Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Telefon-Empfang mitten im Spiel

Skat ist ein Spiel der gegenseitigen Achtung, auch das Spiel nicht unnötig zu unterbrechen!
Völlig unnötig ist es, wegen eines Handy/Tel-Empfangs das WSpiel in der Mitte zu unterbrechen. Es ist doch kein Problem, auf "Verlassen nach dem Spiel" zu klicken. Das ist dann nur ein kleiner Moment, und man kann zurückrufen.
Hier geht es um faires Miteinander!

spiel mit frauen,die können beides ;-)))

Es ist aber auch kein Problem, mal ne Minute zu warten! Denke nicht, dass jemand das Spiel unterbricht und dann ne halbe Stunde telefoniert!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

ich hatte ihm meins dazu schon im Schnack gesagt, ............ Unsinn, so was

wo ist denn das problem kurz im schnack zu sagen "sry tel." pause drücken und ne minute warten?
solch ein nonsens den der threaderöffner von sich gibt,hat ein kurzer moment des wartens nicht auch was mit fairness zu tun oder gibt es nur fairness wenn du nicht gestört wirst.
wenn ich spiel und meine tochter weint,soll ich sie dann später zurückrufen damit es dir in den kram passt?
dein eingangssatz spricht gegenseitige achtung an,dann fang am besten damit an andere zu achten!!!

hm meintest du vielleicht die Spieler die sich über ein IPhone einloggen, ansonsten kann man ja seinen Mitspielern Bescheid geben.

sowas kann nur von einem schwaben kommen........
wenn du austreten mußt unterbrichst das spiel bestimmt auch. und das ist auch unnötig. du kannst es ja einfach laufen lassen und das spiel weiter spielen .......

was für ein Schmarrn. Übrigens, wenn 4 leute eine Liste spielen und dabei bekommt einer nen Herzinfarkt und verstirbt. Laut gerichtsurteil und Skatordnung muss dann weiter gespielt werden. So stehts geschrieben, smile

Ich verlasse immer das Spiel, wenn es klingelt und rufe dann zurück, weil ich ja nicht wissen kann, wie lange das Gespräch dauern wird und ich meine MS nicht unnötig warten lassen möchte. Allerdings ist es mir egal, vorausgesetzt es dauert nicht mehrere Minuten, wenn jemand um einen Moment bittet. Mich darüber aufzuregen, kostet mich Mühe, die es mir nicht wert ist. Ich mag es allerdings nicht, wenn jemand einfach auf Pause drückt, ohne etwas zu sagen, und man wartet und wartet und wartet und weiß überhaupt nicht, was los ist. Ist er nun zur Toilette, Zigaretten holen, vom Stuhl gefallen, dauert es eine Minute, 3 Minuten.... Die Akzeptanz sollte da sein, dass außerhalb des Internets auch noch eine Welt existiert, an die jeder gebunden ist und Dinge geschehen, die jeder Einzelne nicht vorab kalkulieren kann -also Schwabe: einfach mal durch die Hose atmen ;)

für mich ist es normal wenn das te. klingelt, dass ich kurz bescheid gebe tel. und kurz pause drücke, spätestens nach einer minute weiß ich, ob das gesprächlänger dauert, wenn ja drück ich §fortfahren§ und "werde das spiel verlassen". meine mitspieler wissen dann bescheid. Aber eigentlich ist jedes wort in diesem Thread überflüssig.
Ach noch was, ist eine oder 2 Minuten warten soooooooo schlimm, ich finde nicht, da können sich die anderen 2 ja etwas unterhalten.

Ich versteh das Problem nicht, wenn mal jemand kurz auf Pause klickt wenn das Telefon klingelt, oder es klingelt an der Tür.
Ist mir allemal lieber wenn ich etwas warte, bevor die Leute einfach off gehen.
Erst vor ein paar Tagen, ich kaum das Reizen gewonnen klingelt das Telefon, ich hab meinen Grand ohne 4 dennoch weitergespielt und Verloren :((
Da sollte ich vieleicht die Tochter schimpfen warum sie so unpassend anruft. ^^

habt ihr probleme!!!!

und sonnengott hat doch den knall nicht gehört

Vollkommen überflüssiger,sinnloser Thread!!!

Irgendwie schon.

Wenn man erkennt, dass dieser Thread überflüssig ist, ist er es nicht, wenn man dies aber nicht erkennt, ist er es schon.

(gilt auch für diesen Beitrag :-)))

das is ja schlimmer als beim sozialarbeiter-stammtisch nach fünf bier..... oder wer ihn noch nicht kennt: "ei was labersch du!" (yt)

Ok, danke für die Beiträge hier, natürlich auch den Kritikern!
Vielleicht ist es noch interessant, von mir zu geben, dass ich 63 Jahre alt bin, beruflich mein ganzes Leben telefonieren musste, und mich eben gerne während des Skatspiels nach außen abschotte, also Tel. oder Besuch nimmt normalerweise meine Frau in dieser Zeit entgegen. Und PS: ich kenne noch die Zeit als Jugendlicher, als nur wenige Menschen einen Telefonapparat hatten, das war herrlich!!!!

Herr Schwob, ich bin in etwa gleichaltrig, trotzdem ist dein Anliegen.............. irgendwie e bissle weltfremd.
Trotzdem GB.
Ich drück jetzt mal auf Pause, denn ich muss mal.............. na wohin denn eigentlich? .-)))

@sweetyyyy01
Ms schreiben skypen und Kleinling nebenbei hast Du vergessen, zwischendurch den Herd im Auge behalten und dem Postbooten aufmachen brauch Frau nicht erst noch erwähnen^^

ich habs gewusst, frauen erwarten immer den postboten...
aber spätestens dann, sollten sie versuchen, das (skat)spiel zu verlassen.

man(n)kann auch dabei skaten kuno!!

;-)))

ich halt mich jetzt lieber im hintergrund bedeckt, irgendwie gleitet dieser fred in regionen, von denen ich keine ahnung habe.