Skat-Strategien: Masselsiege

eggii, 23. Mai 2018, um 12:42

379
Karo 7 ?
Übernahme Ass.
Über schwarz zu drehen.
3-2-2 Karo und Bingo.

Ramare, 23. Mai 2018, um 13:02

Ego, der Spieler wird sein Karo Ass nicht los.
Ich sehe da keinen Gewinnweg.

Zum NO im Spiel vorher.
Natürlich muss Pik versucht werden. Statt Herz.
Wegen der Reizung.
Leider sieht man so oft, dass nicht auch das Reizen geachtet wird.

Ramare, 23. Mai 2018, um 13:28

Bernadette, 24. Mai 2018, um 06:20

Nach Stich 3 war das Spiel gefühlt verloren.

Gw, Ramare.

GimmeGimmeGimme, 28. Mai 2018, um 13:13

https://www.skatstube.de/spiele/246381787-gra...

bitte mal um eine Analyse dieses Grands in Hinsicht auf Gegenspiel....
mein Mitspieler schrieb mich an es wäre hier Pik Dame von mir nachzuspielen, statt Pik Lu...warum auch immer...sei erst mal dahin gestellt....bzw konnte ich leider nicht herausfinden bei ihm....er meinte nur: hat er den Kö nicht, lädt er auch Pik Ass nicht... ok soweit...

meine Intention, und das hatte ich auch am Tisch dazu geschrieben, war, eine möglichst billige Übergabe auf ihn zu spielen, da ich weiß, dass er noch 1 Bauern haben muss, höchstwahrscheinlich den Alten...UND ich selber Kr Ass führe, was ich ihm auch "indirekt" mit der luschigen Übergabe nahelegen wollte...

nun läuft das Spiel ja auch gar nicht schlecht...immerhin konnten wir einen Doppelvollenabstich erzielen, da mein Partner - sauber - Herz Ass durchließ (mitm Alten will man ja auch nie stechen ;D)...

nun der 5. Stich: Herzdame vom AS....ich überlegte soweit, dass jetzt 6x Herz mit 2 Bauern klar sind und er nach Karoassanspiel meines Partners auch auf jeden Fall - noch 1 Kreuz (Ass ja bei mir..) abgibt...daher belastete ich nun mit einer Dame, die zugleich mein Kr Ass anzeigen sollte (auch wenn das natürlich nur evtl ist immer,....jedoch besser als irgendwas anderes..?)

Wenn ich mich nicht täusche, hatten wir bis dato erst 23+4=27 Augen zusammen, weswegen es mit Abstich der beiden Damen (+8=35) dann nur noch mit einem 25er Stich gegangen wäre....ergo der As Kr Kö dran haben muss....

Frage: worauf sollte man hier gehen?
Wie soll am besten/logischsten (aber bitte mit Begründung!) auf Pik Ass reagiert werden? Wo lag der Fehler, dass dieser Grand nicht gebogen wurde?

Danke für jedes Feedback!

Ariadne, 28. Mai 2018, um 13:16

Pikdame Pflicht. Du siehst beim Alleinspieler zwei Buben und 6 Herz. Hat er noch ein weiteres As, gewinnt ihr eh nicht. Hat er kein weiteres As, hat er zwei Verrecker dabei, die er möglichst billig entsorgen will. Die billige Übergabe auf den Partner ist daher der Sieg für den AS.
Anders ausgedrückt: Ihr macht maximal noch drei Stiche, du hast aber noch vier Zählkarten. Du wirst eh nicht alle heimbekommen und kannst daher die Pikdame anbieten, da sie eh schon verloren ist.

GimmeGimmeGimme, 28. Mai 2018, um 13:25

ah, interessant.....danke für die schnelle Antwort!

vom Prinzip her logisch nachvollziehbar: Pikdame anbieten, um den AS vom Abwerfen zu hindern....ok soweit....nun ja aber die Stiche 1-4, in denen bereits klar wurde: wir haben Karo Ass UND Kreuz Ass!! und wie du auch richtig bemerkt hast: er muss auf 2!! Fehl stehen, von denen 1 bereits klar ist (Kr Lu)

daher für mich nun die Frage: Wie wollen wir denn gewinnen, wenn wir nicht eh noch die 25 Kreuz machen, bei erst 27 auf der Habenseite? Da ist doch herzdame vom AS geradezu ne Einladung mein Pikdame (oder auch KArodame, aber die macht KR Ass nicht so deutlich..) dazuzulegen, um 8 für 60 zu sichern?

