Unterhaltung: Beleidigung?

toddi, 17. Juni 2019, um 13:07

Habe heute ein Spiel umgebogen bekommen,schlechte Verteilung für mich. Schrieb dann,ihr 2 ganoven,wurde gleich von einen gesperrt. War das denn eine Beleidigung? Gruss

samson50, 17. Juni 2019, um 19:41

Ich fühle mich schon als Gastgeber beleidigt, wenn einer den "Schneller"-Button an meinem Tisch gegen mich drückt ^^
LG samson50

toddi, 17. Juni 2019, um 21:29

Ich finde das albern einen gleich zu sperren. Aber was sollst . Alles wird gut..🙈🙉🙊

mmaker, 17. Juni 2019, um 21:34

toddi,
klar, ist das albern. Ganove find ich süß. Bei den vielen Beleidigungen im Chat kann man aber dünnhäutig werden - vielleicht liegts daran.
Von mir hättest Du auf "Ganove" lediglich ein "Opfer" zurückgekriegt ;)

tini71, 17. Juni 2019, um 21:54
zuletzt bearbeitet am 17. Juni 2019, um 21:55

"Ihr 2 Ganoven " ist für mich eher als Auszeichnung als als Beleidigung zu sehen oder als augenzwinkendes Eingeständnis meiner selbstverschuldeten Niederlage...

mmaker, 18. Juni 2019, um 00:45

yup

SKATVATER, 20. Juni 2019, um 12:12

Dieses "yup" und die "Auszeichnung" :daumen_hoch: sehe ich genauso!
Habe dies bezüglich auch mein Lehrgeld bezahlt. Und musste mich anfangs auch umstellen vom offline Sprachgebrauch mit bekannten. Auf der Online-Sprache im Tisch-Chat der Stube. Habe einmal bei einem gedrehten und von mir verlorenen Grand-Spiel dass Wort "Luder" benutzt. Weil die Gegenspielerin mich Skat-Technisch in dem Spiel, Perfekt und raffiniert zeigte so nicht! Habe dann hinterher, viele Worten Schreiben müssen, um zu erklären, dass es respektvoll und vor allem Nett gemeint war. Seitdem nie wieder, irgend etwas was offline nett gemeint ist und so herüberkommt, hier im "Langen-Zehen" Chat geschrieben. 😄
GB

hagenstein, 20. Juni 2019, um 20:00

Hast du denn von Trump noch gar nichts gelernt?Man entschuldigt sich nie,auch wenn man nur Holländer ist!

SKATVATER, 20. Juni 2019, um 22:13

@Hagenstein. 😄 😄 😄 Obwohl ich eine gewisse politische Sympathie, für die US Schmalzlocke nicht verhehlen kann. Lässt sich meine Erziehung zu Höflichkeit, auch am Skattisch nicht ganz unterdrücken. Aber zur allgemeine Info. habe mittlerweile mehr Frauen gesperrt als Männer. 😜

Skat_to_go, 20. Juni 2019, um 22:34

Sympathie für Trump?
Ist das jetzt als comingout zu werten, oder war das Kabarett?

zigarre, 20. Juni 2019, um 23:01

denny craine for ever

Kurdt, 20. Juni 2019, um 23:22

Der ist wenigstens seriös

AlbrechtDerArme, 21. Juni 2019, um 00:03

... im Gegensatz zu diesen beiden Kandidaten hier:

nach#271.509.103
frag ich 👉freundlich👈 warum er sofort aufgab ...
und zwei mal „Halt die Fresse“ später, wirds spannend:
#271.509.139

Da sagt doch der Milchbubi zur Latexschnitte: „Eh Holger, kannst Du mal telen und den sperren?“

Kinders das geht doch einfacher. Sperrung hab ich für Euch kleine Turteltäubchen übernommen.

