Verbesserungsvorschläge: Passen

Ex-Stubenhocker #68069, 24. Juli 2011, um 03:10
zuletzt bearbeitet am 24. Juli 2011, um 03:11

Ich habe mal eine Frage....

Warum wird während eines Spieles angezeigt: Svonja passt bei 27, wenn ich 27 hatte und erst bei 30 gepasst habe????

Ich finde das sehr verwirrend... und gleich noch eine Frage.. (oder besser neuen Thread eröffnen???).

Ich setzte mich an einen Tisch zum Zuschauen. Manchmal sehe ich die Karten offen eines Spielers,kann also besser die Spielzüge und durch das Reizen mitverfolgen. in der nächsten Runde nicht mehr, d.h., ich sehe nur noch die Karten die fallen, die des Spielers auf meiner Seite sind plötzlich verdeckt.... liegt das am Programm hier?

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

LG
Svonja

sweetyyyy01, 24. Juli 2011, um 03:14

bei deiner ersten frage bin ich oft genauso verwirrt. schade ist auch,dass nicht das ganze spiel über da steht,wer vorhand war. so könnte man sich dann den reizwert wenigstens noch selbst errechnen... hier ist also nur folgendes möglich-immer genau aufpassen...
zur zweiten frage kann ich sagen,dass man die karten eines spielers nie sehen kann-außer,der spiele klickt auf rest und legt die karten hin. dann sehe ich ab und zu,was dieser noch fpür karten hat.

Ex-Stubenhocker #68069, 24. Juli 2011, um 03:37

Zu 2)
Nee Sweety... eben nicht! Zu Anfang kann ich oft ALLE Karten mitverfolgen, (also die des Spielers auf MEINER Seite), dann wieder nicht....
LG ☺

u_w_e, 24. Juli 2011, um 07:43

das gefühl habe ich dauernd,daß andere meine karten einsehen können,manchmal glaube ich sogar,daß welche vorher wissen,was im stock liegt.....verdammt,ich glaube,ich werde langsam paranoid!

Bettek, 24. Juli 2011, um 10:59

svonja - zu 1.
die anzeige ist wohl richtig und eigentlich wenig verwirrend - wenn man sich beim reizen konzentriert.
ich sage - und reize 27 - jedoch dann nicht mehr 30 - hab ich als letzten gereitzen wert die 27 stehen - und bei denen passe ich dann auch und so wird das als ....... passt bei 27 angezeigt.
ich werde angereizt - und passe bei 30 - dann wird das auch angezeigt als ...... passt bei 30. hier gilt der letzte angereizte wert.

zu sweeety - hat im realen spiel jeder ein täfelchen, welches er aufsteckt, wenn er beim 1. anspiel in vorhand war???????

Skat_Engel, 24. Juli 2011, um 11:03

wie in der schule ... wenn man nicht aufpasst :-)

Ramare, 24. Juli 2011, um 11:51

karten offen wenn ich zuscaue? kenne ich so nicht. fände ich aber richtig stark. ich fände es auch gut, wenn ich als zuschauer den spieler benennen dürfte, von welchem die karten geöffnet werden.
und ...,ja, es sollte durchweg erkennbar sein, wer vh hat.

Bettek, 24. Juli 2011, um 12:37

ramare - wie soll jemand der sich sowas nicht merken kann - sinnvoll skat spielen können.

Ex-Stubenhocker #63916, 24. Juli 2011, um 12:37

Ja, Ramare.
Das mit der Vorhand ist ganz klar eines der wenigen Versäumnisse hier.
Sollte machbar sein, werden sie sicher nachholen.
Das mit dem Zuschauen mit teilweise geöffneten Karten ist natürlich undenkbar.
Wäre natürlich toll mit zum Teil geöffnetten Karten, aber wie leicht wäre dann Manipulation??
Können sie natürlich nicht machen....
2 Rechner nebeneinander, und jedes Kindergartenkind kann die Karten der Gegner einsehen.
Geschätzte Manipulationsvorfürfe ab dann pro Tag: 1728.
Und zum Teil dann sicher begründet.....

Bettek, 24. Juli 2011, um 12:41

sorry - ihr schreit immer nach annäherung an die isko - und dann solche forderungen. unverständlich

Ex-Stubenhocker #63916, 24. Juli 2011, um 12:54

Soll "Vorhand" nicht angezeigt werden, Bettek, müsste im Gegenzug die Anzeige, wer wie hoch gereizt hat, abgeschafft werden.
Ich hätte nichts dagegen, für den unerfahrenen Spieler würde dies allerdings eine zusätzliche Schwächung bedeuten.
Muss das sein?
Ich weiss es wirklich nicht....
Ein zweischneidiges Schwert.

