Unterhaltung: Bescheissen

wolle3010, 04. November 2011, um 20:59

Hoffentlich merken es langsam alle Spieler das die Spielanbieter
Immer schlimmer betrügen .

Fruchtfliege, 04. November 2011, um 21:05

Aja Ò.ó

Kennste den hier?
www.youtube.com/watch?v=DR4vTk6UVNs

Squizz, 04. November 2011, um 21:08

Das ist doch nur'n Troll -oder ein unglücklicher Spieler, der zum x-ten Mal einen neuen Nic hat. Sein jetziger ist auch erst ein paar Tage alt.

sweetyyyy01, 04. November 2011, um 21:10

schon schnauze voll von zockerstube,wolle???

Ex-Stubenhocker #16671, 04. November 2011, um 21:10

gut aufgepaßt squizzi ^^

hgw ;-))

Ex-Stubenhocker #16671, 04. November 2011, um 21:11

aber ich bescheiß auch jeden tag .........................................................................................................................................die kloschüssel. zum glück sonst würds irgendwann aus den ohren kommen.........

marco1707, 04. November 2011, um 21:13

aber die admins bescheissen wirklich nach meiner tuniliste gehört denen mein halbes grundstück samt haus^^

Squizz, 04. November 2011, um 21:16

Pepi Du sollst nicht so frech sein ;)

Ex-Stubenhocker #16671, 04. November 2011, um 21:24

och squizzi laß mir doch auch mal meinen spaß
;-)

Lolalennt, 04. November 2011, um 21:25

och marco nochmal dickes trostbusserl

marco1707, 04. November 2011, um 21:26

ds

Ex-Stubenhocker #16671, 04. November 2011, um 21:26

hast dich bestimmt nicht genug fit spritzen lassen marco .....

;-))

Lolalennt, 04. November 2011, um 21:27
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hechtcash, 04. November 2011, um 22:02

@Wolle3010
Du hast natürlich recht, im Internet wird sicher auch viel betrogen.
Nur kannst du uns einen, nur einen einzigen Grund nennen warum hier Betrogen wird?
Kann man etwa mit den Gummitalern irgendwo im Netz einkaufen gehen?? Bitte sag mir Bescheid wenn du da was gefunden hast!

Ex-Stubenhocker #89957, 04. November 2011, um 22:27

Naja, er spielt allerdings wohl auch Zockerstube....
Ich kann mir denken, dass einzelne Fälle von Betrug hier durchaus vorkommen, im Echtgeldbereich. Diese gehen aber natürlich nicht von der Führung der Skatstube aus (was hätte man auch davon), im Gegenteil werden solche Vorfälle bei Bekanntwerden geahndet.

Hechtcash, 04. November 2011, um 23:12

@ Angel
erstmal noch Happy Birthday
Also gerade wenn man in der ZS spielen möchte, sollte man sich doch vorher erstmal genau darüber Gedanken machen ob man auch wirklich gut genug spielen kann.
Desweiteren sollte man da schon garnicht spielen wenn man eine unbedingte Gewinnerwartung hat, das kann nicht gut gehen.
Ich selbst verkneife mir das spielen in der ZS, mein Spiel ist zu schwach und zu Verschenken hab ich im moment grad nix. :))
Ach und noch eins, selbst die wirklich guten Spieler kommen da glaub ich zumindest auch nur auf nen miesen stundenlohn. lool

sweetyyyy01, 04. November 2011, um 23:17

da irrst du dich...

Hechtcash, 05. November 2011, um 00:42

Echt, dann sollte ich mir doch mal den Spass gönnen und bisli was verspielen. :))

LieberTeufel40, 05. November 2011, um 01:01

@Hecht
Der Stundenlohn ist wahrscheinlich nicht gut! Aber als guter Skatspielender Rentner ist es doch möglich, die Rente gut aufzubessern.

Hechtcash, 05. November 2011, um 01:21

Och, mir würde es reichen nix zu verlieren lool
Ich kenne meine spielerischen Möglichkeiten, aber vieleicht Opfere ich mal paar Euros aus Spass am Spiel.

LieberTeufel40, 05. November 2011, um 01:31

@Hecht
Wenn Dir die Euros nicht egal sind (falls Du verlierst), dann lass es! Spiele nur dann um Geld, wenn Du bei Verlust trotzdem gut schlafen kannst und nicht am nächsten Tag überlegen musst, wie Du Dein Essen in der Firmenkantine bezahlen kannst!

Meine ich jetzt wirklich ernst!

Hechtcash, 05. November 2011, um 01:52

@LieberTeufel
Ein guter Ratschlag, und nix anderes hätte ich gemacht. Ist wie beim Pokern oder auf der Rennbahn, man sollte nie mehr setzen als einen der Spass wert ist wenn man verliert. :))

Ex-Stubenhocker #186, 06. November 2011, um 11:24
zuletzt bearbeitet am 06. November 2011, um 11:25

Es gibt sicher einige Möglichkeiten, vom Skatspielen zu leben. Ich kenne sie alle und habe leider bei allen bisher einen Haken entdeckt. Was den Stundenlohn anbetrifft. Der ist unheimlich hoch. Beispiel: Ich gewann kürzlich beim 2ct-Skat hier in 20 min 30 €. Ich berechne meinen Stundenlohn also mit 90 € und spiele 8 Stunden täglich. Ein Tagesverdienst von 720 € kann sich doch sehen lassen und das Monatsgehalt von über 20 000 € doch auch, oder nicht! Wenn ich mich noch verbessere, kann ich teurer spielen und verdiene dann 100 000 € monatlich. Wie melde ich das eigentlich der Steuer? Aber egal, irgendwo ist da glaube ich doch wieder ein Haken. Ich werf also doch meine Kündigung lieber in den Papierkorb als in den Briefkasten!

Ex-Stubenhocker #63916, 06. November 2011, um 20:21
zuletzt bearbeitet am 06. November 2011, um 20:23

Das war nett, John.

Aber um auf den lieben wolle3010 zurückzukommen:

wenn wir davon ausgehen, dass er wie ich (als 2 "Naturtalente") im zarten Alter von 2 Jahren das Skatspielen erlernte, hat er mir eines voraus:
wolle musste seit 1948 erleben, und ich erst seit 1956, wie ungerecht das Skatleben doch ist.

Das bedeutet im Klartext:

wolle wird seit 63 Jahren durch Beschiss ohne Ende (vor allem durch betrügerische Kartenvergabe!!!) benachteiligt, und ich erst seit 55 Jahren.
Auf diese Art und Weise wird vor allem bei ihm verhindert, dass er gigantische Erfolge beim Skat verzeichnet.
Bei wolle's Spielstärke kann nur Betrug einen Siegeszug ohnegleichen verhindern.
Ganz normal also, dass er das hier reklamiert.

Lieber wolle!

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass diese Betrügereien beim Skat bei dir endlich ein Ende nehmen, und dass du deinen verdienten Lohn endlich einfahren kannst!
Denke also bitte nicht über die Qualität deines Spiels nach, sondern verfolge aufmerksam weiter, wie der Beschiss stattfindet, und lasse es uns dann weiterhin wissen! Deine Erkenntnisse sind für dich und für und äusserst wertvoll!

Sascha777, 06. November 2011, um 20:27

@ john
drogenspürhunde, haben einen guten stundenlohn. die haben sogar beamtenstatus.
bei deiner nase, sage ich dir eine große zukunft voraus, ohne haken.

zur Übersichtzum Anfang der Seite