Einige die sich wegen dem Kasperltheater persölich angegriffen fühlen und einige die das Ganze lächerlich finden - eine explosive Mischung.

Photo, 05. April 2015, um 08:47

👍

Ex-Stubenhocker #172322, 05. April 2015, um 08:50

Das haste aber in den Tiefen des Raumes gesucht,Photo!

lucky1960, 05. April 2015, um 09:06

Aber gefunden.

Ex-Stubenhocker #159827, 05. April 2015, um 09:49

Spaßbremsen,Profilneurotiker,Mimosen,
schlechte Verlierer usw. müssen in Kauf genommen werden. Wenn im Verein nur die Leute mitreden dürfen, die mir gefallen,
bleiben leider nur wenige über.
Trotzdem bleibt das"smalltalkniveau" gewahrt. Auge in Auge gegenüber stehen und Gemeinheiten sagen, traut sich so leicht niemand. Könnte sehr unangenehm werden.

zur Übersichtzum Anfang der Seite