Ex-Stubenhocker #75403, 24. Juli 2011, um 12:56

Nicht nur für den....ich bin doch auch immer so vergesslich :-))

sweetyyyy01, 24. Juli 2011, um 12:58

bettek,
beim realen skat gibt es eine liste oder? und wenn ich da mal keine antwort drauf kriegen sollte,wer vorne sitzt,dann schau ich eben auf diese und weiß es...

Bettek, 24. Juli 2011, um 13:08

falke - skatspieler die aus dem realskat kommen - registrieren solche anzeigen fast garnicht, denn sie sind es gewohnt, sich solche angaben zu merken. für sie ist halt skat ein spiel des denkens. wer online skat lernt - auch hier vielleicht erfolgreicht spielt, wird am realtisch sein blaues wunder erleben und denken, das soll skat sein.

Bettek, 24. Juli 2011, um 13:12

sweety - vorne sitzt immer der, welcher den letzten stich gemacht hat:)) steht nicht in der liste :)

Ex-Stubenhocker #63916, 24. Juli 2011, um 13:19
zuletzt bearbeitet am 24. Juli 2011, um 13:19

Ich denke Bettek, dass derjenige, der richtig gut Onlineskat spielt, ohnehin vom Realskat kommt, mit den Gepflogenheiten also bestens vertraut ist.
Wir sprechen hier, denke ich, über eine Erleichterung für den Spieler, der nicht so versiert ist.
Päpstlicher als der Papst brauchen wir nicht zu sein.

Ramare, 24. Juli 2011, um 13:25
zuletzt bearbeitet am 24. Juli 2011, um 13:34

bettek:
du bis für mich ein skatgenie. werde nie dein niveau erreichen.
ich z.b. vergesse es schon mal wer vh war.
ich fände es sogar auch gut, wenn man gespielte spiele einsieht, und mit einem mausklick die karten nach dem drücken zu sehen bekommt.
mir ist sogar schon passiert, dass ich den spieler verwechselt habe.
auch ist mir schon passiert, dass ich mich verzählt habe.
ich weiss, für dich alles fremd.
aber kleine hilfestellungen wären für dich natürlich nicht nötig, aber für die, die schwächer sind als du (also alle anderen) eine grosse hilfestellung.

sweetyyyy01, 24. Juli 2011, um 13:34

bettek, beim realskat merke ich mir,wer wieviel gereizt hat. die angaben hier sind luxus,das ist richtig. da es sie hier aber gibt,bin ich ab und zu unkonzentriert,wenn meine ms sich reizen. und hierfür wäre eine dauernde anzeige,wer vh,mh,hh ist einfach supi ;-)

Ramare, 24. Juli 2011, um 13:38

falke:
mit dem zusehen und öffnen der karten.
kann manipultion nicht verhindert werden, wenn nur einer grundsätzlich zusehen kann?
müsste doch pc-mässig einstellbar sein.
wäre mir eine grosse hilfe.
wie soll ich z.b erkennen können-ohne karten eines spielers zu sehen, ob die karte die er anfangs legt, die sinnvollste ist.
geht ja nicht, da ich seine anderen nicht sehe.

samson50, 24. Juli 2011, um 13:56
zuletzt bearbeitet am 24. Juli 2011, um 13:59

@ALLE
Wenn der Zuschauer schon die Karten von mindestens einem Spieler sieht, ist der Manipulation im Online-Spiel Tür und Tor geöffnet ^^
LG samson50

Ramare, 24. Juli 2011, um 13:58

aha, na denn lassen.
allerdings wer manipulieren will, macht es auch.
selbst 2 spieler am tisch können sich telefonisch kurzschliessen.
sogar der chatbereich am rande könnte dafür genutzt werden. leider!

samson50, 24. Juli 2011, um 14:00

@Ramare
Ist so, leider :-(
LG samson50

Ex-Stubenhocker #68069, 24. Juli 2011, um 14:18

Hmm.. kann mir bitte einer von euch erklären, warum ich trotzdem die Karten am Tisch einsehen kann??? ☺

samson50, 24. Juli 2011, um 14:27

@Svonja
Ist mir noch nie passiert. Vielleicht hat @modus Dir ein kleines Dankeschön hinterlassen ;-))
LG samson50

sporti1947, 24. Juli 2011, um 14:46

es geht nicht!!!!BASTA

zur Übersichtzum Anfang der Seite