Vielleicht schließt sich der eine oder andere an, dann könnt die beiden in Ruhe zu zweit Gummitaler hin und herschieben.

natural, 21. Juni 2019, um 10:56
zuletzt bearbeitet am 21. Juni 2019, um 11:16

...ich dachte immer Amerika ist viel größer und jetzt besteht es doch nur aus irgend einem Landesinneren und mittleren Westen. Haben sie den Rest dieses großen Landes etwa den Indianern zurück gegeben?
Das wäre ja echt cool 😎

...ps.: warum gibt es hier eigentlich keinen "Ich möchte nicht gesperrt werden Button". ❓ 😈

Kurdt, 21. Juni 2019, um 11:28

@Uropa: Trump ist auch nur im ländlichen Amerika einigermaßen beliebt. Dieses stellt vielleicht die Mehrheit der Fläche, aber nicht die Mehrheit der Einwohner.Trump hatte ja auch ca. 10% weniger Stimmen als Hillary, ist wegen dem komischen Wahlmännersystem aber trotzdem Präsident geworden.

Und die negative Meinung zu diesem notorischen Lügner und Aufschneider ist ja nicht exklusiv deutsch, sondern in nahezu allen Ländern zu finden.

Kurdt, 21. Juni 2019, um 13:07

Nö, ich tausche mich regelmäßig mit internationalen (FR, UAE, E, BE, NL, CN, RU, IN, ...) Arbeitskollegen auch zu politischen Themen aus. Da gibt es nur einen amerikanischen Kollegen, der Trump gewählt hat, aber mittlerweile auch desillusioniert ist.

Ich konsumiere auch viele ausländische Medien (Guardian, WaPo, NYT, BBC, etc.). Und auch in den sozialen Netzwerken, wird relativ deutlich, dass der Mann nirgendwo beliebt ist. Siehe die Proteste z.B. bei seinem London Besuch. Gibt natürlich auch in jedem Land Leute, die Trump gut finden, das bezwweifel ich gar nicht, aber das Ergebnis vieler Studien (z.B. Pew - https://www.pewresearch.org/global/2018/10/01/trumps-international-ratings-remain-low-especially-among-key-allies/) ist eindeutig, dass das Ansehen der Staaten unter Trump gelitten bzw. Trump der verachtetste Präsident der jüngeren Geschichte ist (manchmal in enger Konkurrenz zu Bush jr.).
Ich lasse mich natürlich gerne von dir eines besseren belehren, wenn du andere Zahlen hast.

hunter15, 21. Juni 2019, um 14:07

uropapa, bisher dachte ich, die mögen dich alle nicht. Aber mit deinen Kommentaren zu Trumpel bestätigst du alle Meinungen.Hast aber schon viel gelernt von dem, in Sachen Lügen und Verdrehungen von Tatsachen.

hunter15, 21. Juni 2019, um 14:08

Hannes 👍

mmaker, 21. Juni 2019, um 15:33
zuletzt bearbeitet am 21. Juni 2019, um 15:39

Die obige Nachricht hat uns durch ein Zeitportal erreicht und stammt aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts (so ist übrigens auch erklärbar, dass von einem Land namens SOWJETUNION die Rede ist).

Der Text zeigt beim Autor einen Mangel an demokratischem Verständnis (Demokratie heisst hier Macht der Mehrheit und nicht etwa Kompromiss - die starke Hand statt der "Laberbude").

Genau auf diese Weise wurde die Weimarer Republik dann später diskreditiert und zerstört. Es hat großer Katastrophen und eines weiteren Anlaufs bedurft, der nun 70 Jahre läuft und es bislang schafft, sich gegen genau diese Tendenzen zu wehren.

Wäre die Quellenlage nicht so unklar, sollte man diesen Text in jedem Schulbuch im Kapitel "Geburtswehen von Demokratie" abdrucken.

[edit: Formatierung]

AlbrechtDerArme, 21. Juni 2019, um 15:38

🤪 ... hä?
Trump - Partei - regieren?

verwechselt Da jemand Executive und Legislative?
Ich schlage vor Du gehst nochmal 8 Jahre dorthin und lässt es Dir erklären.

zur Übersichtzum Anfang der Seite