Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Suche nach Usern oder Verwunderung über Charaktere

Dieser Eintrag wurde entfernt.

muss aber jedem selber überlassen sein, was er wie macht und *wanted by* , ich kann es verstehen !
solang es im rahmen bleibt, take it easy :-))
das web und die stube geben die möglichkeit der suche, warum nicht dies form nutzen ?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

sehr seltsam

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ich glaube (und weiss) das einige "Ehemalige" hier noch weiter aktiv sind. Unter anderen Namen aber weiterhin regelmäßig online. Warum das bleibt jedem selbst überlassen, ich habe hier auch einen zweiten Account um einfach mal Sachen zuversuchen oder Skat zuspielen ohne das man im Chat angeschrieben wird oder sowas. Ich glaube einfach, dass man das manchmal braucht und ich danke dem Internet das man das hier kann, im realen Leben kann man nicht aus der Runde verschwinden und dann mit falschem Bart und Sonnenbrille wieder kommen. Wer nicht gefunden werden will, der wird auch nicht gefunden =)

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Eigenartig..... auch wenn man das "zwischen den Zeilen lesen" beherrscht!

also ich weiß wen du mit "wanted" meinst, doch weiß ich auch das es sich teilweise lohnt zu forschen und zu suchen. den rest versteh ich ned so ganz (bin noch nicht wach), aber ich denke wenn man jemanden mag,sollte man auch zeigen das man ihn vermisst,egal ob im web oder in der realität. wenn W meint sie müsste das "wanted" bild drin haben finde ich das ok. evtl sieht L. das und meldet sich oder ein anderer sagt es ihr

gehen..., kommen..., kommen.., gehen,
was alles kann man darin sehen?
jeder kann es tun unbändig...,
gründe nennen..., nicht notwendig!

alle schon erwachsen hier...,
sag ich nicht,s.., oder nur dir?
will ich freunde..., oder keine...,
ist halt so..., jedem das seine.

erkennen geben oder nicht...,
niemand steht hier in der pflicht!
jeder hier ist selbstbestimmt....,
hauptsache man sich benimmt.

gründe suchen..., mach und tu,
dass steht dir und mir nicht zu!
vorbei werden wohl die nur rennen,
die meinten, dich so gut zu kennen.
hast du dir zeit für sie genommen,
werden sie auch wieder kommen.

ob anonym, altem nick oder neuen,
wer ihn/sie mochte, wird sich freuen.
es braucht dazu nicht hundert stimmen, lobhudeleien wie von sinnen.
manchmal reichen drei und vier,
dass rauszufinden liegt an dir!

^^

wow......wahre Worte gelassen ausgesprochen.
toll :-)))

super omi, echt schade, dass Du nicht beim Treffen warst! Ich hätte Dich zu gerne kennengelernt

Also: Ich finde, was Mr. Seltener hier schreibt ziemlich nah getroffen, gut formuliert und vollkommen richtig durchdacht.
Vor allem den Hintergrund "Web" und "Annonymitaet" lass auch ich viel zu oft unbeachtet........ Denke immer, ALLE sind GUT. Aber, genau das kann man dem Cyber nie abringen.

klasse omi2006 !!!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

na sicherlich gibt hier und da jemanden der sich hinter der anonymität versteckt,aber daraus einen generalverdacht abzuleiten halte ich für übertrieben.

Es wurde hier ja kein Generalverdacht ausgesprochen, wenn überhaupt dann wurde von "den meisten" oder "einigen" gesprochen. Und da ist es sicher so, dass einige sich hier anders geben, als sie in Wirklichkeit sind. Und einige von denen, die hier aktiv sind, entwickeln schon Freundschaften, ohne sich jemals persönlich begegnet zu sein, weil sie meinen, ihr Gegenüber zu kennen. Dabei kann es oft genug vorkommen, dass man außer Acht lässt, wie leicht es teilweise ist, anderen etwas vorzumachen, sei es weil man gerne anders wäre, weil man nicht zufrieden mit irgendetwas ist oder aus welchen Gründen auch immer. Ich habe zwar bis jetzt noch keine solchen extremen "wanted"-Aktionen gesehen, aber das hat omi2006 wirklich sehr schön geschrieben. Wenn man meint gehen zu müssen, soll man gehen, ohne große Diskussionen hier im Forum darüber anzufachen wie es schon mehrmals der Fall war. Wenn man wiederkommt, werden die, denen man wirklich am Herzen liegt, einen auch wiederfinden.

