Skat-Strategien: Mauern

Ex-Stubenhocker #60894, 27. Mai 2011, um 18:57

Spiel#47.190.653

War das Spiel gemauert?

giulietta, 27. Mai 2011, um 19:06

ich hätte da spontan bis dreiundzwanzigeinhalb gereizt.

Ex-Stubenhocker #46313, 27. Mai 2011, um 19:07

nö der grand war nur deppenhaft gespielt.

Ex-Stubenhocker #75403, 27. Mai 2011, um 20:07

fängt schon beim drücken an grins

Ex-Stubenhocker #46313, 27. Mai 2011, um 20:22
zuletzt bearbeitet am 27. Mai 2011, um 20:23

jepp^^
würde sogar behaupt dadurch verloren.

Ex-Stubenhocker #186, 28. Mai 2011, um 04:03

wenn ich hier beim AS ins Blatt gesehen hätte, würde ich ihn nachher fragen, was er sich bei der Drückung gedacht hat. Und hoffen, dass es mir gelingt, durch meine anschließende Erklärung ihm eine kurz- oder mittelfristige Entwicklung zu einem Nicht-Mehr-Anfänger mitzugeben. Kommt aber dann eine Antwort wie "hätt ja anders stehen können" würde diese Hoffnung gewaltig schwinden. Kommt gar ein "ja, wenn der andere mauert", so wäre wohl ein anderes Hobby besser.

Fruchtfliege, 29. Mai 2011, um 14:45

Also 22 oder gar 24 auf jeden Fall, alles Andere macht mMn wenig sind. Das Beiblatt ist nicht gut aber wenn eine Pik oder Kreuz im Skat liegt, kannst Dich in 2 Farben freidrücken und den ersten Stich in HH stechen. Ansonsten schließ ich mich den Anderen an, schlecht gedrückt und verdient verloren.

mehlschwein, 30. Mai 2011, um 22:56

eindeutig - gemauert !!!

Ex-Stubenhocker #57306, 30. Mai 2011, um 23:12

i hab durst ;.)))

Ex-Stubenhocker #75403, 30. Mai 2011, um 23:19

von protti in gewisser weise gemauert-denke ich- 36 immer mal risikieren- 6 trumpf zwar ohne beiblatt, aber davon 3 buben. guckt er in den skat findet er pik und hat sogar noch 7 trumpf fürs spiel (dann pik, falls nicht über 33, was unwahrscheinlich ist)- trümpfe ziehen kreuz 10 geht dann bestimmt auch und gewonnen

Ex-Stubenhocker #46313, 30. Mai 2011, um 23:25

solche diskusionen sind überflüssig.er reizt den grand trozdem.und wie geschrieben bei richtiger drückung gewinnt er auch.

Ex-Stubenhocker #57306, 30. Mai 2011, um 23:43

mein durst ist gelöscht .-))))))))

Ex-Stubenhocker #60894, 31. Mai 2011, um 08:35

Man könnt aber auch ein kleines Herz oder Karo finden!

Ex-Stubenhocker #75403, 31. Mai 2011, um 08:54

ok, is dann eine sache der risikobereitschaft und spielweise... wenn ich 6 trumpf und 3 buben davon habe reize ich das ding normalerweise (nach meiner spielweise)
@otto natürlich hast du recht dass der grand von wetzstein auch zu gewinnen war und wenn er den ausreizt wird er protti zwangsläufig überreizen, sodass protti das spiel ohnehin nicht bekäme.

Ex-Stubenhocker #60894, 31. Mai 2011, um 11:51
zuletzt bearbeitet am 31. Mai 2011, um 12:10

Auf den Skat reizen, ja/nein?
@mitch91, 28% Spieler deutet nicht gerade auf volles Risiko hin, oder?

Carl7, 31. Mai 2011, um 18:08

#47.482.806
der spieler hat mich als maurer gesperrt.
klar kann ich mehr sagen, aber muss ich zwingend?
ich denke ja, der spieler hätte nicht mehr als 24 sagen dürfen.

k_Uno, 31. Mai 2011, um 18:12

Carl,
warst du bei dem spiel überhaupt beteiligt?

Ex-Stubenhocker #75403, 31. Mai 2011, um 18:20

nein protti da haste recht...28% ist steigerbar, ich arbeite dran, nur wenn man 8800 spiele hat, dauert dat, bis sich das bemerkbar macht ;-).
habe früher defensiver gespielt (bis ca.7000 spiele)
nach meiner mittlerweile etwas offensiver ausgerichteten spielweise reichen mir 6 trumpf wenn 3 buben dabei sind auch bei becheidenerem beiblatt als grundlage ein reizen zu versuchen, zumal in dieser situation im notfall ja auch pik gespielt werden kann, was sich nach der findung ja auch tatsächlich empfiehlt.
im notfall protti krieg ich den auch um die ohren aber im endeffekt gewinne ich die nach aktueller erfahrung häufiger als zu verlieren. :-)
noch wegen meiner vorherigen aussage: nicht böse sein, ich nehme das mit dem mauern zurück, ist meiner ansicht nach doch eher ein spiel, das irgendwo dazwischen liegt.
aber wie otto bereits meinte: normalerweise muss dich dein mitspieler eh überreizen, den grand spielen und den gewinnen, den hat er selber verbockt.
3 buben is sowieso nicht automtisch gemauert, hatte in letzter zeit mit mehr risiko auch schon mal 3 buben beim grand gegen mich, was nicht unbedingt heißt, dass mein gegenspieler gemauert hätte :-). z.b. den hier:
#47.447.962 von heute morgen.
wie gesagt protti nehme das mit dem mauern zurück, bin selber noch am lernen und noch auf dem weg zum guten spieler :-)

Ex-Stubenhocker #75403, 31. Mai 2011, um 18:23

@carl7: trotzdem ein schönes beispiel von doof gespielt: er kriegt das spiel bei 18 und spielt ohne not kreuz, wodurch er nix in der beikarte hat, statt karo zu spielen (mit einem trumpf mehr) und kreuz dann von oben zu haben grins

Carl7, 31. Mai 2011, um 18:29
zuletzt bearbeitet am 31. Mai 2011, um 18:30

sorry
das war das falsche spiel
#47.480.806

sweetyyyy01, 31. Mai 2011, um 18:51

khmers blatt war keine 24 wert-mach dir keinen kopf

Ex-Stubenhocker #60894, 31. Mai 2011, um 18:55

@mitch, hey mitch war auch nicht böse gemeint, witzig ist eh wie die Meinungen auseinander gehen! Heut morgen hab ich schon ein Karo mit 4 verloren, passiert alles! Vieleicht treff mer uns ja mal auf ne Runde! Gruß Protti

Ex-Stubenhocker #75403, 31. Mai 2011, um 19:21

ja protti da hätt ich auch mal lust drauf :-).

zur Übersichtzum Anfang der Seite