Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Aufspiel beim Grand

Hallo

mit folgendem Blatt sitzt der GS in Vorhand. AS sitzt in Hinterhand und erhält das Spiel bei gesagten 24.
Mittelhand passt entweder sofort ein oder bietet 18/20 (ganz ehrlich: ich erinnere mich nicht mehr) - vielleicht kann einer der Admins den Reizwert von MH in den Protokollen erkennen - Spielenummer habe ich selbstverständlich.

Ich möchte dieses Spiel (noch) nicht veröffentlichen, da ich erst eure Meinung hören möchte.

Das Blatt des Gegenspielers in Vorhand:
Kreuz Bube
Kreuz 10 8
Pik 10 Dame 7
Herz 7
Karo 10 8 7

Es geht hier mal wieder um das Aufspiel.
Welche Möglichkeit wird wohl gewählt bzw. welche macht Sinn?

Liebe Grüße
Detlef

Ich fange auch sofort an mit dem Beantworten.

ich würde mit einer Lusche aufmachen, von einer Farbe wo ich die 10 zu dritt halte. Welche? keine Ahnung da ich mich nicht mehr an das Reizgebot von MH erinnere.... seine Reizfarbe würde es sein...... Falls er jedoch sofort eingepasst haben sollte, spiele ich... tja...... wie gesagt.. Gefühlssache. Da ich das Spiel ja kenne ist es schwierig 'aus dem Bauch' heraus aufzuspielen......
Definitiv wird entweder Pik 7 oder Karo 7 auf dem Tisch fallen, wenn ich das Aufspiel habe.

von falscher voraussetzung ausgegangen - beitrag weiter unten.

@Bettek: Kreuz Bube hälst du als Aufspieler selbst in der Hand... AS kann ihn nicht gefunden haben.

(ich editiere mal den Eingangsbeitrag und schreibe bei dem Blatt bei, dass dieses das Blatt des Gegenspielers in VH ist...)

komme da auch mit pik oder karo 7 je nach reizung wenn keine reizung werf ich ne münze^^
da du es reinstellst ist da bestimmt jemand mit herz 7 gekommen!

Also wenn ich einwerfen darf ( bin kein Freund von blankem aufspiel ) aber spielst du Pik oder Karo kann es doch genaus passieren das du dem AS mit 11/ 4 in die Farbe spielst ,und nun ?
Falls mein MS gleich eingepasst hat ( keine 18 ) werde ich bei der Karte den Kreuz Buben ausspielen um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen
( ich gehe nun davon aus das der AS 3 Bauern hat und ich will von meinem MS Informationen über die gesamtverteilung )
hat mein MS 18 gereizt und dann gepasst werde ich mit Karo 10 anfangen
hat der MS 20 gereizt ( gehe ich von einer Karo hebung und nicht einer Herz Reizung aus da ich min3 Herz beim AS vermute ) werde ich Pik anspielen aber nicht zwingend die Lusche
Fazit : Karo Lusche wäre nie meine Wahl über Pik lusche lässt sich diskutiere bei vorliegender Reizung

ok -skatdilletant - alles klar - ausspiel ganz sicher eine von den 3er karten die 7. entscheidung - reizung oder bauch.

Kreuz bube is der denkbar schlechteste zug der einem heir einfallen kann.. ohne wenn und aber(außer der herz7)

und dieses Wissen nimmst du woher Basti ?
Wenn du nun Kreuz Bube spielst und du bekommst eine klare anzeige musst du nicht mit luschen rumwurschteln
Diese luschen anspiele sind meistens der Sieg jedes AS aber ich erwarte nichts anderes von euch

VVV es ist eine subjektve meinung von mir, sry falsch formuliert... also hier muss von eienr der beiden 10en zu dritt gespielt werden meiner meinung nach

wie ihr wollt ich denke dann spielt ihr halt ma weiter auf schneiderfrei :) ich versuche dennoch weiterhin auf Sieg zu spielen und daher kommt für mich eine Lusche fast nicht in Frage

@VeniVidiVici ein (ebenfalls meiner Meinung nach...) GUTER Skatspieler wird kein ungeklärtes Ass schmieren - außer er hat die 10 dazu.... damit erübrigt sich eigentlich das 'Betteln' mit dem Kreuz Bauern. erneut: auch hier nur meine Meinung, aber: ich bin Dilletant (!!!Rechtschreibung!!!)

??? ich will doch kein geschmiertes ass :-) ich will ne anzeige aber das hast du wohl dezent dillitant überlesen wa :-)

ahhh.. nu verstehe ich....... OK.... der Einspruch gilt..... aber warten wir mal weiter ab, was weitere Leser antworten. ;)
Habe dich so verstanden, dass du ein 'Ass' sehen möchtest..

... kann ein Admin/Mod bitte die Überschrift editieren in:
Aufspiel beim Grand (im Gegenspiel)
habe es gerade versucht, aber die Überschrift kann ich leider nicht editieren.

Ich spiel Herz 7! Damit eventuell mein Ms ans Spiel kommt und der As danach in Mittelhand ist. Ich habe doch nur ein reagieren Blatt aus Hh.

hier mal meine meinung. habe ich spieler am tisch, die sauber reizen, kommt die lusche der gereizten farbe auf den tisch.egal ob ich diese blank oder zu dritt habe oder sonst wie wie viele!
bauer spiele ich nicht auf, da ich vermuten muss, dass mein partner ohne einem gereizt hat und somit den pik bauer halten kann.
treffe ich nun tatsächlich die farbe, die der spieler stechen muss kann er schlecht einen bauer nachspielen. und dann kann es eng werden für den spieler.

Hallo Allerseits

Dann mal die Auflösung.
Ich (in Hinterhand) reize ein Kreuz-Spiel mit recht ansehnlicher Beikarte, allerdings führe ich nur 4 Trumpf. Bei 24 erhalte ich das Spiel, nehme den Skat an und entscheide mich für einen schwachbrüstigen Grand. Beim Aufspiel steigt meine Zuversicht, diesen Grand doch noch nach Hause zu bringen. Während die Stiche über den Tisch ziehen bemerke ich, dass dieses Spiel auf 'Tot' steht. Pik 10 zu dritt und ebenfalls steht der König zu dritt.

Doch schaut euch den Spielverlauf an....
#57.198.312

Liebe Grüße
Detlef

nachdem für dich super anspiel mit kreuz bube und anschließend karo,warum spielst du im 3.stich nicht pik 9 aus? du hast doch noch nen buben zum einstechen,wenns nötig ist und kannst reagieren,wenn es so schlecht sitzt,wie in deinem fall. du hättest perfekterweise sogar anschließend hinten gesessen und hättest dir bei jeden stich überlegen können,ob du noch herz dame abwirfst oder vielleicht sogar den rest pik...

sd:
bin da aber nun auch sehr überrascht, dass du den als tot gesehen hast!!!!
kreuz bauer und karo nach war doch fast sofortiger sieg bei dir.
wie soll der denn dann noch verloren gehen?
und klar muss erst pik 9 kommen, statt pik ass!

sweetyyyy und ramare - genau so sehe ich das auch - nach den ersten 2 stichen war das fast eine betonwand.

@Skatdilletant:
Ich finde den Grand alles andere als schwachbrüstig. Und wenn du behauptest, der Grand stünde "auf Verlust", solltest du das vielleicht mit einem plausiblen Spielverlauf untermauern... Ich tue mir da ehrlich gesagt nämlich schwer, einen zu finden - und zwar unabhängig vom Aufspiel!

Da muss ich zustimmen. Wenn man, selbst bei dieser Verteilung und vor allem nach diesem Aufspiel die Punkte zusammenrechnet, die die Gegner maximal bekommen können, können sie theoretisch eigentlich nur gewinnen, wenn du selbst ein Volles abgeben musst oder wenn alle anderen die du nicht hast, auf einer Hand sitzen, genauso wie alle Pik und alle Herz auf der anderen, was natürlich beinhaltet, dass die Gegner optimal spielen. Und da sie zuerst Karo gebracht haben, müssen sie dir z.B. webb Pik geklärt ist, entweder in Herz reinspielen, dann gibts schonmal keine Schmierung dort, oder Kreuz spielen, und wenn da kein Volles fällt kannst du die Herz Dame abwerfen. Also kannst du nach diesen ersten beiden Stichen eigentlich überhaupt nicht mehr verlieren, soweit ich das sehe.
Wenn du erst pik Lusche bringst kannst du dann doch praktisch das Spiel bestimmen, kommt kein Volles, Herz Dame abwerfen dann kannst du gar nicht mehr verlieren.

fly:
das aufspiel war schon beruhigend. was wenn er auf blankes ass angespielt wird? bauer darf dann kaum kommen. und wenn dann pik ass gestochen wird, wird der ganz eng.
nur.....nachdem beide bauern weg waren, war karo zwar super gut für den as, aber auch kreuz wäre egal gewesen.

Die Herz 7 muss da raus, da es die rote Karte mit dem wenigstens rot auf der Karte ist.
Und wie jeder weiß gehört sich auf einen Grand eine möglichst niedrige rote Karte.
Man kann sich das gut merken, weil wenn der Schiri nix sieht pfeift er nicht und bei nem Grand sieht er ja was :
http://www.youtube.com/watch?v=OIownZWFwN8&feature=related