@Seltener
Ein sehr interessanter Thread, den du da eröffnet hast.

Meiner Meinung nach sind allzu große Erwartungshaltungen in einem Forum wie der Skatstube auch ein Problem, zumindest wenn man sich ab einem bestimmten Punkt näher (oder vielliecht auch zu intensiv) darauf einlässt.
Als Neuling streckt man ja zunächst mal die Fühler aus und hält sich im Hintergrund. Viele User hier wollen auch einfach nur Skat spielen und haben keinerlei Interesse, andere näher kennenzulernen, weder virtuell noch real. Das sind dann Diejenigen mit wenig oder keinen Freunden/Gästebucheintragungen auf ihrem Profil und das meine ich völlig wertneutral. Sie interessieren sich nicht für Klatsch und Tratsch und nehmen auch nicht aktiv am Forum teil. Das war eigentlich auch meine Absicht, als ich mich vor 2 Jahren hier angemeldet habe, da ich im Grunde genommen auch erfahrungsbedingt kein großer Freund von Facebook und Co. bin und der Virtualität recht skeptisch gegenüber stehe. Dann gab es aber eben doch die eine oder andere nette Begegnung am Tisch und es entwickelten sich dann auch recht schnell einige (richtige) Freundschaften. Nach und nach kam dann der Punkt, wo ich viele Stunden meiner Freizeit in der Skatstube und speziell im Forum verbracht habe, was dann auch suchtähnliche Ausmaße angenommen hat, gebe ich ehrlich zu. Es hat ja auch teilweise riesigen Spaß gemacht... :-))
Ich habe aber immer versucht, meine Erwartungen an die Unterhaltung hier und auch an die Menschen, die mir begegnet sind nicht allzu hoch zu schrauben, womit ich persönlich bis jetzt sehr gut gefahren bin (wobei sicherlich ein gutes Dutzend meiner Freunde hier auch sehr hohen Erwartungen gerecht wird, das will ich fairerweise auch erwähnen^^).

Und ob man seine Persönlichkeit im Internet faked oder aber mit offenem Visier antritt, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Auch da möchte ich keine Wertung abgeben, jeder wird seine Gründe für seine virtuelle Darstellung haben. Am ehesten könnte man es vielleicht als schade bezeichnen, wenn jemand seine Person so falsch darstellt, dass er/sie sich damit jede persönliche Begegnung verbaut, weil ja dann die Tarnung unweigerlich auffliegen würde...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

ebenfallls sehr gut und durchdacht/überlegt geschrieben Runkel.
Auch wenn man mir es nicht immer abnimmt und ich auch ein wenig von 7 Jahren Online-Skat und der dazugehörigen Chaterei spreche, so ist es mir doch immer ein Anliegen, EHRLICH mir gegenüber aber auch dem Gegenüber zu bleiben. Nur hat halt jeder eine andere Vorstellung von Ehrlichkeit.
Ich persönliche habe zuletzt auch wieder einige "menschliche" Enttäuschungen hier erlebt, aber genau wie Runkel auch schreibt, vlt. habe ich meine Erwartungshaltung zu hoch angesiedelt.
Meine Lehren/Konsequenzen daraus, werde ich ab sofort ziehen, was widerum aber nicht heisst, einer meiner Hauptprinzipien hier untreu zu werden, nämlich freundlich zu bleiben.

und genau das ist es..., fair, freundlich..., einfach benehmen!

jemand vermissen tut schon weh..,
doch sollt ich immer eins bedenken..
bevor ich negatives seh...,
bin dankbar...zeit.., die sie mir schenkten.

Enttäuschungen sind programmiert...,
hoff immer, dass es nicht passiert.
das leben manches andre lehrt..,
sich alles immer wieder kehrt.

erfahrung..., menschlich...leiden, lachen..
immer wieder schmerzen machen...,
hinter stirnen schaun kann keiner.., soll?
s,leben ist nicht immer toll.

wer da denkt..., da tret ich nach...,
dem sei gesagt..., es kommt der tach(g),
muss im reinen mit sich sein..,
oder "er" geht ganz allein!

ich vermisse keinen mich vermisst ja auch keiner .HEUL

sporti das gehört in den kummerkasten^^

ich vermisse nur eine^^

wo ist der denn ich bin so hilflos