Unterhaltung: Quasseln statt Skat

Ex-Stubenhocker #74438, 21. August 2011, um 13:50
Dieser Eintrag wurde entfernt.

nico2005, 21. August 2011, um 13:52

was ist wenn du mit freunden in einer gaststätte sitzt redest du dann auch nur über die stühle und den tresen oder habt ihr dann nicht auch mal andere themen wie das wetter weil das ist ja auch draussen vor der tür ?? wenn jemand nicht mal grüßt dann soll er sich doch nicht beschweren wenn man sich dann nur mit den tischnachbarn unterhält.entweder er geht oder er bleibt aber rum meckern und dumme sachen sagen ,sollte wohl auch nicht sein aber ist auch egal ich beschwere mich nicht über leute die nicht so viel schreiben möchte nur ein hallo .und erwarte auch nur das es dann gestattet ist sich zu unterhalten.

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 13:58

rüschtisch hanne :-)))

saopauli, 21. August 2011, um 14:26

Ich denke, 9 von 10 Mitspielern gruessen nicht. Und das sollte man nicht überbewerten - das meint doch keiner böse! Witzig ist nur, dass die, die grossen Wert auf eine Begruessung legen, niemals auf die Idee kämen, von sich aus den Neuen am Tisch zu begruessen. Da würde doch auch der größte Grobian drauf reagieren!

wolfsschnauze, 21. August 2011, um 14:33

Tuen die Grobiane leider nicht. Irgendwann gibt man es auf...
Ich habe das mal so gelernt, wenn ich irgendwo rein komme, grüße ich. Und dann wird zurückgegrüßt. Gibt eine andere Atmosphäre, als wenn ich mich nur reinschleiche.
Ich gehe nicht gleich, wenn keiner grüßt bzw. meinen Gruß erwidert.
Aber es ist halt nur ein Spiegel unserer Gesellschaft. Sie ist ja ach so rücksichtslos und kalt geworden, die böse Gesellschaft (ja, da ist was dran). Dann jammern diejenigen, denen es gerade schlecht geht, denn nur dann brauche ich ja die Gesellschaft. Solange es gut geht kann ich die ja alle ignorieren. Und brauche auch nicht mit einem freundlichen Hallo für ein bisschen Wärme zu sorgen...

saopauli, 21. August 2011, um 14:38

Das sehe ich ein! Wärme ist gut! Du hast mich überzeugt, ich werde jetzt immer gruessen. Aber es ist schon verrückt, wieviel Aggression einem entgegenschlägt , wenn man nicht der Mehrheitsmeinung ist.

Ex-Stubenhocker #74438, 21. August 2011, um 14:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 14:43

also..., auch wenn jemand nicht am tisch grüßt, der gerade neu dran gekommen ist...., ich sage allen hallo...., aber normal ist schon so, wie es wölfchen beschrieben hat. zumindest sollte es genau so sein!....dks

^^

zigarre, 21. August 2011, um 14:45

wir werden immer auf leute treffen ,die zwar in der sache recht haben,sich aber völlig im ton vergreifen,cest la vie

Ex-Stubenhocker #53800, 21. August 2011, um 14:46

portocovo das grüßen tut doch nicht weh. Wirst sehen das es dann am Tisch viel entspannter zugeht.

wolfsschnauze, 21. August 2011, um 14:47

Ohne den geselligen Aspekt gäbe es viel weniger Skatspieler. Schön, daß nicht nur die Zocker unter sich bleiben, sondern (wie früher einmal) ihre Leidenschaft mt vielen anderen teilen können.
In der Skatsube geniesst man im Gegensatz zu Vereinen/Turnieren aber auch im Gegensatz zu anderen Plattformen viele Freiheiten (Wechsel des Tisches nach jedem Spiel, eröffnen von Tischen an denen nur Freunde spielen dürfen, sperren von Spielern, mit denen man nicht spielen möchte). Es gibt viele SpielerInnen mit denen ich nicht spielen möchte und denen ich woanders nicht ausweichen kann. Hier kann ich es!

Diese Freiheit kann jeder für sich nutzen. Die einen nutzen es um Gesprächspartner zu finden, die anderen suchen Tische zum spielen.

Freiheit ist nicht eine per se angenehme Sache sondern ein hohes Gut, daß man sich zunutze machen kann!

In diesem Sinne wünsche ich allen, daß sie die Tische finden mögen, an denen ihre Bedürfnisse erfüllt werden.

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 14:49

ochhhhhh..., wieder so schön@@@wölfchen..., lieben dank! :-)

zigarre, 21. August 2011, um 14:50

ich denk mal mit dem grüssen ist es wie mit dem aufspiel,sehr wichtig,aber wenn danach nur noch schrott kommt...

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 14:53

hmhmhmhm...., dass wiederum liegt ja im auge des betrachters....., also wenn es mir zu bunt wird geh ich auch. aber ich mache ja selber noch soviele spielfehler..., von daher..., ich erlaube mir da kein urteil.

nico2005, 21. August 2011, um 15:10

wie was war denn was du bei uns am tisch geschrieben hast wenn du nicht so frech gewesen wärst hätte ich hier bestimmt nichts geschrieben oder ??bin eigendlich sehr verträglich es geht doch nicht drumm eine andere meinung zu haben ,es geht darum hier was zu schreiben und selber ganz schön fieß gewesen zu sein aber egal für mich soll jeder sein wie er ist ,aber auch ANDERE SO SEIN LASSEN WIE SIE SIND........

zigarre, 21. August 2011, um 15:16

olle kamellen,zum 3.mal aufgewärmt,nico.nu lass doch bitte mal gut sein

nico2005, 21. August 2011, um 15:19

tztz

saopauli, 21. August 2011, um 15:19

Ein super-Schlusswort! Peace!

zigarre, 21. August 2011, um 15:23

franz,kannste schliessen,alle haben sich lieb

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 15:24

neeeeeee, nich alle haben sich lieb...., aber kannst trotzdem schliessen :-)))

kissibaby, 21. August 2011, um 15:29

ups☺ dann müssen alle ♥nicht grüssen oder nicht unterhalter mein tisch meiden wie der teufel das weiwasser fg ♥...vielleicht sollten wir tische mit unterhaltung kennzeichnen.. und dann kann man entscheiden ob man sicht da zugesellt ♥lg kisskiss

Ex-Stubenhocker #57306, 21. August 2011, um 15:30

lol @@@ kiss....supi idee:-))

nico2005, 21. August 2011, um 15:59

genau das ist es doch was ich meinte ...aber entschuldigung ich wiederhole mich ...es tut mir leid ...

saopauli, 21. August 2011, um 16:04

Ach das war vorhin so ein schönes Schlusswort...

zur Übersichtzum Anfang der Seite