Unterhaltung: wenns amal so richtig scheiße steht

Zini, 14. Mai 2011, um 09:23
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2011, um 09:32

passt auch sehr gut hier rein ....wer würde denken, einen siebentrümpfer mit allen vier Jungs + zwei Farben frei zu verlieren :o))
#46.170.273

Andi0259, 14. Mai 2011, um 09:28

Da hat Kuno wohl etwas versäumt, das Anliegen des Threads genauer zu beschreiben. Den gibt es nämlich mit ähnlichem Titel auch auf der Schafkopf-Plattform www.sauspiel.de, welche mich zur Zeit auch extrem daran hindert, Skat zu spielen (das nur mal so nebenbei).

Dieser Thread soll ein Sammelsurium von Spielen sein, in denen die Kartenverteilung suboptimal war, Klassiker sind 7-Trümpfer, die man "eigentlich" überhaupt nicht verlieren kann oder andere Konstellationen, bei denen eben einfach alles gegen einen lag. Kann eine höchst unterhaltsame Sache sein, wie ich finde^^

Dass hier dann vielleicht fast nur Spiele von Unglücksraben-Vereinsmitgliedern eingestellt werden, muss nicht unbedingt etwas mit Zufall zu tun haben ;-))

Andi0259, 14. Mai 2011, um 09:32

Da ist, während ich noch geschrieben habe, ein wunderbares Paradebeispiel für das Threadthema eingetroffen :-))

sweetyyyy01, 14. Mai 2011, um 09:51

wie gemeeeeeeeeeeeeeein...

Reiter53, 14. Mai 2011, um 09:56
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2011, um 10:28

Zini das liegt zum Teil an meiner / unserer Erziehung bei dir besser hättest den nicht spielen können wir alle im Verein sind stolz auf die Früchte unserer Arbeit :-))))))

Zini, 14. Mai 2011, um 10:23

Ja Engel der ist natürlich auch geil :o))

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Mai 2011, um 10:42

selber schuld.was verschenkste auch die 2 augen mit dem bubenauspiel.

Ex-Stubenhocker #75403, 14. Mai 2011, um 10:43

@skatengel
wirklich unglaublich ungünstig verlaufen, meiner meinung nach hast du großes pech gehabt den zu verlieren.
dabei hast du sicherlich völlig richtig gespielt.
an den beiden ersten stichen konntest du gar nichts machen und danach mit den buben die trümpfe raus, anders gehts auch gar net.
pures pech meiner meinung nach. (tröst)

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Mai 2011, um 10:46

haste auch richtig geschaut? stich 6 gehört sicher net der bube gespielt da ass und 2 bube raus sind.also 2 pkt verschenkt und somit verloren.schön zu sehen das auch unser engel net fehlerfrei ist.bussi

Reiter53, 14. Mai 2011, um 10:47

ja sie muß den Buben spielen denn wenn sie Lusche zieht machen die ja noch einen Stich mehr

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Mai 2011, um 10:48

wie denn?

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Mai 2011, um 10:50

der gegenspieler hat 3 trumf.pik ass ist raus und ein bube.warum muss da in stich 6 der bube gespielt werden???

Reiter53, 14. Mai 2011, um 10:50

Otto irgendwie biste auf dem falschen Dampfer in Stich 4 spielt sie den Buben und das muß sie ansonsten gibts noch einen Stich für die Gegenspieler

Reiter53, 14. Mai 2011, um 10:52

ab Stich 5 sind alle Stiche ihre aber zu spät die Gegenspieler haben 60

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Mai 2011, um 11:01
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2011, um 11:02

ups stümmt.wie immer die augen,glaub langsam ich brauch auch ne brille für nah.sry nehm alles zurück bis auf den bussi^^

Ex-Stubenhocker #47171, 14. Mai 2011, um 11:48

lag hier in stich 5 der fehler?
#45.952.427

Andi0259, 14. Mai 2011, um 12:28

Meiner Meinung nach bereits ertsmals in Stich 3. Du weißt nach Stich 2, dass alle Trumpf gegen dich sitzen, da ist der Kreuz-Bauer die falsche Karte. Und in Kreuz hätte ich auf jeden Fall versucht, die 10 zu schneiden, gerade weil es so besch... mit Trumpf liegt. Stich 4 also auch nicht optimal.

sweetyyyy01, 14. Mai 2011, um 14:01

stimmt-erst mal klein trumpf weiterspielen und schauen,womit die anderen kommen...

Andi0259, 14. Mai 2011, um 15:05

Eine Bestätigung aus berufenem Munde, wie schöööön^^

sweetyyyy01, 14. Mai 2011, um 15:31

;-)))
seit wann bin ich berufen?^^

Andi0259, 14. Mai 2011, um 15:38

Als Spieleanalyseimmerrechthab-Vielschreiberin bist du das doch automatisch... ;-))

sweetyyyy01, 14. Mai 2011, um 15:39

hab gar nich immer recht-hätte es aber gerne ;-)))

zur Übersichtzum Anfang der Seite