Wie wäre es denn gegangen mit Pik Dame, statt Pik Lu nach? Und war diese hier überhaupt entscheidend?

Gruß

GimmeGimmeGimme, 28. Mai 2018, um 13:30

meine primäre Befürchtung bei Pik Dame nach war übrigens, dass ich die Pik 10 gefährde UND/ODER er den Kö gar nicht hat....ich dachte: bei der pik Lu kann er es sich aussuchen, je nach seiner Karte...bei Pik Dame ist er aber gezwungen bzw ich lege mich selber auf was bestimmtes fest, was nicht unbedingt sein muss..?

Ariadne, 28. Mai 2018, um 13:41
zuletzt bearbeitet am 28. Mai 2018, um 13:41

Es geht nicht um die Gefährund von Vollen, sondern darum, Volle anzubieten. Wenn der Alleinspieler sticht, kann er noch seine Herz runterspielen und muss den Rest herschenken. Das wollt ihr erreichen.
Da du weißt, dass der Partner KaroAs hat, ist Karodame also die beste Karte. Dann läuft das Spiel von alleine.
Karo-DameKaro-AssHerz-Bube
Herz-Dame...
Herz-Neun...
Herz-Acht...
Herz-Sieben...
Und dann noch

Kreuz-SiebenKreuz-KönigPik-Bube auf Kreuz-AssKreuz-DamePik-Dame und Kreuz-ZehnPik-KönigKreuz-Bube (62)

AlbrechtDerArme, 28. Mai 2018, um 13:50

Frage: Weshalb sollte auf
1.) Herz-AssHerz-König nicht gestochen werden?

Die Vermutung liegt doch in HH nah, dass Trumpf nicht komplett bei VH steht. Außerdem verfügt HH doch über excellente Möglichkeiten zur Spielfortführung.

Ariadne, 28. Mai 2018, um 13:51

Regel beim Grand: Mit dem Chef sticht man nicht, denn dann macht der Karobube von Gimme keinen Stich mehr.

AlbrechtDerArme, 28. Mai 2018, um 14:01

OK, interessant ... aber woher kann HH im 1. Stich wissen, wie die Buben verteilt sind? Ist nicht auch ein ohne3 bzw ohne4 Spiel möglich?

Gerade das typische Anspiel der langen Farbe von oben deutet doch in Richtung Trumpfschwäche VH.

barracuda1000, 28. Mai 2018, um 14:05

Weil klar ist das der As 6 Herzen hat.
Was soll das denn bitte schön für ein Grand ohne drei oder Vieren sein.

GimmeGimmeGimme, 28. Mai 2018, um 14:10

ich gehe nach Abwägung der Argumente für+wider mit Pik Dame statt Pik Lu nach mit, sehe aber das alles nicht als spielentscheidend..? Ist denn Pik Dame mit Herzdame nicht Stechpflicht? Oder anders gefragt: wenn alles klar ist, was spricht dagegen die 8 Augen zu sichern? Werd ich denn noch einen Kö haben, wenn ich auf Herzdame bereits ne Dame leg??

barracuda1000, 28. Mai 2018, um 14:15

6 HERZ ist klar.
2 Buben ohne den alten ist auch klar. Ansonsten kein Grand.
Und wenn mit dem Alten wird gezogen.
Also alles richtig gemacht..
Herz Ass laufen lassen.
Ladung abstich Herz zehn.
Und dann was anbieten.
Geht doch mur über zwei faule.

Ex-Stubenhocker #230010, 06. Juli 2018, um 21:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bernadette, 10. Juli 2018, um 10:49

eggii, 03. September 2018, um 20:04

eggii, 03. September 2018, um 20:12

Bernadette, 04. September 2018, um 08:30

092 und da sage noch einer, Skat ist kein Glücksspiel.^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite