Fehlerberichte: Wie werden die Spiele generiert ?

Grounded, 12. Mai 2011, um 15:12
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2011, um 15:12

Habe heute ca. 2 Std Skat gespielt. Dabei gab es 9-10 Spiele, die mit 4 Buben gespielt wurden. Es ist ja nicht nur das es heute so ist, allgemein werden hier sehr viele "hohe" Spiele gespielt.
Dies hat nicht mal annähend was mit realen Skat zu tun. Mein Gedanke dabei ist, sollen damit Spieler gelockt werden ? Bei den kostenlosen Spielen, ist das noch nachvollziehbar, nur wenn es um Geld geht, ist das schon sehr verwerflich. Ich weiss nicht ob das nur bei mir so ist ?

LG

Ex-Stubenhocker #23815, 12. Mai 2011, um 15:45

aufca. 22000 gew. spiele davon ca.9600 gew. grand, dann ist das hier normal

LieberTeufel40, 12. Mai 2011, um 16:27

@Grounded
Vielleicht solltest Du Deine Aussage noch mal überprüfen.
Ich bezweifle, dass es stimmt was Du da behauptest.

Kann es vielleicht sein, dass Du gefühlte 2 Stunden gespielt hast und gefühlte 9 - 10 Spiele mit 4 waren?

LG

modus, 12. Mai 2011, um 16:27
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2011, um 16:59

@Grounded: Ich hab gerade einmal nachgeschaut. Du hast bei uns 12768 Spiele am Tisch gesessen (ohne zusammengeworfene Spiele), davon waren nur 458 Spiele mit 4 oder mehr Spitzen. Das entspricht ungefähr 3,6%. Kommt mir jetzt nicht besonders viel vor, oder?
<p>
Die Karten werden bei uns nach dem Zufallsprinzip gemischt. Dazu werden Zufallszahlen generiert und nach dem Fisher-Yates-Algorithmus verteilt. Der wird auf recht vielen Seiten eingesetzt und ist sehr anerkannt.

modus, 12. Mai 2011, um 16:33

Waren heute übrigens 9 Spiele mit 4 Spitzen, allerdings wirklich nur in gefühlten 2 Stunden, den insgesamt waren es dann doch ein bisschen mehr als 4 Stunden ;-)

Grounded, 13. Mai 2011, um 10:33

Es geht ja nicht um die Zeit, sondern das hier allgemein, viel zu viele hohe Spiele generiert werden.

LG

Skat_Engel, 13. Mai 2011, um 10:50

deine These wurde doch wiederlegt.... also verstehe ich nicht,wie du dann trotzdem noch darauf kommst , das zuviele hohe Spiele ausgegeben werden

Ex-Stubenhocker #67877, 13. Mai 2011, um 11:11

Im online-Skat spielt man wesentlich mehr Spiele pro Zeiteinheit als im live Skat. Daher bleiben auch mehr "Ereignisse" im Kurzzeit-Gedächtnis haften, wodurch man den (subjektiven) Eindruck bekommt, dass die Mischmaschine spinnt. Dem ist aber nicht so!
Zudem rückt das Bewusstsein nur die eigenen Negativ-Bewertungen in den Fokus, und die vielen Granaten, die man selber zuvor bekommen hat, werden verdrängt.

Überleg mal: live Skat eine 48er Liste geht manchmal bis zu 2 Stunden lang. Online haste 48 Spiele in ner halben Stunde durch, wenns zügig läuft.

Beim Poker isses noch extremer (1 zu 10), und was da alles angezweifelt wird von den Anfängern, die dieses Phänomen übersehen.....

modus, 13. Mai 2011, um 11:34

@Grounded: 3,6% sind dir also zu viel?

Skat_Engel, 13. Mai 2011, um 11:35

modus schraub ihn runter auf 0,1 %
dann is endlich ruh

Dag, 13. Mai 2011, um 14:42

ich nehme dann gerne die 3,6

k_Uno, 13. Mai 2011, um 14:47

ich verzichte gerne auf die drei komma ;-)

Dag, 13. Mai 2011, um 16:32

Nimmersatt ;-)

Skat_Engel, 13. Mai 2011, um 20:23

eher ferkel dag.... oder bin ich die einzige die schon wieder anders denkt ....

Dag, 13. Mai 2011, um 22:02

hmmmmm ich sags mal so, das Schwein denkt mit

Ex-Stubenhocker #56811, 13. Mai 2011, um 22:39
zuletzt bearbeitet am 13. Mai 2011, um 22:40

@dag,
wir haben uns doch vorgenommen anständig zu werden , da klingt ferkel hübscher
:-))))))

obwohl , wenn ich so drüber nachdenke ....

Ex-Stubenhocker #47171, 13. Mai 2011, um 22:47

ich hab auch 3,6
irgendwie aber nich von 10 sondern von hundert..................

marco1707, 14. Mai 2011, um 13:06

ich denke das ist die subjektive einbildung,es gibt zeiten da laufen dich die karten nur so um eine oma nach der anderen,dann wiederum gibt es zeiten wo man denkt ich krieg schon seit wochen keine vernünftigen karten im durchschnitt glaube ich hält sich das alles so ca. die waage.

Grounded, 14. Mai 2011, um 20:07

Sorry, langsam kann ich es aber nicht mehr glauben, habe ebend zwischen 10-20 spiele gemacht. und wieder 3 Grands mit 4 Buben.
Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, das hat hier nix mit realen Skat zu tun.

LG

Skat_Engel, 14. Mai 2011, um 20:07
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2011, um 20:10

nur gut das ich heute beim ligaskat nur 3x 4 bauern hatte und 2x grand hand spielen konnte ......
kann dir die liste gern mal einscannen
da wirst noch ganz andere sachen sehen
in 36 spielen hab ich knapp 1000 spielpunkte gehabt .... das hat man hier manchmal nicht im endergebniss

LieberTeufel40, 14. Mai 2011, um 20:14

@Grounded
Was man von Deinen Aussagen bezüglich Spielen und Zeit zu halten hat, kann man an Deinem ersten Beitrag sehn.

Grounded, 14. Mai 2011, um 20:15

@ Skat_Engel
Sicher kann es mal einen guten Tag geben, nur hier ist es permanent. Wenn Du immer diese Quote hast, Glückwunsch Du Glückskind !!!

LG

Grounded, 14. Mai 2011, um 20:19
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2011, um 20:20

@ "lieber" Teufel
Was willst Du mir unterstellen ? Zu oben sicher ich war 4 Std online, habe auch einige Pausen gemacht.
Ich weiss auch nicht was du bezwecken willst ? Mich unglaubwürdig erscheinen zulassen oder Dich wichtig tun ?

LG

Skat_Engel, 14. Mai 2011, um 20:20

joar
hab im moment einen schnitt von 1200
die kommen nicht von karo einfach
aber es ist nicht immer so.... und du kannst mir nicht sagen das hier nur grands sind mit 4

Grounded, 14. Mai 2011, um 20:23

@ Skat_Engel
Habe ich nie gesagt, das es nur Grand`s mit 4ren gibt. Nur zu viele, ich versuche nur Skat mit Skat zu vergleichen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite